1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Polizeibrutalität gegen Greenpeaceaktivisten

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von FIST, 12. März 2009.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    http://de.indymedia.org/2009/03/243926.shtml

    schön das man immerhin ein Demonstrationsrecht hat
     
  2. Physikus

    Physikus Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    273
    Unseriöse Quelle
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    sinnlose antwort
     
  4. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Von dir hat man davon abgesehen nichts anderes erwartet.
    Kennst du die Geschichte vom typischen Untertan? So verhältst du dich.
    So was dämliches können nur reiche Muttersöhnchen.
     
  5. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Überall gehen die Lobbyisten ein und aus und in D schreiben sie sogar Anträge fürs Parlament - und die die wirklich was grundlegendes für die Menscheheit verändern wollen werden in Ketten gelegt - mittelalterliche Zustände - schreibt alle an die Verantwortlichen in Brüssel eine mail - wer hat die Adressen?

    LGInti
     
  6. Bulldackel

    Bulldackel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Physikus hat vollkommen recht. Mit, Zitat:, "Bulle" ist die Glaubwürdigkeit der ohnehin als wenig objektiv bekannten Quelle vollständig zerstört. Gibt es seröse Medien über den "bestialischen" [sic!!] Einsatz der "Bullen"?
     
  7. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
  8. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ach ja, und zur UNseriosität von Indymedia

    Wikipedia
     
  9. eric92

    eric92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Deutschland
    Du weißt doch sicherlich auch wer die Texte dadrauf schreibt *hust*

    Und laut indymedia sind ja die Demonstranten immer die lieben,braven Kinder,welche sich nichts zu schulden kommen lassen, und die Polizisten(in eurer Sprache die Bullen) ja immer die bösen, welche nur drauf knüppeln:)
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    ähm... nein, mir ist das Prinzip Openposting natürlich föölig fremd :ironie:

    die Frage ist ob du weisst, wer bei Indymedia schreibt :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen