1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pluto Transit durchs 7.Haus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von chrins, 5. Juli 2007.

  1. chrins

    chrins Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Mein Mann hat im Jahr 2016 den Pluto (Transit)am Deszendenten.Was ja bei vielen Krebs-Aszendenten so ist.Was kann ich im Vorfeld tun um eine Krise unserer Ehe zu vermeiden?
    Hat jemand Erfahrung mit Pluto Transiten durchs 7.Haus?

    Vielen Dank
    Chrins
     
  2. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Hallo chrins,
    bei mir läuft der Pluto seit über 10 Jahren durch das zweite Haus.
    Und ich bin der Meinung, daß er das 2. Haus Thema nicht problematisiert hat. Woran könnte das liegen?
    Bei mir ist der Jupiter der Herrscher des 2. Hauses. Und Jupiter und Pluto haben keinen Aspekt in meinem Geburtshoroskop.
    Vielleicht liegt es daran.
    Umgesetzt auf Dein Beispiel könnte man sagen: Der Saturn ist da der Herrscher des 7. Hauses. Hat nun der Pluto einen Aspekt zum Saturn im Geburtshoroskop Deines Mannnes?
    Beste Grüße
    norbertsco
     
  3. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Guten Morgen Chrins, :)

    Weiß Dein Mann, dass Du 9 Jahre im voraus beginnst, eine Ehekrise zu bearbeiten bzw. abzuwenden versuchst, die ihr evtl. niemals haben werdet?

    Wie willst Du "im Vorfeld" etwas vermeiden, wenn Du noch gar nicht weißt, in welchem Vorfeld von was Du derzeit steckst?

    Oder weißt/spürst Du jetzt schon "irgendwas", was Du auf 2016 verschieben wollen würdest?

    Lieben Gruss :)
    Martina
     
  4. Chimba

    Chimba Guest

    Hi Chrins :)

    eine Frage, die eine gewisse Polemik in sich birgt, aber eigentlich bloss die Problematik aufzeigen soll: Wer weiss, ob Du 2016 überhaupt noch lebst?

    Ich meine damit, dass es keinen Sinn macht, sich heute schon Sorgen über einen Pluto-Transit im Jahr 2016 zu machen.
    Damit passiert eigentlich nur, dass die "Krise" heute schon anfängt.

    Die Auswirkung von Plutotransiten (eigentlich aller Transite) kann man letztendlich auf konkreter Ebene schlecht erahnen - meistens kommt es ganz anders, als man dachte.

    Ein Beispiel zu einem Uranus-Transit einer Bekannten (pluto-mäßig fällt mir momentan leider nichts ein), er lief über ihren DC: Sie war schon seit vielen Jahren mit ihrem Mann zusammen. Als Uranus über ihren DC lief, haben sie in Las Vegas heimlich geheiratet.

    Uranus über den DC ist aber bei vielen erst einmal ein Grund zur Aufregung, wenn sie den auf sich zukommen sehen. ;)
    Pluto bedeutet Transformation, erstmal, nichts weiter. :)

    Liebe Grüße,
    Chimba
     
  5. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    hallo,
    das 7. Haus wird wohl der Partnerschaft zugeordnet. Für eine bestehende Partnerschaft in Hinblick auf die rechtliche Lage ist aber mehr das 2. Haus zuständig.
    Beste Grüße
    norbertsco
     
  6. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    andere sagen das 8te ..
    (verbindlichkeiten/gemeinsame ressourcen/"wir haben")
     
  7. Chimba

    Chimba Guest

    Hi :)

    ich wollte es grundsätzlich darstellen - da ja oft nur mit krausem Blick auf die sich ergebende Konstellation gestarrt wird. Ohne irgendwelche Bezüge zu beachten.
    Ich glaub allerdings auch wirklich, dass es bei so einem Fall, der noch dazu so weit entfernt ist, und man die dazugehörenden Lebensumstände, die dann vorherrschen werden, noch gar nicht mal erahnen kann, eine konkrete Interpretation sehr wagemutig wäre.

    Liebe Grüße,
    Chimba
     
  8. blackandblue

    blackandblue Guest

    @Chrins:

    -was würdest du selbst als krise bezeichnen?
    -fallen dir potenzielle schwierigkeiten ein?
    -fallen dir potenzielle streitthemen ein?

    -was wäre deiner ansicht nach, das schlimmste, was passieren könnte?
     
  9. blackandblue

    blackandblue Guest

    eine deutung der häuser geht folgender-maßen vor:

    1 ich bin <-> 7 wir sind
    2 ich habe <-> 8 wir haben
    3 ich denke <-> 9 wir denken

    in diesem bild lässt sich der tranformations-und reinigungs-planet pluto so deuten:
    ~das wir-gefühl tranformiert sich..
    *das kann verschiedene formen annehmen:
    -eine vorhandene partnerschaft ändert ihren stil, ihre 'identität.. (sie stellt sich auf eine neue grundlage)
    -eine vorhande partnerschaft löst sich auf..
    -eine nicht-vorhandene partnerschaft entsteht..

    die ursachen für transformations- & reinigungs-prozesse können dabei sein:
    -dass pluto verstecktes oder geheimgehaltenes aufdeckt..
    -dass pluto verbindlichkeiten fordert.. oder deren auflösung..

    die wirkung des transits, wird allerdings wie immer von der vorgeschichte des transits abhängen..
     
  10. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Werbung:
    hallo blackandblue,
    alle drei Häuser, 7., 8., 2., haben wohl mit der Partnerschaft zu tun.
    Das 7. Haus ist der augenblickliche, gegenwärtige Anblick. Damit das, was am Anfang zur Partnerschaftsbildung als geeignet gehalten wird.
    Das 2. Haus die rechtliche Situation, d.h. ob die Partnerschaft juristisch besteht.
    Das 8. Haus gehört selbstverständlich auch zur Partnerschaft. Aber in dem Sinne, was man seit langem von einer Partnerschaft hält, bzw., welche feste Vorstellung man von einer Partnerschaft hat und für unerläßlich hält.
    So kann z.B. eine Partnerschaft juristisch bestehen, aber in Hinblick auf das
    7. und 8. Haus ist sie eigentlich gescheitert.
    Beste Grüße
    norbertsco
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen