1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Phrophezeiungen von Celestine

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Ceridwen, 15. November 2004.

  1. Ceridwen

    Ceridwen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    595
    Ort:
    goa, india
    Werbung:
    Ich würde gern wissen was ihr über die Prophezeiungen wisst. Was haltet ihr von den letzten Manuskripten? Ich forsche nach und schreibe schon seit längerem über die Prophezeiung und die Maya Akte nur ich brauche neue Informationen. Wenn ihr mir helfen könnt würde ich sehr dankbar dafür sein.
    Ceridwen
     
  2. Zalika

    Zalika Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Berlin Kreuzberg
    hi Ceridwen!
    gibt es denn schon neues zu den letzten 4 Prophezeihungen?
    Ich kenne 1-10, obwohl die 10. Prophezeihung ja auch nicht schriftlich vorliegt. Ich möchte mich deswegen einfach mal an die Frage anschließen, aber ich denke, dass die Menschheit noch nicht bereit dafür ist, die weiteren Prophezeihungen zu wissen, oder?

    Zalika
     
  3. Luxin_Nocte

    Luxin_Nocte Guest

    Die einzige Prophezeiung, die ich kenne, ist die, dass 2011-2012 eine Welt untergeht und eine neue entsteht. Das haben sowohl die Maya, als auch die Assyrer und die Inder vorhergesagt. Letztere saten sogar, dass es in dieser Zeit zum Untergang der Westlichen Volkswirtschaften durch den drastischen Wertverlust des Dollars kommt.
     
  4. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Ich habe ebenfalls gehoert und gelesen, dass diese Prophezeiung mittlerweile aufgehoben ist, weil die "vereinten Bemuehungen" der Esoteriker genuegend Negativitaet transformiert haben, damit es gnaediger ablaeuft.
    Also ueber die Kriege und Naturkatastrophen, die uns ja bereits heimsuchen, hinaus soll es kein so dramatisches Endzeitszenario wie geschildert mehr geben.
    Wer weiss!
    Um mich selber habe ich keine Angst, aber ich wuensche mir fuer meine Kinder, dass sie ihr Leben gut zu Ende leben koennen und nicht elendiglich umkommen oder als Ueberlebende zu Steinzeitbedingungen weiter herumkrebsen muessen!

    Bijoux
     
  5. Zalika

    Zalika Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Berlin Kreuzberg
    also ich denke schon dass ganze ganze nicht so harmlos ablaufen wird. schaut euch doch die welt an: beherrscht von krieg, gier, macht, geldgeilheit und fehlendem mitleid. ein einziger mann kann über die welt bestimmen, über frieden oder krieg und über 50% der amerikaner vertrauen ihm (wenns stimmt!!!!!) also ich glaube nicht dass wir paar postitiven menschen da was ausgemacht haben. es soll jetzt nicht pessimistisch klingen, aber die welt ist schon sehr am arsch. ich bin eher am zweifeln ob es genügend positive bewusste Zellen gibt, die die welt zum besseren wenden lassen.


    WIR MÜSSEN ALLE HELFEN!!

    :daisy:
     
  6. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Werbung:
    Ja, es ist wirklich erstaunlich, was ein einziger Mensch alles in der Welt bewegen kann, wenn er Mut, Aufrichtigkeit, Wille und Liebe hat.
     
  7. Blau

    Blau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.336
    Das kann man glauben, oder auch nicht.

    Liebe Grüße,
    Marco
     
  8. nocoda

    nocoda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    935
    Mit dem "Untergang" 2012 ist eher die geistige Einstellung und Haltung gemeint. Ein Wandel wird durch die Menschen bis dahin gegangen sein. Und wer sich davor verschließt, wird sich nicht weiter entwickeln können.
    Den Umbruch spüren wir ja auch jetzt schon. Außerdem werden die Informationen hierzu immer häufiger und öffentlicher.

    Abgesehen davon ist es nicht erstaunlich, dass bis dahin noch 2 Amtsperioden laufen werden.
    Uns steht noch Schlimmeres bevor (wirtschaftlich und daraus auch menschlich), wobei aber 2012 sagen wir mal der "Zieleinlauf" zu sehen ist.

    Ich bin jedenfalls sehr gespannt und gänzlich kann sich Niemand davor 100% verschließen.

    *lg
    nocoda
     
  9. Ceridwen

    Ceridwen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    595
    Ort:
    goa, india
    23.12.2012 wird die Welt nicht untergehen und wir weden auch nicht in die Steinzeit zurück projiziert. Die Maya irrten sich in 25 Jhd nie! Nostradamus hat über hinaus prophezeiungen auf die Skripten hinterlegt. Die Welt wird sich verändern. was kommt weiß ich nicht aber irgendwie hab ich das gfühl das nicht schlimm wird.
    Die 11 Phrophezeiung ist nicht offen nur die anderen Prophezeiungen muss die Menschheit und wird die Menschheit selber erfahren. In der letzten steht drinn dass die Menschheit verstehen wird, warum wir hier sind und was passieren wird. Das wir eines Tages mit den Pflanzen wieder zusammen leben und dass wir die energie verstehen werden. Die letzte Prophezeiung (die veröffentlicht wurde) war ein wenig komisch was nach dem passieren wird. (Was zeigt das wir noch nicht reif dafür sind). lest die Bücher darüber und forscht im Internet nach. Ist echt ein interessantes Thema!
     
  10. Zalika

    Zalika Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Berlin Kreuzberg
    Werbung:
    Hat Nostradamus nicht auch den 3. Weltkrieg vorausgesagt?

    Zalika
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen