1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Planeten-Energien

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Smaragdengel, 25. April 2011.

  1. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Wie würdet ihr die Energie der verschiedenen äußeren Planeten bildlich beschreiben, was für Analogien fallen euch dazu ein?

    Das sind meine:

    Saturn = Steine auf dem Buckel und ein Brett auf dem Kopf (man kann den Himmel nicht sehn, fühlt sich nicht frei)

    Uranus = in die Steckdose gefasst

    Neptun = in Wolken schweben

    Pluto = eine Lawine die auf dich zukommt, oder ein Tsunami
    oder es fühlt sich an wie ein Teil der in dir plötzlich stirbt, wie als ob eine Pflanze aus deinem Garten (Dein Emotionalkörper oder Mentalkörper zB) rausgerissen wird.

    Lg
     
  2. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Saturn: ein Gartenzaun, der meinen Bereich sowohl begrenzt, als auch schützt und mir Freiheit in akzeptierter Begrenzung gewährt, die Verpflichtung den Garten zu pflegen, notwendige, regelmäßig wiederkehrende Arbeiten wie Rückschnitt, Unkraut jäten, etc.

    Jupiter: Liegestuhl unter einem blühenden Kirschbaum, in dem man über den Sinn des Lebens nachsinnt und den Bienen bei ihrer Arbeit zusieht, gute Bücher liest und überlegt, welche Blumen im Garten noch wachsen könnten, damit der Garten als Ganzes weiter veredelt wird, der Gartenpavillion, den man noch kunstvoller bemalt...

    Uranus: die Blattläuse an den Rosen nicht mehr persönlich nehmen, sondern als kollektives Karma aller Gartenliebhaber akzeptieren, den Hund gelassen tolerieren, obwohl er ein liebevoll geplantes und angelegtes Blumenbeet bei der Suche nach dem perfekten Knochenversteck komplett neu arrangiert hat und sich von den dadurch entstandenen, interessanten Farbkombinationen der Zwiebelblumen zu eigenen chaotischen Kombinationen inspirieren lassen und so nebenbei den eigenen Perfektionsanspruch relativieren...

    Neptun: den ewigen Rhythmus von Wachstum, Reife, Tod und Wiedergeburt im Laufe der Gartenjahre erfahren und das eine Selbst entdecken, dass sich im Vielen verkörpert und lustvoll verwirklicht, das Leben lieben und ihm vertrauen, die Füsse dabei im Gartenteich, umsummt von Libellen, geborgen im Schatten von alten Bäumen, die Erkenntnis, dass alles schön ist, alles bereits da ist, tiefer Frieden...

    Pluto: die Komposthaufen, die bei achtsamer und konsequenter Pflege die Gartenabfälle zu wertvollen Humus transformieren, der geliebte, alte Lavendel, der den strengen Winter nicht überlebt hat, man wird mit diesem Verlust ohnmächtig konfrontriert, kann es nur hinnehmen und lernen, die Dinge zu lieben ohne ihnen emotional anzuhaften

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  3. Freigeist2012

    Freigeist2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    auf mein gestriges und bisherigen erlebnissen mit diesen Gestirnen; würde ich die folgendermaßen Interpretieren, aber da spielen auch Transite eine Rolle, aber immerhin sind z.Zt. alle dieser Planeten daran beteiligt.

    Saturn - Ich zeig Dir Leute die sind ganz ähnlich wie Du, oder Ihr habt ähnliche erfahrungen ( Konjunktion Pluto )

    Uranus - Halte nicht an vergangenem fest. Mach nicht zu lange an etappenzielen halt. ( Sextil Jupiter ~ opposition Venus )

    Neptun - auch wenn Du das ziel noch nicht siehst, verfolge deine Träume. ( konjunktion Mond )

    Pluto- es werden dinge geschehen, die Du noch nichtmal erahnen kannst. ( quadrat Venus, Merkur, Mars )
     
  4. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hallo Syndra,

    sehr schön! gefällt mir, du hast eine blühende Fantasie!!
    :danke:

    Hallo Freischnauze,

    ich bezog mich eigentlich auch auf die Transite, hatte es vergessen zu sagen, aber da fühlt man ja die Energie deutlicher, weil akuter. Nicht desto trotz muss es nicht auf diese Begrenzt bleiben.

    Du hast die Botschaften rausgefiltert, die dir die Transite gerade geben, die Erfahrung mache ich auch manchmal sehr deutlich, man kann sie fast hören :)
    Sehr interessant deine persönlichen zu lesen, die sind ja auch nicht mit jedem Transitplaneten und jeder Person gleich.
    Da kann es ja ganz unterschiedliche Erfahrungen geben!

    Dir auch ein :danke: :) :)

    Alles Liebe
    Smaragdengel
     
  5. Freigeist2012

    Freigeist2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Hallo Smaragdengel,

    dann ist ja gut, wenn Du dich auch auf transite beziehen wolltest.
    Ja die sind in Ihrer wirkung sehr unterschiedlich, aber das Schema der einzelnen Lernaufgaben ist fast immer gleich.

    Also keine Ursache, ich plaudere doch gern mal bisl aus dem Nähkästchen :lachen:

    Ja, man kann sie sehr gut hören, scherz* ich weis wie Du das meinst :)
    Gestern da spricht mich jemand an; hey darf ich Dir Bier ausgeben, direkt mal ein Mann und keine Frau und nochdazu ne Jungfrau wie ich, sehr Sympatisch. Er fing dann irgendwann ungewollt an von mir zu erzählen und ich von Ihm, wir waren beide sehr erstaunt.

    Das ist Saturn bei mir, Akut und Verlässlicher als ein T-Jupiter durch 7 obwohl der auch dort ist.
    Uranus zur Venus sagt: keine Frauen mehr.
    Neptun macht mich da noch nicht so sicher.
    Pluto Venus: aber, aber es wird mir sonst noch leid tun.

    Ja kann ich bestätigen, Fische Sonnen :thumbup:

    sorry fürs labern aber dir alles auch Liebe.

    Micha
     
  6. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Plauder ruhig, ich finde es immer interessant was du zu erzählen hast. :)

    Krass, was du immer bei Saturn erlebst. Hoffe dass mein nächster Saturn-Transit auch mal so ist. Habe bisher nur den Über meine Sonne beobachtet (als harten Transit). Das war garnicht schön, schwere Zeit.
    Bei Saturn sextil Mond habe ich aber meinen Freund kennen gelernt. Saturn ist der Herrscher von 7 und Mond von 1 :)

    Stimmt, Saturn ist viel verlässlicher als Juppi, der bringt nicht immer was bestimmtes mit. Wenigstens aber gute Laune bei Sonne und Mond. Den Quadrat zu meinem AC hab ich nicht gemerkt.


    Nicht mehr mit deiner Freundin zusammen?

    Ach was, wie gesagt, ist immer interessant dich zu lesen, also schön weiter so :)

    Lg Smaragdengel
     
  7. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.057
    Als Transite:

    Saturn: Halte dich bloß an die Regeln!
    Uranus: Trau dich!
    Neptun: Verlass den festen Boden!
    Pluto: Lass dich tief ein!

    lg
    Gabi
     
  8. Freigeist2012

    Freigeist2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    ok :)

    Cool. :thumbup:

    Ich hab auch ein paar langjährige Freunde unter Saturn transiten kennengelernt.
    Solange beschäftige ich mich ja noch nicht mit der Astrologie hab aber zurückverfolgt.
    Saturn hatte immer mit begegnungen zu tun, manchmal sehr Negativ aber überwiegend Positiv bzw. irgendwie ist das zweigeteilt. Früher eher Negative begegnungen / begebenheiten und seit einigen Jahren eigtl. sehr Positive.

    Er Pedelte ja auch die letzten Jahre immer wieder durch mein 12 Haus, dort fand ich Ihn am stärksten und er berührte meine Planeten nicht selten.
    2009 stand ich zwischen 2 Frauen, beide wollten mich, ich wollte keine verletzten aber verliebt war ich nur in eine.
    Die ich zwar mochte aber nicht geliebt habe, aber sie mich wie verrückt,... sie hatte ein Neptun quadrat Venus ... in den falschen verliebt....da half keine Diplomatie sondern nur die erfahrung...Machtkämpfe zwischen 2 Frauen... und der Mann in der mitte...oje...mit Happy End für alle beteiligten.

    Nein, haben uns zum dritten mal gezofft. Zoff = trennung bei uns. :tomate:
    Und wenn wir uns zoffen gibt keiner nach, dann ist schnell Eiszeit angesagt.
    Leidenschaft auf 2 Polaritäten. Pluto/- Skorpion Venus Mars konjunktion, die haben wir beide :rolleyes: und mitm AC / AC quadrat kann es dann keiner dem anderen wirklich recht machen.
    Vielleicht spielt uns das t-Pluto quadrat r-Venus da auch böse streiche, ich erfasse die Materielle Welt dieses Transites noch sehr schlecht, ist wie ein Aal der mir immer wieder aus der Hand glitscht.

    Sie hab ich ja bei meinem letzten Saturn transit kennengelernt als Saturn grad über meinen Pluto, mit ein paar bogenminuten verspätung drüber lief.

    Dort wurde unser AC / AC quadrat von Saturn ausgelöst und sorgte wohl für die begegnung sowie damit verbundene schöne Monate, vorgestern wurde es wieder ausgelöst und rückläufiger Saturn beendet was er begonnen hatte.

    Zeit für meine Schuhe, die transite Zeigen eine spannungsreiche Zeitqualität, wie auch immer, es wird spannend.

    LG

    Freischnauze
     
  9. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Oje, hört sich verzwickt an. Was hast du da gemacht?

    Oh wie krass, ich war nie sicher ob bei der Rückläufigkeit etwas stattfinden kann. Weil bei mir da bisher nichts zu beobachten war (sofern ich es beobachtet habe), aber anscheinend doch!

    Hoffe dass du gut durch diese Zeit kommst und dich weiterhin noch überwiegend positives erwartet!

    Lg
     
  10. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    :danke:
     

Diese Seite empfehlen