1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Planet der Wandlung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Geboldar, 17. Mai 2002.

  1. Filitu

    Filitu Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Liebe Regina,

    .......und danach ziehst dir Planet der Wandlung rein,
    passt sehr gut! *gg*
    :rolleyes:

    LG Filitu
     
  2. Ananda

    Ananda Guest

    Ich hab mir das gute Stück gestern gekauft.

    Hoffentlich hält es, was es verspricht. :rolleyes:
     
  3. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.766
    @Filitu
    Soll ich mich einschränken lassen? (lächel)
    weißt Du am Ende spielts keine Rolle...ist immer eine Frage der Filterung.
    Auch zB Science Fiction ist ein guter Kanal wenn Menschen Fähigkeiten haben aber anders umsetzen.
    So kommen Wahrheiten rüber mit unterschiedlicher Filterung.
    Ich kenne allerdings wenige Bücher ohne starker Filterung....

    @Ananda
    ..ich hoffe Du hältst mich auf dem laufenden... :rolleyes:

    Regina
     
  4. Ananda

    Ananda Guest

    Ich habe das Buch soeben zu Ende gelesen und möchte kurz meine Meinung dazu ablassen.

    Es enthält einige sehr aufklärende Aspekte, die einen zum verstehen der Zusammenhänge anregen. Ein paar neue Erkenntnisse waren für mich auch dabei.

    Was mich jedoch stört, ist die z.T. widersprüchliche und verstrickte Sprache. Es wird viel wiederholt und viele Fragen (Frage und Antwort) werden nicht richtig beantwortet. ja es scheint sogar, als würde der Sprecher der "Neun" bei einigen fragen ausweichen. Außerdem war mir das meiste schon vorher viel klarer, als es hier erklärt wird.

    Verdient hat das Buch m.E. nur 3 von 5 Sternen (wenn es nach amazon ginge).
     
  5. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.766
    komm schon Ananda, jetzt bin ich genau so schlau wie vorher..????

    Regina
     
  6. Ananda

    Ananda Guest

    Werbung:
    Ach, was soll ich sagen...

    Es klärt auf

    -dass wir nicht allein im Universum sind
    -die einzigartige Position der Erde (mit ihrer höchsten Dichte)
    -dass die Menschheit die einzigen Wesen mit freiem Willen sind
    -Eigenheiten menschlichen Bewusstseins
    -die Herkunft der Menschenrassen
    -die Herkunft und das Missverständnis Jesu
    -die Wichtigkeit unserer Zeit
    -Was wir tun können

    ...und eine Menge Wiedersprüche und ausdrucksschwache Aussagen.
     
  7. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.766
    echt?

    -die einzigartige Position der Erde (mit ihrer höchsten Dichte)

    ja absolut wichtig??? höchste Dichte (grins) steht das so drin..na ja..wir sind der Tiefpunkt der Galaxis..laut los lach


    -dass die Menschheit die einzigen Wesen mit freiem Willen sind

    wo Hier oder Galaxienweit (he,he)

    -Eigenheiten menschlichen Bewusstseins
    wie eigen?

    -die Herkunft der Menschenrassen

    Ah ja, ? inwiefern

    -die Herkunft und das Missverständnis Jesu

    das will ich jetzt gar nicht wissen

    -die Wichtigkeit unserer Zeit

    was ist den daran wichtig?

    -Was wir tun können

    ...und eine Menge Wiedersprüche und ausdrucksschwache Aussagen.

    Die da wären
    :guru: :guru: :guru:

    ???
    Regina
     
  8. Ananda

    Ananda Guest

    Ja, das steht wörtlich drin, dass wir die Dichtesten sind. *lol*


    Laut den "Neun" Universumweit...

    Lies doch selbst :morgen: *g*

    Die menschlichen Wesen stammen (laut dem Buch) alle, außer den Schwarzen, von anderen Zivilisationen außerhalb unseres Sonnensystems ab.

    Nicht? Jesus kommt (laut dem Buch) von der Zivilisation Hoova, wie auch die Jüdisch-Stämmigen, und ist ihr Oberhaupt. Er heißt dort Jehova.

    Wir halten (laut dem Buch) die Entwicklung des Universums auf.

    Du brauchst ja nicht gleich auf die Knie zu fallen. :koenig:

    Auf Einzelheiten mag ich jetzt nicht eingehen... es fühlte sich für mich halt einiges unstimmig und anderes breitgetreten an.
     
  9. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.766
    2 Worte
    viel Filter


    :danke: :kiss4:
    Regina
     
  10. Filitu

    Filitu Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hallo ihr zwei,

    na, da habts ja fast das ganze Buch zerpflückt.
    Doch, dadurch das ich dieses Buch vor Jahren gelesen habe und auch noch
    nicht so bewahnt war wie jetzt*gg*, erschien es mir damals als "Einmahlig"!
    Jetzt, schon wieder fast alles vergessen was da drinnen steht (Alzheimer läßt grüßen), könnte Anandas Kritik berechtigt sein.

    Es ist aber sicher für den Einstieg ganz in Ordnung!

    Regina, vielleicht solltest dir die Knete für Fortgeschritteneres sparen. :)

    LG Filitu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden