1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Politiker und Streetview

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von keins, 12. August 2010.

  1. keins

    keins Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    262
    Werbung:
    Und sie haben ANGST :tomate:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,711320,00.html


    Wenn es um Vorratdatenspeicherung geht darf soll der Bürger nicht zu verbergen haben. Sonst ist er ein Verbrecher.
    Nun wieso haben diese Politiker vor Streetview Angst... haben sie denn was zu verbergen?

    Gott behüte wenn ihr Marionetten Theater auffliegt und die Bürger wissen wo sie wohnen :lachen:

    Ja, sie haben eine sehr berechtigte Angst. Diese kleinen Marionetten :)
     
  2. hinzundkunz

    hinzundkunz Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    126
    "diese kleinen marionetten"....wie recht du hast damit!!!!!
     
  3. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.276
    Ort:
    Achtern Diek

    Logischerweise würde ich meinen, daß die Politiker die Marionetten tanzen lassen - also uns - und nicht die Marionetten sind....;)


    LG
    Juppi
     
  4. mediabote

    mediabote Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    1.050
    vorbildfunktion ...die anderen bekommen auch "angst" ...und machen es vorbildlich nach

    -ich weiß noch echt nich wozu das gut sein soll-
    was könnt´s denn da für verwendungszecke geben?

    fast wie:
    schweine-grippe-impfung
    oder häuser in watte einpacken
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  5. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Wenn es nur nach der Logik gehen würde, hättest Du Recht. Ist aber nicht so. Unsere Politiker richten sich nur noch danach, was die Wirtschaft will....
     
  6. mdelajo

    mdelajo Guest

    Werbung:


    So ist es. Tatsächlich gibt es mehrere Marionetten-Stränge nach unten. Wie die Strickliese oder dieses Teil da, wo immer noch ein kleineres drin ist, Name vergessen.

    :D
     
  7. Isisi

    Isisi Guest

    Der Protest gegen das Google Projekt besteht schon seit längerem und zwar in großen Teilen der Bevölkerung. Und weil es auch Politiker gibt die dagegen sind (also gleicher Meinung wie manche aus dem Volk) sind jetzt diese Politiker böse?

    Verstehe ich nicht.
     
  8. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.720
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom juppi,


    logischerweise könntets du auch denken, dass die politikwer nur die marionetten des kapital (etwa vom "kaliber ackermann") sind. letztendlich dürfen auch die "poliker" nichts entscheiden -- sie sin nur "ausführunhsoragenen". "so schauts aus".... nicht traurig sein, es wird schon daran gerabeitet -- kosmisch...


    shimon a.
     
  9. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.276
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Shalom Shimon,

    so wie ich es sehe, sind wir alle von irgend jemanden die Marionette oder auf jemanden angewiesen....Leider.:rolleyes:

    LG
    Juppi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen