1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pinselstriche

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von ~Kaji~, 17. Januar 2009.

  1. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Werbung:
    Hallo,

    nachdem ich nun halbwegs vernünftig meine Bilder abfotografiert habe, möchte ich davon einige mit euch teilen.

    Ich fange mal mit diesem an:

    [​IMG]

    Kaji
     
  2. Alisa

    Alisa Guest

    Hallo Kaji,
    ein schönes Bild, das du reingestellt hast- finde die unaufdringliche Kontrastwirkung die es erzeugt sehr interessant. Erst mal die schwarz-weisse Umgebung-die durch die Farbgebung abstraiert und fast substanzlos wirkt, obwohl die Konturen doch ausgeprägt ausgearbeitet sind hat das ganze etwas nebelhaftes-vielleicht auch durch den verschwimmenden Bildhintergrund mitausgelöst und dann im Gegenzug die ockerfarbene Strasse, die durch Farbigkeit sehr lebendig wirkt und den Blick auf sich lenkt. Vielleicht sogar das Leben symbolisiert- oder ist das überinterpretiert?
    Das Bild lebt auf jeden Fall von Kontrastwirkung, die jedoch nicht auf Schockwirkung basiert- die Gegensätze "beißen" sich nicht, sondern bringen etwas hervor(eine Überlegung) indem sie aufeinander hinweisen und sich so gegenseitig reflektieren.
    Auch ist die Perspektive stimmig und rationalistisch- was in dem Zusammenhang auch noch mal interessant ist- da die Bildausarbeitung nich sklavisch rationalistischen Prinzipien folgt- wie z.B. der Baum oder die Farbgestalltung.
    Hattest du dafür eine Vorlage,vielleicht eine Fotographie?
    Hoffe wir kriegen noch mehr von deinen Arbeiten zu sehen.

    LG

    Alisa
     
  3. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Hallo Alsia,

    danke für Dein Feadback! Finde es sehr interessant, was Du schreibst.

    Dieses Bild ist entstanden, nachdem ich zwei gegenständliche Bilder beendet hatte, für die ich unglaublich viel Zeit brauchte. Da ich alles ganz pingelig malte, möglichst jeden Stein sollte man sehen. Das Ergebnis war irgendwie "leblos". Oder zumindest - ??? Weiß nicht, wie ich es beschreiben soll. Setze gleich mal ein Beispiel mit rein.

    Farben konnte ich auch nicht mehr sehen. Vieles, was ich malte, kam mir extrem kitschig vor. Also dachte ich mir, jetzt male ich mal ganz locker, ohne zu überlegen, ohne zu genau zu sein, ohne viele Farben zu benutzen. Das Bild oben ist dabei rausgekommen.

    Ja, es ist durch eine Fotografie inspiriert. Ein nebliges Dorf in Nepal war mein "Model". Sozusagen ist das "neblige" in diesem Bild Absicht.

    Dieses hier ist eine Sicht auf Dehli. Weiß nicht, ob man erkennen kann, was dargestellt ist. Oder ob jemand was damit anfangen kann, der/die die indische Bauweise nicht kennt.

    Kaji


    [​IMG]
     
  4. Alisa

    Alisa Guest

    Wow, wie hast du das hinbekommen? Auf den ersten Blick dachte ich es handelt sich um eine Fotographie, weil das Bild so superrealistisch und detailgetreu wirkt. Hättest du nicht darauf hingewiesen, dass es sich um ein Gemälde handelt, wäre ich wahrscheinlich bei meinem Glauben verblieben.Aber auf den zweiten Blick entdecke ich im Bildmittelpunkt(rosa Fassaden und gelbes Element) wiederum eine Stelle die nicht ganz so akurat ausgearbeitet ist- was die gesammte Atmosphäre wiederum auflockert und einen leichten Bruch im Kontinum darstellt. Dort glaube ich widerum einen "angedeuteten" Kontrast zu erkennen, der ganz leise daherkommt und dann doch die realitätsgetreue Darstellung etwas auflöst und refektiert.
    Sehr interresant!

    Bin echt begeistert von diesem Unterforum, wie viele Künstlerseelen hier umhergeistern....hmmm. Habe hier schon einige wirklich schöne und inspirierende Arbeiten entdecken dürfen, das freut mich sehr!

    LG

    Alisa
     
  5. keoma

    keoma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1.160
    Hallo Kaji, :)

    ich weiß nicht, ob du dich genauer mit größeren oder kleineren Kunstrichtungen auseinander setzt?
    Aber dieses Bild erinnerte mich gleich an die naive Malerei.
    Als Astro-Futzi ist das für mich straight deine Stier-Sonne im 10. Haus. Die ist nicht zu übersehen.

    Gefällt mir gut. :)
     
  6. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Werbung:

    Hallo Alisa,

    Vorbild war wieder ein Foto, daß hatte ich auf 20 mal 30 vergößert, in eine Folie gesteckt und auf diese Raster gemalt. Dann die große Leinwand in ebensolche Raster aufgeteilt und Schicht für Schicht die Farbe drauf (verdünnt) . Von hinten nach vorne. Teilweise mehrere Schichten übereinander.

    Das ging über einige Wochen so, jeden Tag ein Stückchen mehr. Heute würde ich es etwas anders machen.

    Freut mich, das es Dir gefällt.

    Kaji
     
  7. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Hallo Pieps,

    ja, ein wenig lese ich mich durch die Literatur, viel hängen bleibt aber meist nicht. ^^ Darum schaue ich mir dann und wann mal einen Film über einen Künstler an, bleibt einfach mehr hängen. Naive Malerei sagt mir aber was.

    Die Stier-Sonne im 10. Haus erwähntest Du schon mal - was auch immer das bedeutet. :)

    Hm, anscheinend sind die Bilder dann ja doch nicht sooo daneben, wie ich dachte und ich werde diesbezüglich weiter experimentieren.

    Danke Dir/euch für die Kommentare,
    Kaji
     
  8. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Dies ist mal etwas abstraktes. Ich habe ewig damit verbracht, die Farbe so hinzubekommen, wie sie eigentlich sein müßte. Ich hab's aufgegeben. Es ist etwas blaustichig, müßte also einen Tick mehr ins violette gehen. Und alles was auf dem Bild blau ist, ist eigentlich lila. Ansonsten stimmt's.

    [​IMG]
     
  9. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    [​IMG]
     
  10. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Uiiii. Sehr korrekt und sehr nah.
    Gefällt mir!

    Letzteres sind Spachtelstriche, oder?

    LG Loge33
     

Diese Seite empfehlen