1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Plan klappt doch und vom Wurm geküsst

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 16. Juli 2009.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    ich war auf einer Arbeitsstelle, mit mehreren Angestellten und Chefs. Ein Konzern war das.
    Ich redete einmal mit dem großen Big Boss vom ganzen Konzern, der da das Sagen von allen Leuten hat, dass ich einen bestimmten guten Plan habe und das zwar schwierig u.ä. ist, aber das wäre sehr gut so fürs Geschäft. (was weiß ich nicht, aber es ging um einen Mann dort, um einen "kleinen Chef/Leiter".)

    Ich tat meine Arbeiten, wir redeten mit den anderen Chefs und Leuten, die meinten alle immer nur, es ist besser das normale (sozusagen) zu machen, der Plan würde wohl nicht aufgehen, weil es einfach gar nicht geht und nicht machbar ist, unmöglich usw. Ich arbeitete weiter normal.

    Plötzlich rief mich der "hohe Chef" an. Wir telefonierten, er sagte mir plötzlich, er habe sich Gedanken über den Plan gemacht, weil der Plan ja gut ist und doch, dass er es genauso sehe, er habe nämlich in seiner Buchführung und anderes geschaut, und der Plan müßte aufgehen und klappen auf jeden Fall. Er sehe jetzt doch nicht mehr die Schwierigkeiten, die er am Anfang sah und der Plan wäre gut und könnte durchaus klappen, das wäre sogar sehr gut machbar sagte mir der Big Boss.
    Und es sei gut fürs Geschäft. Es ging irgendwie um einen Mann dort vom Konzern.

    Irgendwo zwischendurch in diesem Traum beim Arbeiten, hatte ich meine Finger wohl auf dem Boden. Ich merkte nur ein kühles nasses glibschiges Gefühl an meinem einen Finger. Das war komisch.
    Ich schaute, was los war. IHGITT da kam ein schwarzer dicker Wurm aus dem Boden hervor. Der Wurm hatte mich geküsst am Finger. Das war sehr eklig und zuwider. Ich habe meine Hand ca. 1/2 Stunde abgewaschen davon, weil das eklig war!
    Das habe ich auch den anderen gesagt, ihgitt, mich hat ein Wurm geküsst am Finger und das das sehr schlecht sei. Die anderen meinten, das das vergangen ist und halb so schlimm, wie ich denke. (diese Szene war zwischendrin).

    Ende des Traumes
    Danke für Ideen.

    Lg Wally
     
  2. Zauntänzer

    Zauntänzer Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Österreich
    vielleicht stellt der Traum dar, dass du deinen eigenen Ideen nicht vertraust, weil sie zu ungwöhnlich sind. Immer denkst - dass da ein Wurm drin ist! Aber dein Unbewußtes sagt dir, dass das mittlerweile anders geworden ist. Vielleicht bist du reifer geworden, oder deine Ideen, Pläne sind besser durchdacht als früher.
     
  3. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo Berlinerin

    Also meine Gedanken dazu:

    Der Boss könnte dein Höheres Selbst oder dein Unbewusstes oder auch dein Verstand darstellen, der ein Vorhaben zunächst als unmöglich abstempelt und dann, nach Überprüfung merkt, dass es eben doch möglich ist. Also vermutlich wirst du bald für ein Vorhaben zwei Anläufe brauchen ;)

    Der Wurm könnte etwas in dir oder an dir sein, dass du bislang abgestossen hast bzw nicht annehmen wolltest. Dadurch dass dir dieser Plan aber glückt, kommt dir dieses Etwas näher. Du kannst es noch nicht ganz annehmen und empfindest es als unangenehm...

    Ausserdem: Arbeiten steht oft auch für die Arbeit an sich selbst, bzw an gewissen Teilen seines Selbst, manchmal auch Entfaltung
    Tiere stellen meistens unbewusste Aspekte des Träumers dar

    Viel Glück und Spass noch bei der Entschlüsselung :)

    lg
    Krähe
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo Zauntänzer und Stormcrow,

    ja - ganz ähnliches denke ich nämlich zum Traum auch.
    Und war auch ähnlich mein erster Eindruck.

    Die Pläne/Vorhaben klappen zwar bzw. scheinen wohl zu klappen -

    AAber: siehe Rolltreppentraum, es ist wohl nicht so schön leicht wie ich denke - ich wünsche mir wohl bequem mit einer Rolltreppe hochgefahren zu werden oder so :)

    Gut zu wissen, was Arbeiten bedeutet. usw...

    Lieben Dank!!
    lg Wally
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen