1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pool mit verletzen Schwimmern auf Matratzen?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Felice, 17. April 2008.

  1. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!

    Mein heutiger Traum war böse. Bitte um Hilfe!!! ;)

    Ich sehe ein Pool, verletzte Menschen liegen auf Luftmatratzen. Die Sonne scheint und ich bin im Bikini. Sie sind voll Blut, haben von einem Hai verursachte Wunden. Ich rette mit einer zweiten Person einen Mann, ziehe ihn von der Matratze.

    Danach wartete ich in einer großen Halle mit vielen Menschen. Sie war aus Glas. Ein Trainer (war mal ein Ausbildner von mir) kam rein und sagte: "Hallo Felice". Er grüßte mich sehr freundlich.
    Wir warteten, da Wünsche von uns erfüllt wurden, die auf einer Liste standen. Den Wunsch habe ich nicht erfahren. Ich saß auf einmal neben einem ehem. Arbeitskollegen, ihm gefällt was nicht, was wir alle machen. Er ist nicht einverstanden damit. Der Kollege ist im wahren Leben eine sehr falsche und arrogante Person!

    Wäre nett, wenn ihr mir beim Deuten helft, danke!!! ;)
     
  2. Osisis888

    Osisis888 Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Felice,

    ich schreib dir was über den 2. Teil. Über den 1. schick ich dir eine PN.

    Die Halle aus Glas symbolisiert für mich einen Kommunikations- und Wandlungsraum in dir, in der sich deine inneren Aspekte/Personen austauschen. Du wurdest darin willkommen geheißen, und es ist gut, dass du am inneren Dialog teilnimmst. Die "Gesamtheit DU" hat eine Belohnung erwartet.
    Dein Aspekt "Arbeitskollege" hat irgendwas verabscheut. Die genannten negativen Eigenschaften sind in Wirklichkeit SELBSTSICHERHEIT und SCHLAUHEIT.
    Du kannst also getrost auf seine Meinung vertrauen und ihm für seinen Durchblick danken.

    Alles Liebe
     
  3. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Hallo!


    Danke für deine Deutung (auch für dein Mail).

    Nur zu dem ehem. Arbeitskollegen, der ja noch immer einer ist. Er hat nur Abteilung gewechselt. Ich bin ein sehr feinfühliger Mensch. Ja, er ist wirklich selbsticher und schlau, aber mit Vorsicht zu geniessen. Denn Falschheit trägt er leider auch in sich und das nicht zu knapp, ggg.

    Dankeschön! ;)
     
  4. Osisis888

    Osisis888 Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Felice,

    ich meinte natürlich, du kannst getrost deinem Anteil vertrauen, den der Arbeitskollege in deinem Traum gespielt hat, der physische Arbeitskollege hat damit gar nichts zu tun.
    Du trägst in dir die Selbstsicherheit und Schlauheit als innere Ratgeber.

    Ich finde es wunderbar, welch aussagekräftige Träume du hast und sie dir noch dazu merken kannst. Danke auch, dass du sie mit uns teilst.

    Alles Liebe
     
  5. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Dankeschön!!! ;)

    Das Merken der Träume kannst du trainieren!!! Jeden Tag vorm Einschlafen sagen: "Ich erinnere mich,ich erinnere mich.......". Das funktioniert, ggg. Sieht man ja bei mir.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen