1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Planetenphilosophie

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von blackandblue, 12. Juli 2006.

  1. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    Hallo!

    angelehnt an den plutoniker-thread könnte man evtl so ne kleine liste machen..

    zeichenstellung von gestirnen...
    hausstellung..
    was fordert sie.. was gibt sie? (vielleicht auch nur eure.. sonst wirds lang :D)
    vielleicht zwei drei stichworte jeweils? was meint ihr? welche boni gibt sie? welche hürden legt sie?

    -sonne
    -mond
    -merkur
    -venus
    -mars
    -juppi
    -saturn
    -uranus
    -neptun
    -pluto

    auch denkbar..: was gibt sie unter welchen bedingungen?
     
  2. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    !?!?!?!? ... das gibts doch in 1001 astrologiebüchern... warum hier wiederkäuen??? tippen üben? nix besseres mit der zeit anfangen können? die tägliche online-(über)dosis konsumieren?

    alles liebe,
    jake
     
  3. blackandblue

    blackandblue Guest

    neee.. mich würde interessieren was die leute selbst über ihre konstellation denken...

    selbst wenn 500 leute die gleuchen bücher gelernt haben wird vermutlich nicht jeder das gleiche mit den dingern asoziieren...

    das kann man doch auch hier schon sehen.. viele parallelen.. aber trotzdem differenzen...

    was bedeutet zB für dich momentan deine mars-stellung.. was fällt dir spontan in drei stichworten meinetwegen dazu ein..? ;)
     
  4. Spacefairy

    Spacefairy Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo blackandblue und alle anderen!

    Hierzu fällt mir als erstes etwas zu meinem Jupiter im Krebs im 2. Haus, im Trigon zu Uranus, Sextil zu Chiron, Quadrat zu Pluto und in Konjunktion zum Fixstern Sirius, ein.
    Mit 16 Jahren habe ich mein Elternhaus verlassen, ohne eigentlich zu wissen, wie ich denn über die Runden kommen soll und die Miete für meine Wohnung bezahlen kann.
    Der Jupiter hat mir dann immer zugeflüstert :tuscheln: : "he Mel, das mit dem Geld klappt schon...mach dir da mal keine Sorgen...ich stehe doch in deinem 2. Haus...das wird schon irgendwie"...und so kam es dann auch.
    Durch das Trigon zu Uranus, kam dann (wenn es wirklich eng wurde mit der Kohle und der Gerichtsvollzieher sich schon angemeldet hatte) von irgendwo her ganz plötzlich und unerwartet ein Geldsegen...
    Durch die Opposition zum 8. Haus ( das Geld der anderen) häufig durch meine Mitmenschen. Z.B. bekam mein Freund plötzlich einen gut bezahlten Job...oder eine unerwartete Rückzahlung kam ins Haus ( Krebs?).
    Ich habe auch schon mehrfach durch den Tod (bezug 8. Haus, Quadrat zu Pluto) anderer, finanzielle Vorteile erlangt...
    Mein Vermieter (= Haus/Heim= Krebs?), dem ich noch eine große Summe (Jupiter) Geld (2.Haus) schuldete, starb (Quadrat zu Pluto, 2. Haus=Opposition zum 8. Haus)ganz unerwartetet (Uranus) an einem Herzinfarkt...wodurch ich wieder schuldenfrei war.
    Oder ein Bekannter von mir, mit dem ich im selben Wohnheim (=Heim=Krebs)für Behinderte arbeitete, lieh mir eine große Summe (Jupiter) Geld (2. Haus) und verstarb ebenfalls ganz unerwartetet an einem Herzinfarkt (mein Pluto steht übrigens im 5. Haus=Löwe, was den Herzinfarkt erklären könnte...).
    Oder die Mutter (=Mond=Krebs) meines Freundes stirbt ganz plötzlich an Krebs und hinterlässt uns eine große Summe Geld.
    Ob es sich nun so erklären lässt weiß ich nicht:dontknow: ...aber das ist das was mir dazu einfällt...
    Jedenfalls habe ich noch nie so richtige Existensängste gehabt...und bin mir sicher das Jupiter dafür verantwortlich ist.
    Ich glaube das es auch eine Rolle spielt, dass ich keinen Planeten im 10. Haus habe. Die meisten Menschen die ich kenne, die dort Planeten stehen haben, leiden unter fürchterlichen Existenzängsten, wenn sie z.B. keinen Job haben...
    Besonders diejenigen die dort ihren Saturn oder schlimmer noch, ihren Pluto, stehen haben...

    Ich finde blackandblues Fragestellung sehr interessant und hoffe das noch mehr zu diesem Thema ihre "Theorien" aufschreiben.

    Liebe Grüße
    Mel:)
     
  5. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    naja, wenn's um philosophie geht, warum nicht zB manès sperber: meinungen blühen dort, wo es an wissen fehlt. (aus "bis man mir scherben auf die augen legt")

    alles liebe, jake
     
  6. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    philosophie ist kunst und spiel in einem...

    und werkzeug ;)
     
  7. Echelon

    Echelon Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Tirol
    Hallo,

    ich probier mal meine Einschätzung wiederzugeben:

    -sonne stier/11: verhaftetsein an materiellem, bei überwindung bindung an dauerhafte (geistige) werte
    -mond jungfrau/4: neigung zu unnötigem perfektionismus, evtl. reserviertheit, aber auch ein sensorium für die umwelt
    -merkur stier/11: wähle deine worte mit bedacht! es muß alles "hand und fuß" haben (auch in theorien), daneben aber neigung zum verzetteln. ich lerne tatsächlich am besten durch eigenes ausprobieren und üben
    -venus zwilling/12: vorliebe für abwechslung, aber eher in der stille und abgeschiedenheit (helferkomplex ist bei mir nicht so ausgeprägt)
    -mars fische/10: unterschätze nie die macht des wassers, besonders wenn sie an position 10 vorkommt!
    -juppi widder/11: vorwärtsdrang, gruppenstreben?
    -saturn krebs/1: kontrollierter gefühlsausdruck, seriös wirkendes auftreten?
    -uranus skorpion/5: der gegenspieler der sonne, mischt den stier auf
    -neptun schütze/6: ? (übliche beschreibungen von neptun in 6 lauten auf: schlechter einfluß auf gesundheit und arbeitswelt.)
    -pluto waage/5: gegenspieler von jupiter (opposition). gut gefallen hat mir die beschreibung: gegensatz zwischen offenheit und verschlossenheit

    die ganzen zeichen- und hausstellungen werden bei mir noch verkompliziert durch viele aspekte, darunter mehrere oppositionen...

    lg,
    Echelon
     
  8. X-Toy

    X-Toy Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    145
    Werbung:
    da ärgert sich wohl wer über seine eigenen unzulänglichkeiten. oder woher kommt diese gereiztheit? sind denn wirklich so viele schwachköpfe in deinem forum unterwegs jakob?:foto:
     

Diese Seite empfehlen