1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

pocahontas online

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Lucia, 25. Februar 2010.

  1. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.700
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    durch einen gesprächsverlauf in einem anderen unterforum ist bei mir ne idee aufgekommen.
    satire.
    wer kennt nicht die geniale satireseite "krautsalat" auf der jede menge heidnisches ordentlich auf die schaufel genommen wird. teils sogar mit klar erkenntlichen originalen, aber doch so abgeändert, dass es nur noch zum lachen bis zum abwinken ist.
    über fast jede esoterische richtung gibbet satiren ... nur im schamanismus hab ich bis dato bloß die seite von einem unserer forenmitglieder - troubleshooter - gefunden.
    schad eigentlich, weil da gibts ja auch genug, das eigentlich schon satire ist, auch wenns die leute ernst meinen.
    naja ... jedenfalls ist mir jetzt so der gedanke gekommen, dass es doch ne nette idee wäre, so eine seite zu basteln ... :D
    arbeitstitel ist derweil derselbe wie der threadtitel - wobei das auch ein klasse name ist, falls das teil online geht.
    anfangen tut man immer am besten, indem man ideen sammelt.
    und da sind mehr leute immer besser wie eine allein.
    deswegen der thread jetzt hier im unterforum, denn hier sind ja die, die sich mit dem thema beschäftigen...
    was soll/muß unbedingt/kann auf so eine satireseite?
    was gehört karikiert?
    bitte nur formen, aussagen und denkweisen, keine namen oder direkten weblinks.
    was eine/r macht, machen sowieso auch noch 100 andere, von daher ist das nicht notwendig. außerdem könnte man sonst auf die idee kommen, es gibt schon massig satireseiten. :D

    würd mich freuen, wenn eure ideen sprudeln....

    :)

    p.s.
    dieser thread sollte hier im unterforum verbleiben, weil in anderen unterforen eben weniger schamanisch interessierte reinlesen würden.
    danke.
     
  2. sage

    sage Guest



    Große Chancen auf ein langes Threadleben seh ich ja nicht...

    Aber so ein trommelnder lakota-Shaman mit Teddybärchen hätte schon was...
    Und Delphinium könne mit Hühnerknochen den geist des gallischen Hahns rufen...latürlich bei indischer Begleitmusik.

    Namaste und LuL


    Sage
     
  3. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    Na, du weißt ja - Humor und Satire = Trolling in diesem Unterforum. Schamanismus hat also ohne Lachen stattzufinden.

    Was den Inhalt angeht - wie wäre es mit "Krafttiere, die keiner haben will" oder "Das absolute No-Go eines echten Schamanen" - "Schamane sein, leicht gemacht: Fernkurs online, inkl. Diplom". Ist ja klar, das der Inhalt noch geschrieben werden muss. Aber eine Satireseite ist unbedingt nötig.

    :D

    Sich Yersinia Pestis als plüschiges Krafttier organisieren geht,

    in diesem Sinne,

    der Krokodilsgott
     
  4. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.700
    Ort:
    Berlin
    ja, dann bitte schnell her mit den ideen, falls dem thread was schlimmes passieren sollte - was ich ja doch fast nicht glauben möchte.

    :)
     
  5. sage

    sage Guest

    Na, da die Shamans immer jünger werden und in Afrika ja alle Shamans mit diesen Voodoo-Puppen rummachen....diese Nadelns sind ja nicht gerade ungefährlich...und wenn eine Eso-Mami ihre Kleinen an die Arbeit ranführen ill, wäre es doch gar nicht verkehrt, wenn man anstelle der nadeln griffige Holzstifte mit ner Klettkugel am Ende verwenden würde. So kann der angehende Shaman schon im Laufstall fleißig üben.


    Sage
     
  6. Werbung:
    eigentlich war meine seite gar nicht so zum lachen gedacht, sondern eher als hinweis,wie einfach es ist irgendwelche behauptungen
    ins netz zu stellen, die beweisen sollen,dass der/die einE ShamanIN sei.

    wie einfach es ist den sog. "schamaismus" zu verfälschen um dann daraus auch hoffentlich gut geld zu machen. wie einfach es ist, dass sich auch betrügerInnen sich im "shamaismus" einschleichen, die nur auf abzocke aus sind.

    nun, unterdessen sind tausende solche webseiten im umlauf, die darauf beharren "shamanisch" zu sein.
    dies birgt die gefahr in sich , dass uninformierte suchende dieses auch für bare münze halten, im wahrsten sinn des wortes,
    unbedarft übernehmen und der wirkliche "schamaismus" durch "selbstgebastelte shamanenInnen" ganz untergeht.
    sehr zum wohle des "shaman-buzziness"

    darum werde ich sobald ich zeit habe diese seite auch weiter ausbauen.
    immer als satyre gedacht.
    versteht sich.
    :D
     
  7. SYS41952

    SYS41952 Guest

    http://sys-sells.weebly.com/

    XD
     
  8. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    das ist ja schon fast kommerziell...

    natuerlich duerfte auch die hausapotheke nicht fehlen... :lachen:
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.219
    Ort:
    Saarland
    Die Gefahr besteht, dass es dann vielleicht so aussieht, als wollte man sich über bestimmte Traditionen lustig machen. Aufgrund historischer Ereignisse
    sind da manche Leute vielleicht empfindlich. Wobei ich ja Satire liebe;)
     
  10. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.700
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    och - wenn man die bezeichnung "twinkie" mit reinbringt, ist schon mal eine große gruppe traditionalisten beruhigt.
    und das traditionelle schneckenhausheilen, das schon immmmmmmääääär von uralten weisen genutzt wurde - na, wer könnte das glauben?

    :lachen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. althea
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.389

Diese Seite empfehlen