1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pholus und Lilith

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Lightdreamer, 9. Juni 2011.

  1. Lightdreamer

    Lightdreamer Guest

    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    wie viel Bedeutung kann man dem beimessen, wenn Pholus und Lilith von 2 Personen die gleichen Gestirne in den Häusern hat?

    lg Lightdreamer
     
  2. Kornblume9

    Kornblume9 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    731
    Ich versteh's nicht. :confused:
    Stehen Pholus und Lilith jeweils in den gleichen Häusern?
     
  3. Lightdreamer

    Lightdreamer Guest


    ah ne g nur im gleichen sternzeichen, dass habe ich irgendwie verpeilt....
    uuuups :) hätte wohl genauer schauen sollen

    lg
     
  4. Kornblume9

    Kornblume9 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    731
    Achso - Pholus im gleichen Zeichen würde ich aufgrund seiner Langsamkeit kaum Bedeutung zuschreiben, "viel" Bedeutung auch der reinen Zeichenstellung von Lilith nicht (es sei denn, sie stehen (fast) auf dem gleichen Grad).
     
  5. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo

    bei pholus und Lilith würd ich als erstes auf genaue Aspekte achten (unter 2°).

    Bedeutung , naja. Ist noch nicht ausgereift so weit. Gibt da vieles zu.


    Versuch: Bei Pholus wird man den Stachel der Verführung, unbedingt etwas haben zu wollen, verspüren, und das Risiko ist, dass man es nicht schafft und sich in Abhängigkeiten überfordert. Bei Pholus will man oft etwas, und es überschreitet die bisherigen Grenzen_ und zuweilen ist man mehr berauscht als vernünftig und hat sich blind auf eine schlecht durchdachte Sache eingelassen. Man wird leicht von anderen, umtriebigen Geschäftsmachern ausgenutzt oder im gegenteil ist sensitiviert und hasst diese zuweilen.
    Es ist ein Genussgestirn, aber er hat noch andere Facetten, so ist das DUnkle bei Pholus immer etwas präsent.
    Viele Linke , Aussteiger und (gutmütige) Anarchisten haben einen markanten Pholus.- Er hat so ein bisschen was Uranisches an sich. Aber nicht nur . Wie gesagt, viele Facetten.

    LG
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen