1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Piazza Martin Lutero

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Colombi, 16. Juli 2016.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.672
    Werbung:
    Piazza Martin Lutero

    http://www.br.de/themen/religion/martin-luther-platz-rom-100.html

    Das ist doch mal eine Maßnahme! (y)(y)
     
    puenktchen gefällt das.
  2. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.672
    Und ich dachte schon, ein italienischer Pizzabäcker habe eine "Pizza Martino Lutero" kre-iert! :)
     
  3. Palo

    Palo Guest

    Luther hasste Frauen, war ein Antisemit und Verfechter der Hexenprozesse. Da wurde es Zeit, dass man ihm zu Ehren in Rom einen Platz benennt.
    Wie hieß es bei Asterix schon so treffend, die spinnen die Römer.
     
    Grey gefällt das.
  4. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.672
    Martin Luther ist nun in Rom angekommen - wenn auch nur als Platz. :)
     
  5. Palo

    Palo Guest

    Wie man dem Artikel entnehmen kann hasste Luther Rom und für das Kirchenoberhaupt war er der Antichrist.
    Die spinnen, die Römer. :D
     
  6. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    die Story kennen wir aber wohl alle und die hat einen ellenlangen Bart.
    die Zeiten ändern sich eben und irgendwann wächst über alles mal Gras.
    irgendwann wird alles gut
     
  7. Palo

    Palo Guest

    Luthers Knochen verfaulen seit ein paar Jahrhunderten. Und das ist auch gut so.
     
  8. puenktchen

    puenktchen Guest

    er hat aber auch Fans. Sei froh, daß meine Mutter hier im Forum nicht angemeldet ist:D
     
  9. Palo

    Palo Guest

    Ahnenverehrung hat es weltweit. Warum also sollte ausgerechnet Luther da eine Ausnahme sein oder bilden?
    Schlimmer geht bekanntlich immer, wobei wir hier ja bereits einige Vertreter vor Ort haben, die das Christentum neu interpretieren oder auch zu erzählen wissen, wie das damals wirklich war. :cautious:

    Zu Zeiten Luthers wären derlei Vertreter als Ketzer verurteilt auf dem Scheiterhaufen gelandet. Nicht mal in Rom war man derart besessen.
     
  10. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.672
    Werbung:
    Irgendwie hab ich das Gefühl, dass du diesen Martin nicht so recht magst!

    Was sagt ihr nun dazu, wenn der 31. Oktober 2017 bundesweit Feiertag wird?

    Martin Luther zu Ehren!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen