1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

phantastische Erlebnisse

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von clarity, 30. Juni 2011.

  1. clarity

    clarity Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2011
    Beiträge:
    113
    Ort:
    süddeutschland
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    ich möchte diesen thread aufmachen, weil sich viele phantastische erlebnisse in letzter zeit häufen.

    z.b. gestern habe ich mehreres erlebt, was ich mir nicht erklären kann, ebenso vor ein paar tagen.

    gestern gegen mittag, sah ich auf dem balkon einen riesen schatten flattern.
    es war, als wenn ein vogel mitten durch den balkon fliegen würde. nur war dieser schatten viel größer als jeder vogel, den wir kennen.
    gäbe es noch flugsaurier, hätte ich gesagt, so einer ist bei mir auf dem balkon rumgeflattert.

    da die sonne sehr stark schien und kein wölkchen am himmel zu sehen war und auch kein auto am balkon vorbeifahren kann, ist mir das alles ein rätsel.

    einige zeit später hörte ich ein deutliches klopfen an der wand zwischen wohn- und schlafzimmer - poch, poch - poch, poch.
    ich schaute auf, sah nichts. dann wieder im gleichen rhythmus. wieder konnte ich nicht erkennen, was es sein konnte.
    und dann wieder und wieder.
    es kam weder von draußen, noch von oben, noch von meinen tieren.
    es gab keine erklärung für das deutliche klopfen.

    letzte woche gegen abend, als mein lebensgefährte und ich fernseh schauten, sahen wir plötzlich am balkon ein blaulicht vorbeifahren.
    es war aber kein martinshorn zu hören, noch ein motor von einem fahrzeug.
    ich muss dazu sagen, wir wohnen an einem fußweg, wo normaler weise gar keine autos fahren.
    aber das blaulicht war ganz klar und deutlich.
    wir gingen auf den balkon, um nachzusehen, was das war, aber genauso schnell war es auch wieder verschwunden, wie es kam.
    es kam aus dem nichts und verschwand im nichts.
    (von einem ähnlichen phänomen wird auch im internet von anderen berichtret)

    schatten sehe ich in unserer wohnung öfters, türen öffnen sich oder werden geschlossen.

    ich weiß gar nicht mehr alles, was in den letzten tagen alles merkwürdige passiert ist, denn es war wirklich eine menge.
    es ist nicht beängstigend und auch nicht erschreckend, es ist nur nicht rational zu erklären.

    geräte gehen aus oder stellen sich anders ein, geräusche oder gebilde entstehen und verschwinden, ich nehme gerüche auf, die ich nicht kenne und höre unbekannte geräusche.
    sehr oft klingen glöckchen oder es piept etwas.
    ebenso reagieren meine hunde sehr ungewöhnlich, starren auf eine stelle, halten den kopf schief oder bellen.
    ich spüre, dass sie etwas beobachten.

    mein freund und ich wissen ja um jojo, aber nicht alles was wir erleben kommt von unserem geistwesen "kobold" jojo.
    jojo ist uns freundlich gestimmt und spielt sehr gerne.

    wer kann ähnliche dinge berichten oder weiß mehr darüber?

    alles liebe
    clarity
     
  2. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.208
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Clarity,

    vielleicht öffnen sich bei Euch Paralellwelten, immer für einen Augenblick und so habt ihr dann diese Erscheinungen.

    Aber interessant, ist ja spannender als Fernsehen!:D

    lg Siriuskind
     
  3. AkiraObsydia

    AkiraObsydia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    16
    hm das is ja seltsam.... bei mir geschehen in letzer zeit auch viele seltsame dinge und ebenso auch bei einem kumpel und meiner besten freundin.
    zb verschwand bei mir vor ein paar tagen meine neue lieblingsalskette,von der meine beste freundin auch eine hatt, wir dragen sie seit 3 wochen jeden tag, und ich lege sie am ende des tages immer auf die gleiche stelle meines schreibtisches, aber seit ca 1 wocher is meine spruslos verschwunden und niemand aus dem hause hat sie gesehen.
    zur zeit fällt mir auch auf das die lichter bei uns im haus oft flackern, ich hab es meinen eltern gesagt, aber sie meinen das sie das nie gesehen haben. also anscheinend tut das licht vielleicht nur in meiner gegenwart flackern... vor einpaar wochen is auch eine birne in der küche kaput gegangen als ich mal wütend war und das licht anmachte... zufall oder nicht, wer weiß das schon?
    bei meiner besten freundin huschen im haus immer schatten herum und sie nimmt manchmal einen rauch geruch war, obwohl niemand geraucht hat.... seltsame unbekannte gerüche verspürt sie oft in letzer zeit.
    also bei mir und meinen freunden passieren ähnliche dinge wie bei dir
    woher das kommt wissen wir alle nicht. ich müsste mal meine freundin anrufn und fragen ob sie ihre keete noch hat oder ob noch anderes seltsames passiert ist.

    ähm du sagtest was von einem blauen licht, ohne irgentein geräusch... schien es sehr hell oder eher schwächer,war es weiträumig erhelend oder nicht. mir scheint es könnte vllt ein kugelblitz sein, ein sehr selten auftretendes phänomen... ob es das nun gibt oder nicht weiß ich auch nicht recht. soviel ich weiß kann es , wenn es das gibt verschiedene farben unteranderem auch blau haben und es is kurz da und schon wieder weg.

    würde gerne von weiteren krassen erlebnissen hören
    LG Aki
     
  4. Jan1176

    Jan1176 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    52
    Oh, ich glaube solche Erlebnisse hat jeder Mensch.

    Als Kind habe ich auch eine Weile lang seltsame "Schatten" gesehen (manchmal auch in hell); meine Mutter war sogar mit mir beim Augenarzt deswegen, es wurde aber nichts festgestellt.

    Einige Monate lang bin ich auch nachts von komischen, unbeschreiblichen Geräuschen aufgewacht, die sich niemand erklären konnte. (Geträumt habe ich nicht, denn ich hörte sie auch manchmal, wenn ich von Anfang an wach war.) Die verschwanden von selbst nach einer Weile.

    Einmal sah ich ein Polizeiauto mit Blaulicht hinter einem anderen Auto verschwinden, und als dahinter hervor kam, hatte es sich in ein normales, gelbes Auto verwandelt. Nur das Blaulicht blinkte noch ein paar mal, bis ich blinzelte, dann war es auch weg.

    Als Kind habe ich auch mal einen Kugelblitz oder so etwas gesehen.

    Und vor nicht allzu langer Zeit erst sah ich, als ich mit dem Bus in den Nachbarort fuhr und aus dem Fester schaute, eine Stromleitung, und oben drauf liefen halb durchsichtige Gestalten entlang! ich sah sie nicht lange genug, um Details zu erkennen, aber sie sahen aus wie Menschen, nur eben halb durchsichtig, sodass man den Himmel dadurch sehen konnte, die auf den drehen entlangwanderten wie auf einem Weg.

    Nicht, dass ich dauernd sowas sehe, aber vielleicht ein- oder zweimal im Jahr für einen kurzen Augenblick, als Kind war es häufiger.

    Ich nehme an, dass alle Menschen hin und wieder mal sowas erleben, es aber meist gelernt haben, sowas als optische Täuschung anzusehen oder einfach zu verdrängen, weil es nicht ins Weltbild passt und man schon als Kind lernt, dass man nur belächelt oder schlimmstenfalls ausgelacht und für verrückt erklärt wird, wenn man davon erzählt.

    Vielleicht stimmt es auch, und es sind tatsächlich nur Sinnestäuschungen. Aber vielleicht ist es auch ein Anzeichen dafür, dass es mehr Dinge gibt auf dieser Welt, als wir normalerweise wahrnehmen und als wir erklären können.
     
  5. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.208
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Jan,

    ich denke schon, dass es keine Halluzinationen sind, wie es viele behaupten, sondern dass es Einblicke in andere Welten sind, die genau so existieren wie unsere, doch es wird demjenigen, der solche Fähigkeiten mit Kontakt in andere Welten hat, eingeredet, dass das nur Fantasie oder eben eine Halluzination ist und derjenige glaubt das dann allmählich und so wird diese Fähigkeit unterdrückt. In Gesellschaften, in denen so etwas völlig normal und akzeptiert war, konnten Leute mit solchen Fähigkeiten ihre Erlebnisse anderen mitteilen, hier wird drüber gelächelt oder man wird zum Psychiater geschickt.

    Siriuskind
     
  6. clarity

    clarity Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2011
    Beiträge:
    113
    Ort:
    süddeutschland
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    ich danke euch für eure antworten :)

    @ Akira,

    das blaue licht war genau wie bei einem polizeiauto. es drehte sich genauso schnell, aber es war kein auto zu sehen oder zu hören. es war nur das licht da.
    es konnte kein kugelblitz gewesen sein, denn diese blitze wirbeln nicht um die eigene achse und dann noch vorwärts 2 meter über dem erdboden.

    @Siriuskind
    das es sich teilweise um paralellwelten handeln könnte habe ich auch schon gedacht, weil es erscheinungen sind, die sehr schnell immer wieder verschwinden.
    es ist wirklich spannender als fernsehen.


    vor ein paar tagen hatten wir mitten in der nacht einen feuerroten himmel mit einem blaugrauen ring in der mitte.
    meine nachbarin hat ihn entdeckt und mir sofort davon berichtet.
    sehr oft sehe ich nachts über unserer stadt rote wolken oder was es ist.

    ebenfalls habe ich in den letzten tagen gesichter gesehen.
    ich saß im auto auf dem beifahrersitz und wartete auf meinen lebensgefährten. plötzlich sah ich im augenwinkel im rückspiegel ein gesicht.
    ich drehe mich um, aber es war weit und breit keine person zu sehen.
    vorgestern abend sah ich an einem fenster in unserem wohnblock ein überdimensionales gesicht.
    es schien aus dem fenster zu schauen und war so groß wie das gesamte fenster.

    dass licht bei uns flackert und sich türen öffnen oder schließen bin ich ja schon gewohnt und finde es mittlerweile schon ziemlich normal.
    während ich im bad stehe und in den spiegel des spiegelschranks schaue, fangen plötzlich die spiegeltüren an, sich zu bewegen. sie schwenken auf und zu, ohne dass ich sie berühre.

    mich freut es, dass ich es nicht nur alleine wahrnehme, was hier geschieht, sondern auch freunde, die bei uns zu besuch sind.
    es ist wirklich sehr spannend, was gerade geschieht.

    alles liebe
    clarity
     

Diese Seite empfehlen