1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pluto-Quadrat-Saturn?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Huperzia, 10. Dezember 2008.

  1. Huperzia

    Huperzia Guest

    Werbung:
    Hallo,

    übermorgen verschwindet endlich das Pluto-Quadrat-Saturn aus meinem Zeichen, kann mir jemand sagen ob sich jetzt endlich irgendwie etwas zum Besseren wendet? Die letzten Jahre waren recht mühsam. ;)

    LG Hupi
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Ich habe seit Januar und noch bis Ende 2012 einen Transit T-Pluto (6. Haus, Steinbock) Trigon R-Saturn (3. Haus, Jungfrau). Ich habe seit mehreren Jahren keine derart extremen inneren, krisenhaften Spannungen mehr erlebt. Ganz naive Frage: Kan ein solcher Pluto-Transit im Zusammenhang mit Saturn wirklich derart spannungsreich sein? Wie schätzt ihr das ein?
     
  3. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Hier ein Artikel zum Thema Pluto/Saturn. Er trägt den nicht gerade sehr erheiternden Titel "Wenn alles im Leben zusammenbricht."
     
  4. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Ah, ich habe grade diesen Thread bzgl. T-Saturn/R-Pluto entdeckt, da steht aber auch bisschen was über T-Pluto/R-Saturn. Vielleicht würden meine Beiträge da besser reinpassen.
     
  5. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    So, ich meinte eigentlich eher diesen Thread. Und dann gibt's auch noch diesen hier und diesen hier.
     
  6. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Werbung:
    ...Es wird immer erfreulicher. :thumbup:
     
  7. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Zitat von Jehle bezüglich T-Pluto/R-Saturn:
    Das mit den tiefsitzenden Ängsten und Blockaden ist bei mir im Moment ganz besonders intensiv, was ich am stärksten im Bereich der Beziehung zu meiner Freundin merke.
     
  8. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Lustigerweise lese ich momentan gerade "Caligula" von Camus.
     
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    Werbung:
    Hallo,

    weil dein 7.Haus im Steinbock und der Herrscher Saturn steht in 3, und deinPluto steht in Opp zu Merkur.

    Na wenn das man nicht Kommunikationsprobleme anzeigt, Ängste alles zu sagen, eher sich zurückhalten, oder es geht darum was man tut und was nicht.
    Vater-Mutter Problematik, ............
    Das fällt mir grad dazu ein.......

    Der T-Pluto in Trigon zu deinem Saturn ist nicht schlecht, er allein ist es wohl auch nicht, das es soviel Probleme gibt.
    T-Saturn hat auch schon kurz an deinem R-Pluto geschnuppert, viele Planeten laufen im Quadrat zu Pluto und in Opposition zu Saturn, allerdings geht es bei vielen zur Zeit ein wenig drunter und drüber.
    Nehme die Veränderungen und die Geschehnisse mehr an und wehre dich nicht dagegen, das halte ich für wichtig, suche deine Lösungen für dich.

    Sind auch noch ein paar gedanken von mir....

    LG
    flimm
     

Diese Seite empfehlen