1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Politische Richtung - Astrologisch bedingt?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Dakhme, 6. Juni 2009.

  1. Dakhme

    Dakhme Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    177
    Werbung:
    Kann man die politische Richtung eines Menschen, astrologisch beurteilen?

    Spielen gewisse Faktoren eine gewisse Rolle?

    Gibt es solche Anzeichen, die Personen die mehr links sind charakteresieren? Und Personen die mehr rechts sind charakteresieren?

    Ist das Horoskop Schuld, beim Kommunisten, Nationalisten, Liberalen usw....?
     
  2. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    hallo, danke für das interessante thema!

    mir kommt vor dass steinbock- und widder-bedingte einflüsse eher auf rechtsorientierung hindeuten und etwa krebs- (vielleicht auch wassermann-) einflüsse eher auf linke einstellungen hindeuten. aber ich glaube es ist individuell und nicht vorhersagbar von welchen faktoren jemand hauptsächlich beeinflusst ist. meines erachtens nach ist der nordmondknoten hier am einflussreichsten. aber als astro-laie maße ich mir kein endgültiges urteil an.

    lg
     
  3. Dakhme

    Dakhme Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    177
    Mars im 9 vll mehr rechts?
     
  4. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724

    Hallo Dakhme,

    ich für meinen Teil, beantworte deine Frage mit einem klarem JA!

    Meine "politische" Meinung willst du nicht hören, bzw. eignet sich nicht "ungefiltert" fürs Internet. Aber.....

    ......ich werde dieses Mal weder schwarz, noch rot, noch grün wählen! Wäre mir noch vor Jahren aufgrund meiner Erziehung und der beruflichen Plattform auf der ich mich bewege (Bankszene) nie eingefallen.:rolleyes:

    Aber.....ist bin diese Vera....... nun wirklich mehr als Leid. Da gibt es Argumente wie: die.......dürft ihr nicht wählen, das war früher die St.... drin. Gut, aber......wäre unsere Bundeskanzlerin heute da wo sie ist, bzw. hätte sie nur den Doktor der Chemie, wenn nicht auch sie über alle Maßen "Systemkonform" gelebt und gewirkt hätte?! Nein, wäre sie nicht........:D

    Ich kriege einen dicken Hals, in so jeder Lebenslage, wenn mit zweierlei Maß gemessen wird:D Aber.......am meisten "schäme" ich mich, wie meine Mitmenschen so langsam "verdummen" aus Bequemlichkeit sich eine Meinung vorsetzen lassen und die ohne ihren Verstand einzuschalten nachplappern. Wenn ich im Moment die Wahlwerbung sehe (die ja von Infra.-Instituten für den "Verbraucher" entwickelt wird), könnte ich den Fernseher aus dem Fenster werfen.....das ist doch keine informative Werbung für konstruktiv denkende Erwachsene, sondern Blubberblödi- Maskarade, mit der ich ein Vorschulkind beeindrucken kann.:D

    So........., gesprochen hat meiner Meinung nach mein Uranus in H 11 (allerdings sitzt mein Mars auch dort) :banane: Kleiner Ausflug in meine berufliche Vergangenheit: Meine Karriere begann in der Hauptverwaltung einer Berufsgenossenschaft.........meinem AC hätte diese Tätigkeit bestimmt gelegen, meinem Uranus wohl nicht. Denn auch dort war von Anfang an Thema: Wen wählt man und unsere "Anwärter" (Azubis) wurden deformiert, weil sie keinen Dienst an der Waffe geleistet hatten, sondern vielleicht nur als Zivi ne alte Oma gefüttert bzw. sie auf die Toi gesetzt:D
     
  5. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo Dakhme, :)

    was'n das wieder für eine Frage? Ernstnehmen oder nicht? Hm...

    Ich kann Dir was zu den Nichtwählern sagen *gg* - heute haben mir 2 Krebs-AC's und eine Krebssonne gestanden, dass sie nicht wählen gehen werden, weil sie finden, dass sich der Staat überhaupt nicht um sie kümmert. :schmoll::schmoll::schmoll: :D

    Schöne Grüße
    Martina
     
  6. Annastern

    Annastern Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    604
    Werbung:
    Hallo Martina,

    da muss ich gleich was gegen die Statistik tun: ich bin ja auch Krebs und ich geh mit fliegenden Fahnen wählen. Immer.
    ABER mein Ex-Freund ist Krebs AC und will das erste Mal nicht gehen.

    Zu der Eingangsfrage: ich denke, dass man natürlich Tendenzen in jedem Horoskop sehen kann, wie der/diejenige ihre Werte bildet, verteidigt, vermittelt. Aber in welche Richtung das ausschlägt, ob nach rechts oder links, ist sehr unterschiedlich.

    Zu der Idee von Guenther mit Widder und Steinböcken und eher rechts finde ich in meinem Bekanntenkreis gleich etliche Widder und Steinböcke, die ziemlich links sind. Gleichzeitig kann ein Stier AC oder Stiermond auch wieder sehr traditionell machen. Kenn aber auch eine Schützefrau mit ganz starkem 9ten Haus, die superkonservativ ist.

    Vielleicht - nur so eine Idee - sind Wassermänner und Uranus-betonte Menschen sehr offen für Quereinsteiger und junge Parteien??
    Keine Ahnung!

    LG

    Anna
     
  7. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    was fuer eine fragestellung, alter schwede... nicht ganz wertneutral...
     
  8. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    wie kommst du da drauf?
    krebs = traditionell, steinbock = reaktionaer, waage = liberal, widder = sponti

    so einfach ist das bestimmt nicht...
     
  9. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    wie kommst du da drauf???
     
  10. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    terroristen haben angeblich mars opp uranus... hoert sich plausibel an.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen