1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

pluto auf sonne

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von libra80, 8. Januar 2008.

  1. libra80

    libra80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    18
    Ort:
    leipzig
    Werbung:
    hallo alle zusammen,
    ich hätte da mal ne frage:wenn in nem partnervergleich vom einen der pluto auf der sonne des anderen sitzt,wie könnte man das deuten?
    danke und bis bald.
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.048
    Hallo libra,

    "Pluto" will Tiefe und Leidenschaft, möchte die "Sonne" dominieren und nach seinem Bild verändern. Machtspielchen sind bei dieser Konstellation nicht ausgeschlossen.

    lg
    Gabi
     
  3. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Hallo Gabi,

    meine beiden Ehemänner hatten mit mir diese Sonne-Pluto-Thematik.
    Ein "doppel-whammy":
    Jeder hatte den eigenen Pluto in Spannung zur Sonne des anderen.
    Deshalb nehme ich an, dass ich erfahren habe, wie sich das auswirkt.
    Außerdem hatte ich noch drei andere Partner in meinem Leben, die ihren Pluto in Spannung zu meiner Sonne hatten. Ist ja fast normal, wenn man immer Partner in einem ähnlichen Alter hat.

    Natürlich ist da zunächst einmal intensive Leidenschaft, die nicht mal unbedingt nur sexuell ausgelebt werden muss. Es ist einfach viel Intensität vorhanden. Und mindestens einer innerhalb der Partnerschaft will den anderen mit Manipulationen dazu bringen, so zu handeln und zu sein, wie er will.

    Es ist aber auch eine Nähe vorhanden, die so in anderen Partnerschaften fehlt. Und ein Gefühl von "wir beide gegen den Rest der Welt", was nicht negativ sein muss, sondern so ein Gefühl gibt, dass man wirklich unbedingt zusammen halten wird. Ich vermute, Trennungen fallen mit diesem Thema schwerer, weil Pluto-Energie auch ein Symbiose-Gefühl gibt, das Gefühl, eins zu sein und nicht mehr zwei.
     
  4. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo libra,

    der Pluto-Partner wird im Sonne-Partner jede Menge Transformationsprozesse anfachen. Das ist nichts oberflächliches, das geht dann durch und durch, Möglich ist auch, dass er den anderen versucht nach seinen Vorstellungen zu manipulieren und so seine Spielchen mit ihm treibt. Das wird sich die Sonne aber nicht gefallen lassen, schließlich hat sie einen eigenen Kopf.

    Pluto bewirkt auch sehr viel Heilung, die mit tiefgründigen Methoden hervorgerufen worden ist.

    Sowas zeigt sich erst im Laufe einer längeren Beziehung. Am Anfang ist große Faszination gegeben.

    Liebe Grüße Pluto
     
  5. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    Hi :)

    mir selber ist die Pluto Sonne Thematik auch bekannt ,aber dennoch oft rätselhaft.

    Wenn Du hier von "Spannung" sprichst, meinst Du damit die Konjunktion oder auch das Quadrat,oder Opposition ?

    Ich würde dazu neigen ,zu sagen,dass die Konjunktion zwischen Sonne und Pluto,sich anders auswirkt als das Quadrat oder die Opposition.Vielleicht milder,oder mehr "Hand in Hand" kann das sein ?

    ...und weil die Sonne sich das nicht gefallen lässt ,facht auch der Sonnepartner beim Pluto einen Transformationsprozess an.Wenn dieser sich diesem Thema stellt und Ihm seine Macht bewusst wird, oder ?

    was genau meinst Du mit "Methoden"?
    Diese Heilung, die statt finden kann findet aber unbewusst statt ?

    Ist diese Faszination denn gegenseitig, oder ist Sonne mehr von Pluto fasziniert.?
    Das frage ich ,weil mein Pluto in Konjunktion steht ( in der Mitte ) zwischen Sonne und Asz. eines guten Freundes.Ich bin die Jenige die sehr fasziniert ist von Ihm.

    Wie könnte man denn nun die Konjunktion zwischen Asz. und Pluto im Partnervergleich beschreiben, ähnlich wie Sonne Pluto ?

    lG Mozart :)
     
  6. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo Mozart,

    bei meinem ersten Mann hatte ich meinen Pluto auf seiner Löwe-Sonne. Zwar habe ich tatsächlich irgendwie die stärkeren "Argumente" gehabt bzw. ich habe mich ihm gegenüber zumeist durchgesetzt. Aber er hatte seinen Pluto in Opposition zu meiner Sonne. Und so hat er nie, bis heute nicht, aufgehört, mir seine Überzeugungen reinzudrücken, ob ich sie hören will oder nicht. Es ist anstrengend zwischen uns. Allerdings liegt das wohl mehr an ihm. Denn er hat ja auch noch diesen Skorpion-Mond im Quadrat zu Pluto, das macht ihn anstrengend.

    Mein zweiter Mann hat seinen Saturn/Pluto in Opposition zu meiner Sonne. Er manipuliert auf eine sehr charmante Weise (hat einen Fische-Aszendent). Und mein Pluto ist im Quadrat zu seiner Sonne.

    Ich hatte einen Freund, der seinen Mars/Pluto in Opposition zu meiner Sonne hatte, ohne dass auch ich mit meinem Pluto ihm gegenüber kontern konnte. Von dem hatte ich mich gar nicht eingeschüchtert gefühlt. Er war nicht aggressiv. Lag vielleicht an seiner Sonne-Neptun-Opposition.

    Ich hatte noch einen Freund, auf dessen Löwe-Mond ich meinen Pluto in Konjunktion hatte. Als ich ihn fragte, was sich jetzt für ihn hauptsächlich ändere, wenn wir uns trennen (wir hatten eh eine lockere Beziehung, viel Freiheit für jeden), da sagte er "jetzt bin ich ein freier Mensch". Er musst also wohl meinen Pluto als recht drückend erlebt haben.

    Man darf bei diesen Beispielen nicht vergessen, dass ich selbst in meinem Radix eine Sonne-Pluto-Opposition habe. Also werde ich wohl nie nur das wehrlose Opfer sein.

    Ich bin aber allgemein der Meinung, dass es sehr auf das restliche Horoskop ankommt, wenn es darum geht, wie jemand seinen Pluto auslebt - und nicht nur auf den einzelnen Aspekt. Des weiteren kommt es darauf an, ob ein Mensch allgemein von Ängsten sehr geplagt wird oder ein entspannterer Mensch ist. Ein von Ängsten geplagter Mensch lebt seinen Pluto natürlich weniger angenehm für die Umwelt aus, er will kontrollieren und verändern - sozusagen "auf Teufel komm raus".:firedevil
     
  7. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    Hi Chanda :)

    erstmal vielen dank für die vielen Pluto Beispiele in der Partnerschaft !

    das ist ja so ungefähr was ich oben meinte,dass Sich eine Opposition glaub ich mehr darauf bezieht dass man den Anderen verändern und überzeugen möchte.Aber wie Du schon sagst das hängt ja auch davon ab wie der Pluto im Radix steht.

    ja klar kommts aufs restliche Horoskop an.Mein Ex war ein von Ängsten geplagter Mensch ,und auch Er lebt seinen Pluto auf die Weise aus wie Du es hier beschreibst.Sein Pluto steht in genauer Konjunktion zu meinem Uranus und in Opposition zu meinem Jupiter in 8.
    In seinem Radix steht sein Pluto in 5 in Oppositon zu seiner Merkur Sonne Konj.in11
    und im Quadrat zu Saturn in 7.

    lG Mozart :)
     
  8. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Hallo Mozart,

    meine Mutter hatte ihren Pluto in Konjunktion zu meinem Uranus. Als ich flügge wurde, hat es in ihr viel Angst und Widerspruch ausgelöst, dass ich meine individuelle Freiheit (Uranus) ausleben wollte. Damit konnte sie überhaupt nicht. Als sie merkte, dass mein Uranus stärker war als ihr Pluto, hatte von da an unser Verhältnis bis zu ihrem Tode die ganze Nähe und Herzlichkeit verloren, die wir in meiner Kindheit und Jugend miteinander hatten. Sie hatte ihren Steinbock-Mond in Opposition zu ihrem Krebs-Pluto. Und mein Uranus hatte da wohl Mond-Ängste in ihr ausgelöst.
     
  9. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    ja Chanda ;),
    das klingt mir bekannt in den Ohren.

    Mein Ex,hätte mich am liebsten immer nur zu Hause gesehen.Wenn ich etwas für mich selber machen wollte ,tat Er immer so als wenn Er es mir gönnen würde.Und im Geheimen spielten sich bei Ihm dann die wildesten Szenen und Phantasien ab.Das Schlimme war, Er hat es nie erzählt.Bei unwichtigen Streitereien kam dann seine ganze angestaute Wut raus.Konnte es aber leider nie zur Sprache bringen,unter welchen Phantasien Er litt....und ich verstand die Wut nie...
    Nach der Trennung hat Er mir das Alles gestanden.Leider war da der Zug für mich schon abgefahren.( das war natürlich nicht der einzige Grund)
    Bei Ihm hat das wohl mit seinem Pluto Quadrat Satutrn in 7 zu tun.Aber auch mit Mars im 12.Haus.

    Schade dass solche Ängste ,wie auch in Euren Fall soviel kaputt machen können !

    lG Mozart :)
     
  10. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Werbung:
    Liebe Mozart,

    das erinnert mich an meinen Mann. Da wir beide schon etwas älter und chronisch krank sind, gibt es fast nie eine Gelegenheit, wo er eifersüchtig sein könnte. Ich bin einfach immer zu Hause oder gehe nur Einkaufen oder zum Arzt. Aber vor ein paar Jahren, da hatte sich mal ein ganz alter (platonischer) Bekannter gemeldet, mit dem bin ich ins Cafe gegangen, am Nachmittag, also ganz züchtig, wir waren auch nicht lange weg. Danach hat mein Mann gemeckert, dass er es nicht aushalten kann, dass er es gar nicht glauben konnte, dass ich da mitgehe. Denn der Andere würde doch selbstverständlich nur mit mir ins Bett wollen. Und außerdem würde er einem anderen Mann nicht einmal ein LÄCHELN von mir gönnen. Das soll alles ihm ganz alleine gehören.

    Mein Mann ist der extremste Skorpion, dessen Horoskop ich je gesehen habe: Sonne, Jupiter und Venus in Skorpion, im 8. Haus und Sonne/Jupiter im Quadrat zu Saturn/Pluto in 6.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen