1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

plötzliche Fähigkeiten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Nachdenkliche, 5. Juli 2010.

  1. Nachdenkliche

    Nachdenkliche Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hi,
    ich bin neu hier und suche Rat da ich im Moment mit all dem nicht so richtig klar komme ist einfach ein bisschen viel.
    Geht jetzt nicht nur um Träume aber ich wusste nicht wo ich mein Thema am besten hinstecken soll.

    In meiner frühsten Kindheit habe ich mich schon immer sehr zur Natur hingezogen gefühlt. Ich spürte genau wenn bei einem Tier etwas nicht stimmte,wenn es etwas mitteilen wollte etc.
    Wenn ich in der Natur war konnte ich regelrecht aufatmen und fühlte mich sehr wohl. Meist durchfuhr mich ein regelrechter Gefühlsschauer in solchen Momenten.

    ich war im allg. als Kind schon sehr weit. Konnte mit 10 Monaten frei laufen, mit ca. 1 Jahr Sätze sprechen etc.
    Ich wurde immer als altklug dahin gestellt da ich vielen vorraus war.

    irgendwann bemerkte ich das ich spüre was andere denken bzw. vorhaben.
    ich sah jemanden in die Augen und konnte Dinge über deren Charakter sagen die bis heute 100 % stimmten auch wenn mir viele nie glaubten.

    Auch wusste ich sofort wenn jemand nur versucht hat zu lügen.

    OK klingt ja alles noch recht normal.

    Mit 12 Jahren fing es an das ich dinge " Wesen" sah die andere nicht bemerkten.
    Mittlerweile hat sich meine " Fähigkeit ohne Absicht so ausgeprägt das ich sofort merke wenn etwas in einem Raum oder Ort ist und spüre wo es sich befindet. Ich habe ehrlich gesagt heute nach 9 Jahren immer noch ab und zu Angst.

    So nun zu den Träumen.
    ich habe eigendlich nie geträumt bzw. mich daran erinnert.
    Von einem Tag auf den anderen fing ich an zu träumen und das erschreckende an der Sache ist bis jetzt ist alles passiert.

    ein Traum :

    ich war noch Fahrschülerin hatte aber eine Zeit lang einfach keine Zeit zum Unterricht zu gehen. Mein Fahrlehrer und ich verstanden und sehr gut und so unterhilten wir uns auch über private Sachen ich erfuhr er hätte 3 Kinder sei verheiratet und hat ein Haus. Mehr sagte er nicht. und ich dachte auch weiter nicht darüber nach.

    Wir hatten uns fast ein halbes Jahr nicht gesehen. ich träumte irgendwann im Februar urplötzlich von ihm obwohl ich ihn schon fast vergessen hatte ^^

    wir standen in seiner Küche alles war sehr hell .
    er hatte Tränen in den Augen und erzählte mir seine Frau hat einen anderen sie ließen sich scheiden und er sieht seine geliebten Kinder nur noch alle 2 wochen.

    So lange Zeit später ich hatte den Traum schon vergessen eigendlich hatte ich dann wieder Fahrschule.
    Er fing schon nach kurzer Zeit an und gibts bei dir was neues ?
    ich dann nur nö eigendlich nicht und bei dir ?
    Tja und was sagte er ?
    " Meine Frau hat einen anderen, im Februar haben wir uns getrennt,wir werden uns scheiden lassen und er vermisse seine Kinder so !!

    ich war geschockt konnte kaum noch atmen so etwas habe ich noch nie erlebt.
     
  2. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.691


    Verstehe ich nicht,warum bist du geschockt?So plötzlich sind deine Fähigkeiten doch gar nicht!Du schreibst doch selber,dass du als Kind schon "anders" warst.Nun träumst du eben Dinge vorraus.;)
     
  3. Meerlagune

    Meerlagune Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Mittelfranken, Deutschland
    Hallo Nachdenkliche,

    ich finde diese Gabe sehr schön und halte es für ein riesen Geschenk von oben. Auch, wenn Du manchmal Angst hast vor dem, was Du sieht. Viele Menschen versuchen diese Begabungen zu entwickeln und zu erlernen und Dir ist es scheinbar in die Wiege gelegt worden.

    Ich träume auch viel, aber so abstrakt, dass ich oft nicht weiß, was die Träume zu bedeuten haben oder mit welchen Menschen ich diese Träume in Verbindung bringen könnte. Oft weiß ich erst Monate später, was die Träume mir sagen wollten. Auch sehe ich nicht die Personen, die es betrifft - sondern an deren Stelle Fremde oder alte Bekannte, die mit dem Traum aber nix zu tun haben.

    Was mich interessieren würde ist, kannst Du auf für Dich sehen und fühlen, oder nur bei Anderen?

    Alles Liebe an Alle!
    Meerlagune
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Was schockiert dich? Das du wahrscheinlich VORHERSEHEN kannst? Das es dir durch Traum mitgeteilt wurde? Träume sind die beste Vorhersager,auch kann es gut sein,das diese Mann noch eine größere Rolle im dein Leben spielen wird.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen