1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

pluto quadrat sonne

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von pisces, 1. November 2005.

  1. pisces

    pisces Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Hamburg, hoch im Norden
    Werbung:
    dies ist eine konstellation, die mir für längere zeit ab dem kommenden jahr bevorsteht, und über die ich nicht viel beruhigendes gelesen habe. macht und untergang, gewissermassen. kräftemessen und berufliche probleme.

    ist dem so? ich hoffe nicht.

    lg
    pisces
     
  2. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    generell geht es mit pluto quadrat sonne um die auseinandersetzung zwischen inneren (unbewussten) leitbildern auf der einen und dem willen zum bewussten handeln auf der anderen seite. das kann viel licht in die dunklen keller deiner seele bringen - wenn du dich nicht davor fürchtest, mal im keller nachzuschauen und ordnung zu machen.

    alles liebe,
    jake
     
  3. pisces

    pisces Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Hamburg, hoch im Norden
    auf meinem retreat anfang oktober habe ich viele menschen gesehen, die in den keller gegangen sind. die haben sich dort aber verabsäumt, das licht anzuknipsen und sind sozusagen süchtig nach therapie und beistand geworden. und waren opfer, opfer, opfer, auch wenn sie anderen dabei enorm weh' getan hatten, gab's durch dieses empfinden die absolution.

    in den keller gegangen bin ich auch und das ausmisten hat bereits vehement begonnen.

    bei mir hat es eine umgekehrte bewegung gegeben: man hat die möglichkeit, ein halbes glas wasser als halb voll oder halb leer zu empfinden.
    wenn man das auf das leben bezieht, dann war letzere emfindung bis zu diesem retreat die meine. das hat sich dort umgekehrt. und plötzlich hatte ich garkeine lust mehr mich noch tiefer ins elend und das opfertum einzugraben.

    und das bekommt mir bis heute sehr gut.

    wenn es bei dieser konstellation um das praktische umsetzen des 'ordnung machens' geht, wenn es darum geht, die sich nicht nur als hilfloses wesen, das - gehandelt wird zu begreifen, wenn man auch akzeptieren kann, dass man stärken hat und sich auch mal traut die auszuleben, und wenn man seine schwächen anerkennt und nicht mehr ablehnt, wenn das heisst endlich mal aufsetzen zu können, auf das bisher erarbeitetet, dann bin ich bereit.

    wenn das aber heisst, zusammenbruch von beruf und privatleben und - schon wieder - kompletter neuaufbau einer existenz, dann gnade mir gott.

    alles liebe zurück
    pisces
     
  4. xcoetl

    xcoetl Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    83
    Na also, es ist überlebbar. Ich hab das ja ein meinem Radix (Sonne im 4. Haus Quadrat zu Pluto im 1. Haus ) also dauernd (mit dem Nieder und Neu), richtig schlimm wurde es erst als Pluto über meine Sonne und damit Pluto zum Pluto sich quadrierte... hat jedoch auch einiges gebracht, tiefenreinigend mit dem Resultat größerer Sicherheit und jede Menge Selbstwert. Also, schön war das nicht, aber durchaus überlebbar. Denke bei Pluto im Quadrat zur Sonne werden die Schatten durch die anderen sichtbar, um eben die eigenen Stück für Stück verabschieden zu können...
     
  5. pisces

    pisces Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Hamburg, hoch im Norden
    zeitgleich steht dann jupiter im sextil zu pluto...
     
  6. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo,

    Jupiter soll zwar "der große Wohltäter" sein. Aber wenn ich durch langsamlaufende Planeten im Spannungsaspekt zu persönlichen Planeten im Radix heftig gebeutelt wurde, habe ich nie großartig eine Wirkung davon bemerkt, wenn Jupiter gleichzeitig ein Sextil bildete. Sogar eine Jupiter-Sonne-Konjunktion muss Dir nicht unbedingt den großen Gewinn bringen, wenn gleichzeitig der Saturn auf Deinem MC steht...

    Im übrigen passiert ja bei jedem etwas anderes, wenn t-Pluto ins Quadrat zur Sonne kommt. Ich hatte damals bei jeder kleinen Anstrengung Herzschmerzen und hatte mich überhaupt überanstrengt gefühlt. Ich hatte zu der Zeit ein Kleinkind, das eine Sonne-Pluto-Quadratur im Radix hat sowie einen Lebensgefährten, der einen Skorpion-Mond im Quadrat zu Pluto im Radix hat. Und es war nicht ganz einfach, unsere drei unterschiedlichen Bedürfnisse unter einen Hut zu bringen, ohne dass mindestens ein "Löwe brüllte".
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen