1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Planetenstunden transmateriell

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Abraxas, 20. Oktober 2015.

  1. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.565
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Werbung:
    Hi,

    Ich starte zur Marsstunde eine Diskussion über die Stundenzeiten der transmateriellen Planeten.
    Meine Frage: verwendet werden / wurden nur die inneren, über die Gelüste, Leidenschaften und Freuden der Menschen herrschenden Planeten.
    Berechnung sollte bekannt sein.

    Wie ermitteln sich die aktiven Stundenzeiten der transpersonellen Planeten Uranus, Neptun, Pluto?
    Oder wie würdet ihr sie dem altem Schema entsprechend angleichen?
    Um dem ganzen einen pfeffrigen Marspfiff zu geben.
    Es handelt sich um jene denen man willentlich nicht auskommen kann.
    So soll dieser Thread auch verlaufen. Aus der meisten Bewegung wird das tiefste Wasser nach oben getragen.

    LG
     
    lumen gefällt das.
  2. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.502
    Ort:
    Weltenbummler
    Ich habe Stundenzeiten, doch ich weiss nicht wie sie berechnet werden....Leider.
     
    Abraxas gefällt das.
  3. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.565
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Hallo Lumen :)
    Gibt genug davon im Netz :)
    Begonnen wird zum Morgengrauen mit dem Tagesherscher, Montag, der Mond, Dienstag Mars usw. steht alles wie gesagt bereits gut beschrieben.
    Mich interessieren jene Planetenzeiten hinter dem Saturn.
    Nur weil sie nicht eingesetzt werden, heißt es nicht das es sie nicht gibt, vielleicht gibt es das ja schon?

    LG
     
  4. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.502
    Ort:
    Weltenbummler
    Mir ist es heute zu spät, aber ich kram sie dir mal raus. Die Tagesplaneten kenne ich gut. :)
    Lg
    Lumen

    Wobei....ich habe nur die Planetenzeiten pro Tag. Beginnend z.B. am Montag mit Mond.
     
  5. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.502
    Ort:
    Weltenbummler
    @Abraxas ..für was benötigst du die Zeiten?

    Ich benutze es z. b. wenn ich einen Termin für Teambesprechung ansetzten soll. Bestimmt nicht an einem Dienstag oder/und zu einer Marszeit. :)
    Am besten Mittwochs zu einer Merkurstunde....
     
    Abraxas gefällt das.
  6. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.565
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Werbung:
    Für magisches Wissen, nicht Praxis im Sinne an der Welt oder Mensch was zu ändern.

    Die Unendlichkeit kann man schon im Augenblick erkennen, daß bewusste Abstreifen der damit verbundenen Begrenzungen passiert (so wird mir zur Zeit eingeflüstert) aus einem unpersönlichen Winkel.

    Also man geht in die Umkleidekabine um sich aus und umzuziehen. Man geht an einem Ort wo niemand anders ist, weil man dort nicht hingehen darf. ;-)

    Im Alltag natürlich wie du zu den passenden Momenten. Ich liebe diese täglich neu verfügbaren Brunnen und nutze sie ansonsten sehr bewusst.

    LG
     
  7. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.502
    Ort:
    Weltenbummler
    Ahhhhh. :)
    Um auf deine ursprünglich Frage zurückzukommen....Uranus, und Neptun verwende ich wie die anderen Planeten, nur Pluto nicht. Auch Neptun ist für mich schon eher nebulös.
     
    Abraxas gefällt das.
  8. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.565
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Hallo Lumen :)

    Ein erfahrener Astrologe denkt sich vielleicht das kann nicht gutgehen. Ich benutze diesen Thread ja wie so oft als Assoziationswerkzeug.
    Normal zitiere ich Jesus ungern, es passt aber das am Kreuz hängen mit dem Satz "Vater warum hast du mich verlassen"? Und einige Zeit später der Satz "Es ist vollbracht"
    Die Erlösung durch Pluto erfolgt durch das Abstreifen des Körpers, oder "althergebrachten sinnlosen Verbindlichkeiten".
    Ich lache so in mich hinein, während ich das schreibe.
    LG
     
  9. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.565
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Hast du für die drei aktive Stundenzeiten, gibt es eine Möglichkeit diese zu errechnen, oder verwendest du sie wenn sie lt. Ephemeriden bei dir aktiv werden?

    LG
     
  10. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.565
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Werbung:
    Neptun ist schön für ein Hobby, tiefe selbstvergessene Sinnlosigkeit. Vielleicht mal wieder ein größeres Puzzle unter Musikbeschallung machen :)
     
    lumen gefällt das.

Diese Seite empfehlen