1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Plötzliche erste Reise

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von namensindrauch, 8. Dezember 2008.

  1. namensindrauch

    namensindrauch Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich habe gestern mein Krafttier kennengelernt.
    Ich habe mich nicht bewusst darauf vorbereitet sondern es ist "passiert". Ich hatte eine solche Sehnsucht nach Energie dass mich diese Sehnsucht in eine andere Ebene katapultiert hat.
    Ich habe erst vor wenigen Tagen meine Zweifel abgelegt dass es auch Dinge gibt die man sich nicht erklären kann (die Faszination war aber immer vorhanden) und kurz danach solch einen Schwall von Energie gespürt dass es mir richtig zu viel wurde. Am nächsten Morgen bin ich dann in einen Kreis aus Energie gefallen und habe intuitiv nach "meiner" gerufen, mit meiner Energie "die Hand" ausgestreckt und die Energie gerufen die.."gepasst" hat. Die Energie hat Form angenommen und mein Krafttier ist mir erschienen.
    Ich male sehr viel und habe dadurch eine sehr bildhafte Vorstellung. Aber das war keine Vorstellung, das war reine Energie.
    Ich habe intuitiv gehandelt, mich nie über einen Ablauf informiert.

    Mein Problem ist, dass ich das Gefühl habe dass diese Begegnung viel zu früh war. Ich habe Angst vor einer weiteren Reise aber kaum schließe ich die Augen sinke ich ab. Auf der einen Seite habe ich wirklich Angst auf der anderen Seite habe ich solche Sehnsucht nach dieser Ebene. Ich fühle mich seit der Begegnung wie eine Schlafwandlerin. Mein Partner hat mir heute auf der Gitarre vorgespielt und ich bin wieder so "gesunken" dass ich meinen Körper nicht mehr gefühlt habe. Er hat mich angesprochen aber ich konnte ihm nicht antworten, ich konnte mich nicht bewegen. Ich war für einen kurzen Moment tot.


    Ich weiß nicht wirklich was ich machen soll.
    Ich steigere mich nicht leicht in etwas hinein.. aber ich habe ein anderes fühlen mit dem ich nicht wirklich zu recht komme.
    Hättet ihr einen Vorschlag?


    BB rauch
     
  2. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Vielleicht solltest du dir jemand erfahrenen schamanisch tätigen suchen, der dich auf einer weiteren Reise begleitet (Bist du wirklich sicher, daß das erstemal auch eine Reise war, und kein Mindfuck?), wenn du dir unsicher bist und du Angst hast.
    Wegen dem "zu früh" würd ich mir keine Sorgen machen, so ungeheuerlich bedeutsam für whatever ist die Kontaktierung eines Krafttiers auch wieder nicht ;)

    ciao, :blume: Delphinium
     
  3. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    ich würde Dir auch empfehlen, einen Lehrer zu suchen - der kann Dir individuelle Antworten geben und Dich auf der nächsten Reise begleiten....
     
  4. Sonnenrad

    Sonnenrad Guest

    wenn es dein krafttier war dann war die begegnung vermutlich genau zu dem zeitpunkt der der richtige war...:rolleyes:
    falls du mit mir mal schreiben willst melde dich bei mir per pn:)

    alles liebe für dich auf deinem weg
     
  5. Beinwell

    Beinwell Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Wien
    Hallo
    Hört sich alles ganz gut an bis auf deine Empfindung/Befindlichkeit diesbezüglich.
    Das erste was mir eingefallen ist, war Umstechen gehen. Da jetzt aber Winter ist, würde ich dir andere körperliche betätigungen empfehlen, Tanzen, Wandern, Heimwerken, Fliesen legen etc. alles was dich körperlich fordert und auch trivial ist. Das bringt einem am besten ins "Menschenreich" zurück.:)
    Du trittst zuviel ab - das geht auch mit weniger Ab-/Weggetretenheit.
    Trotzdem gratuliere ich dir zu deinem Krafttier.
    Kannst ja mal per PN schreiben, wenn du noch Fragen hast
    LG.
    Beinwell
     
  6. namensindrauch

    namensindrauch Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    An dieser Stelle möchte ich mich für eure Antworten bedanken!

    Ich habe meine Antworten in mir gefunden...sowie mein Krafttier.
    Das Wesen das ich erwähnt habe (den Teil der Begegnung habe ich bewusst ausgelassen) ist nicht mein Krafttier gewesen. In meiner Unerfahrenheit habe ich es so ausgelegt.

    Gegen das "mindfuck" möchte ich mich aussprechen, obwohl mir das Wort gefällt ;).


    BB NE
     
  7. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Mindfuck ist eines der wesentlichen Probleme beim Einstieg in Reisen usw. . Man sollte sich und seine Erlebnisse IMMER mit einem kritischen Auge betrachten, zumindest bis eine gewisse Routine da ist.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  8. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    ich denke eher, dass Anfänger sich viel zu wenig glauben, wenn sie ihre ersten Reisen machen.
    Es kommt auf das Gleichgewicht an....
     
  9. Erdkröte

    Erdkröte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.461
    Ort:
    NRW
    Hallo namesindrauch, Hallo delphinium, Hallo zusammen,

    bei Deinem Reiseerleben Namensindrauch empfehle ich Dir ebensfalls jemanden Erfahrenen oder Lehrer zu suchen. Wenn Du merkst es ist sehr dringend sende mir eine PN, helfe oder vermittle gerne weiter.

    Nun interessiert mich Delphimium was Du mit mindfuck genau meinst, denn wörtlich übersetzt fände ich den Begriff etwas unangebracht, den dieser ist in sich sehr urteilend und gerade das sollten wir doch beim Schamanischen Arbeiten verlassen.

    Ich habe mir angewöhnt bei mir und meinem Seminarteilnehmern, jegliche Information egal ob gefühlt, gedacht, ja von aussen gehört, als Antwort aus der Geistigen Wirklichkeit zu akzeptieren und soweit ich kann, nicht zu urteilen. Und so kann sich Geist sehr wohl über unseren Mind ausdrücken.
    Fragt sich ja nur in welchem Format ich mich bewege.
    Ob Persönlichkeitsebene z.B. glaubensätze, Krafttier, Seelenanteil ODER Ebene Begegnung mit anderen Entitäten - Tiergeister, Seelen Verstorbener, Götter, Dämonen etc. genannt Besetzung - Bessenheit ODER Ebene der Einheitserfahrung - alles verbunden, alles Eins - ODER Psychologische Ebene ODER Format Astrologie und vielleicht noch mehr Formate soviele wie Menschen eben.

    Letztendlich ist alles Ausdruck des einen grossen Geistes - Teil und Ganzes - und Mindfuck, ich lache innerlich zu mir selbst auch eben ein Format :D - Danke

    Bis bald

    Siegmund
     
  10. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.725
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    der unterschied zwischen mindfuck und schamanisieren ist ganz einfach - beim mindfuck fühlen sich die beteiligten ganz großartig und wohl - nix dagegen zu sagen, bringt nur kein ergebnis, außer wohlfühlen. wenn dass das ergebnis sein soll, ist es in ordnung.
    beim schamanisieren werden ergebnisse erzielt, die erzielt werden wollten.
    man nehme als beispiel z.b. die schamanInnen auf bali, die für gutes wetter bei einer feierlichkeit in der regenzeit sorgen.
    die machen das mit "geld-zurück-garantie".
    ergebnis? es regnet nicht dort wo die feierlichkeit ist, rundherum regnets in strömen.
    daß sowas funktioniert, weiß ich persönlich. wurde in einer gruppe wo ich teilnahm ebenfalls mal gemacht.
    allerdings net auf bali sondern in der steiermark. *gg*
    ergebnis war auch ... rundherum hats geregnet, dort wo wir unser ritual draußen hatten wars trocken.

    so unterscheidet man mindfuck von schamanisieren.

    lucia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen