1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

planeten & versprechen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von blackandblue, 12. Juni 2006.

  1. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    hallo!

    ich kann mich nicht mehr genau erinnern.. aber ich habe mal gelesen, eine planeten stellung gebe ein versprechen ab.. (vielleicht stellt er auch forderungen damit er es erfülllt) aber gut..

    macht das sinn?

    welche forderung-versprechen-kombi würdet ihr mit welcher zeichen- und hausstellung von welchem planeten verbinden? oder gar mit aspekten?

    reichen natürlich auch nur einige beispiele :D

    mir gefällt der ansatz: forderung-versprechen.. weil es einen nicht in der aktion determiniert.. aber einem ne gewisse lebensführung nahelegt.. die dann entsprechend eher auftritt, wenn man sich gewisser dinger bewussst ist..
     
  2. Spacefairy

    Spacefairy Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo blackandblue!
    Ich bin mir zwar nicht sicher, ob ich deine Frage verstanden habe... aber ich werde einfach mal versuchen, meine erste Assoziation dazu, in Worte zu fassen...
    also, ich habe den Neptun im 7. Haus (Schütze).
    Vom Gefühl her, hat Neptun für mich immer etwas mit Karma zu tun... und bei den meisten tiefergehenden Beziehungen, habe ich tatsächlich das Gefühl, dass es sich um eine karmische Verbindung handelt. Wobei es sich nicht nur um Verbindungen aus einem früheren Leben handelt, sondern auch um Verbindungen, die vielleicht erst in einem späteren Leben eine größere Bedeutung bekommen.
    Forderung/ Versprechen=
    In meinem Fall könnte es so sein, dass die Forderung des Neptun in 7 ist, dass ich oder auch meine Partner ihre Versprechen, in Bezug auf die Partnerschaft, ob nun aus einem vorherigen Leben oder ein Versprechen welches in diesem Leben gemacht wurde und vielleicht erst in einem späteren Leben "eingelöst" wird, einhalten. Aber das ist natürlich alles nur Vermutung...!
    Neptun steht in Opposition zu meiner Sonne, zum Merkur und zum AC, außerdem im Trigon zum Mond und im Quincunx zur Venus.
    Bei meinem Vater (Sonne) und bei meiner Mutter (Mond) habe ich auch das Gefühl, dass es sich um karmische Verbindungen handelt, in denen es sich um uneingelöste Versprechen handeln könnte, zumal das Verhältnis zu meinem Vater (Opposition) sehr verworren und unbeständig ist, wohin gegen, sich das Verhältnis zu meiner Mutter (Trigon) sehr viel einfacher und harmonischer gestaltet.
    So, dass sind die Gedanken die mir als erstes in den Sinn kamen...ich hoffe du kannst damit etwas anfangen...vielleicht fällt mir ja noch mehr dazu ein...
    Lieben Gruß
    Mel:)
     
  3. blackandblue

    blackandblue Guest

    Hi Spacefairy!

    das klingt natürlich auch interessant.. so hab ich das natürlich noch nicht betrachtet..

    hm..
    ich dachte erstmal viel mehr an so eine art deal..
    eine planeten stellung.. verspricht was zu geben.. fordert aber gleichzeitig was von einem.. also ein versprechen unsererseits..

    das mag zwar sehr danach klingen, als ob man doch alles selbst in den griff kriegen müsste.. aber so meine ich das nicht sondern eher so..

    wir können ja nicht alles im leben direkt kontrollieren.. aber ich dachte eher so: indem wir was richtig machen (entsprechend unserem versprechen an den planet :D) was wir im griff haben, gibt uns der planet was zurück.. "schicksalhafte unterstützung" gewissermassen.. wenn wir ein bestimmtes versprechen.. angegeben durch die stellung zB erfüllen..
    der deal mit dem schicksal..:katze:
     
  4. Yamina

    Yamina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    1.179
     
  5. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    und nochmal danke, dann kann ich mitm neptun in 9 noch lange auf den geistesblitz warten, der mein leben erhellt :D :banane:
    was der wohl von mir verlangt frag ich mich manchmal...
    vielleicht à la "wenn du deinen träumen und visionen ausdruck verleihst und sie nicht nur träumst, dann mach ich dir sie zur realität" oder wie?
    schaumer halt mal :D
     
  6. Yamina

    Yamina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    1.179
    Werbung:
    Ja,wenn man nur wüßte was die alle wollen..bei einigen merkt man das...irgendwann...zum Beispiel der Saturn,da ist die Wirkung nu wirklich nicht zu leugnen...aber der Neptun? Was will der eigentlich? Sobald man denkt man hat ihn gefasst ..bzw.erfasst ist er auch schon wieder weg...
    Versteht ihr was ich meine? Nee? Ich auch nicht wirklich...macht die Temperatur hier..:weihna1
     
  7. Spacefairy

    Spacefairy Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    O.K....habe verstanden....:)
    Das höchste was einem ein Neptun in 7 geben kann, ist sicherlich All-umfassende, grenzenlose Liebe. Auf der niedrigsten Ebene sicherlich Betrug, Seitensprünge, uneingelöste Versprechen....etc.
    Ich habe den Neptun die meiste Zeit meines Lebens, oder besser gesagt sehr häufig, nur auf niedersten Ebene kennengelernt. Ich wurde betrogen und belogen oder bin durch meine Partner in die Drogen-und Abhängigkeits-Welt geraten, sicherlich nicht immer ganz unschuldig...
    Aber mein Bewusstsein hat sich geändert und damit auch die Qualität meiner Beziehungen. Ich habe mich immer sehr schnell von meinen Partnern abhängig gemacht und sie häufig idealisiert... aber in dem Moment wo es mir bewusst geworden ist, dass ich es zulasse, dass Neptun seine Energie auf der niedersten Ebene entfaltet, dachte ich mir....den mach ich mir zum Freund!
    Was er letztendlich nun von mir einfordert, damit er mir die All-umfassende-Liebe bringt, kann ich gar nicht genau sagen, aber ein erster Schritt war sicherlich, dass ich den Drogen und meiner Angewohnheit, mich von meinen Partnern abhängig zu machen, den Rücken zugekehrt habe...was gar nicht sooo einfach war, weil ich es schon so lange so gemacht/gelebt habe...
    Was den Deal angeht, denke ich, dass es sich wirklich um karmische Beziehungen handelt und je nachdem, ob das Versprechen eingelöst wird oder nicht und ich mich nicht von der niederen Neptunernergie "einlullen" lasse, habe ich die Chance All-umfassende-Liebe zu erfahren und zu geben...
    Jetzt werden sicherlich einige denken, dass doch jeder Mensch ein "Recht" auf All-umfassende-Liebe hat...das mag sein...
    In meinem Fall kann ich mir vorstellen, dass es vielleicht eine größere Bedeutung hat...ich habe nämlich auch den Chiron im Stier im 12.Haus, was ja auch auf karmische Liebesverbindungen hindeutet/hindeuten soll.
    All-umfassende, grenzenlose Liebe ist sicherlich Raum-und Zeitlos, hat also eh schon einen "karmischen Charakter"... und die Forderung Neptuns in 7. ist vielleicht wirklich auch die, Versprechen bezüglich der Liebesbeziehungen zu halten, um Täuschung, Betrug,..etc. zu vermeiden...
    Lieben Gruß
    Mel:)
     
  8. blackandblue

    blackandblue Guest

    hm.. also bei meiner mars-neptun-konj. sehe ich das so..

    der neptun löscht den mars, falls aktionen und oder streitereien nicht zu neptuns träumen und spiritalität passen(man wird passiv, vergesslich, verträumt..lahm)... ist der mars(handlung/weg) ok.. dann hilft neptun.. und die aktion/der elan wird von den gewässern unterstützt.. enthusiasmus.. mitreissen, begeistern.. inspirieren.. überzeugen..
    bei faulheit, passivität, und nur träumerei.. meckert der mars.. und lässt mich mich unmännlich und/oder unsportlich fühlen ;)

    forderung: einklang traum/vision/intuition/gefühl/aktion/investition
    versprechen: sehr starker energie-entzug bei disharmonie dieser dinger.. umsomehr energie aber bei übereinstimmung.. neptun als herrscher meines AC.. hat meine ausstrahlung im griff :D.. und kann somit mir vieles erleichtern.. erschweren..

    ich muss also meinen träumentreu sein.. und diese verwirklichen.. einklang von gefühl und aktion sind pflicht! :)

    (@spacefairy: tatsächlich.. drogen halte ich für so ne "karmische" angelegenheit.. das energiekonto.. die seeelenenergien werden angezapft.. und nicht ganz im sinne des grossen ganzen.. )
     
  9. Spacefairy

    Spacefairy Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    @ blackandblue:
    Was genau meinst du mit: nicht im Sinne des großen Ganzen??
     
  10. Yamina

    Yamina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    1.179
    Werbung:
    Schön gesagt!:liebe1: Danke Dir:liebe1:
    Ich hab Chiron im Fisch (ist ja Prinzip 12.Haus)

    :) Yamina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen