1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

pluto & saturn

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von blackandblue, 23. April 2006.

  1. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    wieso werden die so komisch präsentiert immer die beiden?

    ich meine stehen die nicht alle für durchaus auch mal sinnvolle themen, effekte, und ähnliches?

    es kann doch nicht so ein problem sein.. die botschaft von denen zu verstehen umzusetzen und dann wieder raus und spielen zu gehen oder?

    - :) -
     
  2. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Hi blackandblue :)

    Du meine Güte, hast du viel geschrieben.
    Ich fang' mal hier an.

    Die 4 Angstplaneten sind:
    Mars, Saturn, Uranus und Pluto in den Häusern.
    Also sind es "schlechte" Planeten.

    In Wirklichkeit sind das die "guten".
    Weil es die Entwicklungsmotoren sind.
    Denn der Mensch wird mit Angst keine Ruhe finden.
    Angst steht dem Glücklich-Sein im Weg.

    Sind "gute" und "schlechte" Planeten in einem Haus,
    setzt sich die Angst durch. :D
     
  3. blackandblue

    blackandblue Guest

    aha.. aber auch sowas kann man doch überwinden.. ich verstejh das drama drumrum irgendwie nicht..

    angst kann auch gründe haben.. muss ja nicht alles gleich als pathologisch gewertet werden.. anpacken kann man ja alle problemem mal oder etwa nicht? angst ist vital;

    und wie sollen sie "grund" zu angst geben?
     
  4. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Die Planeten "machen" nix, also "geben" sie auch nix.
    Sie sind doch nur Symbole.

    Du kennst den Film "Matrix"?
    Das Horoskop zeigt, welches Programm läuft, das ist alles.
    Gestartet ist es mit dem ersten Atemzug. :)

    Die Ängste sind weder anerzogen, noch von der Gesellschaft geprägt.
    Sie haben auch keinen Grund, sie sind einfach da. Punkt.

    Das Drama mit der Angst, das verstehst du nicht? lach.
    Was ist das Gegenteil von Liebe?
    Na, die meisten werden sagen, Hass ist das Gegenteil von Liebe.
    Aber das stimmt nicht.
    Angst ist das Gegenteil von Liebe.
    Darum ist es so wichtig, Angst zu überwinden.
    Weil es sonst mit der Liebe nix wird. :love2:
     
  5. Felicia 2

    Felicia 2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    1.114
    Ort:
    Steiermark
    Hallo Simi,
    das glaube ich auch.

    Angst als Mangel an Urvertrauen- Neptun

    Ich habe gelernt alle Wörter die mit -los enden führen zu Angst.
    wie Haltlos, Heimatlos, arbeitslos u.s.w.

    Das Gegenteil von Hass wäre wohl Akzeptanz. Geht ja meist Eifersucht voraus.
    Da wären wir wieder bei Pluto- Saturn.

    alles liebe Helga :)
     
  6. Rote Zora

    Rote Zora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    511
    Werbung:
    Hallo blackandblue

    Nichts gegen Saturn und Pluto, schliesslich war der Gang durch den Fleischwolf im zarten Kindesalter eine meiner kribbeligsten Einschlaffantasien.

    Nach einem Blick auf Dein Radix: vielleicht versuchst Du's mal mit Basejumping. Will dann aber nichts gesagt haben...

    Grüsschen
    Zora
     
  7. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo sisu, Felicia und alle, :)

    tolle Gedanken habt Ihr da über's WE gefunden. :)

    Ich würde aber gar nicht so sehr nach dem Gegenteil von Liebe suchen.

    Ich meine, es gibt liebende Gefühle und es gibt Gefühllosigkeit, wobei Gefühllosigkeit nichts anderes ist als unterdrückte Liebe. Und warum unterdrückt man Liebe ein?

    Aus Angst?

    Saturn steht auch für die Angst - ihm wird Kühle und Kälte etc. zugeordnet und damit der Überwindung derselben.
    Pluto steht für das Überwinden der angstmachenden Tiefen.

    Was bleibt nach der Überwindung? Die Liebe. :liebe1:

    Eine schöne Woche wünscht Euch
    Kayamea
     
  8. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Huhu, :)

    wurde eben aufgeweckt :stickout2 - danke für's Wecken - ich meinte natürlich Simi, nicht sisu - :morgen:

    Entschuldigung!

    Alles Liebe
    Kayamea
     
  9. Felicia 2

    Felicia 2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    1.114
    Ort:
    Steiermark
    Hi,

    was ist mit Schuldgefühlen, werden die nicht auch Saturn zugeordnet???

    alles liebe Helga:)
     
  10. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Hallo Helga, :)

    Schuld-Gefühle sind ja Gefühle und die ordne ich lieber dem Mond zu. Ob man sich schuldig fühlt oder nicht ist wohl dort angesiedelt.

    Auf Saturn/Steinbock wird eher Schuld "übertragen". Mit Saturn wird ja Verantwortung übernommen und auch "Last" getragen, demzufolge meine ich, kann Saturn/Steinbock auch Schuld tragen (müssen/sollen/wollen)

    Alles Liebe
    Kayamea
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen