1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pflegenotstand

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von lumen, 6. Juli 2013.

  1. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.502
    Ort:
    Weltenbummler
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    unser Alltag und auch für jeden von euch vielleicht mal von Interesse..



    https://www.facebook.com/photo.php?v=174572819380459&set=vb.168662943304780&type=2&theater



    So geht es jedenTag und noch schärfer...:rolleyes:


    Lg
    Lumen
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2013
  2. Tany

    Tany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    17.465
    Kann ich mir so net anschauen (iPad) gibts den Inhalt auch bei yt,..,..? :)
     
  3. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.502
    Ort:
    Weltenbummler

    Ja :) ist voll witzig aber du fühlst dich reinversetzt, fehlt noch die Visite und ein Notfall und dann noch zwei Zugänge die dringend Sauertsoff und Absaugung benötigen....:D

     
  4. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.686
    Ort:
    Kärnten
    :thumbup:@Lumen , das ist mal ein wichtiger Thread ! :umarmen:

    Tja , dass sind eher die echten Probleme die beschäftigen sollten, denn NEU ist das ebenso nicht. Aber es wird ja viel lieber über Snowden und Datenklau:D und so weiter spekuliert ,......oder ob es Ufos gibt, obs Dimensionen gibt , den Aufstieg, das Erwachen und was weiß ich was sonst noch etc.;

    Das reale Leben spielt keine Rolle mehr. ( ich weiß, ist sehr zynisch angelegt ) Aber es wird eines Tages sogar wieder eine gewichtige Rolle spielen, ab dem Moment , da ich diese Hilfe brauchen würde ,.....

    Wir alle können, wenn wir lange genug Leben dürfen in die Situation kommen, Pflege zu benötigen , auch die Herren und Frauen Politiker , ebenso wie die Manager gewisser Heime, die bedenken es bisher einfach nicht und es wird eingespart - am falschen Platz ! Hut ab , vor denen , die immer noch ihren Dienst versehen und dies nicht immer unter zumutbaren Bedingungen, eben bis so manche/r ausgebrannt ist, besonders in diesen Bereichen.

    Argumente der Einsparung: Wirtschaftskrise/Gewinnmaximierung ! Hauptsache die Banken werden unterstützt, die Manager kassieren noch immer ihre Prämien und und und ,....

    Nix näher am Menschen , wie gerne geschrieben wird ! Neue helfende Berufe indem Bereich wurden erschaffen, können aber nicht ausgeübt werden, weil es keinen Finanzierungsschlüssel ( bis heute ! ) für diese Berufe gibt. Ehrenamtliche können dies schon lange nicht mehr abdecken und bei allem Respekt , einigen fehlt es deutlich an einer Ausbildung und/oder dem Gefühl für Menschen ( alles schon erlebt, bitte nicht die Angesprochen fühlen, die mit Herzblut bei der Sache sind .)

    Demonstrieren, wer getraut sich das schon , wo doch in zig Schnellkursen neue Pflegehelfer ausgebildet werden und/ oder eben günstigere Pfleger/Pflegerinnen aus dem Ausland zu haben sind,....die no weniger verdienen, als in den Bereich - eh schon unterbezahlt !
    Und der geltende Pflegeschlüssel wird doch nicht mal erfüllt - zumeist , weil gespart wird , wo es nur geht !

    Wer dabei komplett untergeht, die Menschen die ausser Pflege auch Ansprache und Annahme bräuchten, jemanden der sich Zeit nehmen kann - für diese Menschen, net nur a bisserl Animation ,....aber da gibt es eben keine Lobby, und auch Angehörige stehen dem zumeist hilflos gegenüber, denn wenns net gefällt können sie ja samt ihrem Angehörigen der Pflege benötigt, woanders hingehen, bei Beschwerden ans Heim ,..( Ausnahmen bestätigen immer die Regel )

    LG Asaliah
     
  5. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.502
    Ort:
    Weltenbummler
    Hey Asa, :umarmen:,

    tja, Leute bleibt privat versichert, es ist echt ein Unterschied.

    Gestern hatten wir zu Hause ein Gespräch, ob man das machen kann bis zur Rente.


    Immer voll Stoff........körperlich, geistig und emotional.....

    Nu ja, da muss man gut für sich selber sorgen.

    Und es ist dann ja doch extrem spirituell, wir dienen ja.

    Und je mehr Widerstand wir setzten umso mehr Widerstand bekommen wir. Eben von jeder Seite, stell ich so fest.

    Wenn ich alles verschenke mit Herzen...Glück, Zufriedenheit, Freude, Liebe..du glaubst nicht was sich da alles verändert.

    Es wird leicht...und alles arbeitet für mich.

    Ich kann dann auch mal was vergessen, ohne dass gleich alle über mich herfallen.....:D


    Lg
    Lumen
     
  6. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.686
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Komm net ganz mit ,...;)

    Aber natürlich wirds leichter für diejenigen die es so annehmen, Privat - versichern,..hm,..gibt auch keine Garantie dafür , wenn nix mehr da ist ,...oder sich das System mal ändern sollte, nix weiß man,....

    Aktuell , hilft es sicherlich mit einer positiven Einstellung besser über die Runden zu kommen, wenn man indem Bereich arbeitet und eh alles gibt, verdeckt aber das massive Problem nicht, dass hier entstanden ist und sich noch verstärken wird.

    LG Asaliah :umarmen:
     
  7. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.502
    Ort:
    Weltenbummler
    Ja, leider.

    Weil der Standard einfach auch nicht gehalten werden kann.

    Der Trend wird wohl eher wieder zu kleinen Häusern gehen.
    Was die Krankenkassen halt bezuschussen.

    Nur Politik.
    Aber ich weiss, dass solche Leute wie Politiker, Manager,... Chefarztbehandlungen bekommen und es gibt eindeutige Unterschiede.
    Die werden die Auswikungen des Pflegenotstandes nicht zu spüren bekommen.
    Erst wenn sie auch kein Geld mehr haben.

    Wenn du privat versichert bist, auch wenn du nur Lehrer bist, bekommst du dein Einbett und musst nicht mit drei furzenden in den Nachtstuhl neben dem Bett machenden Kollegen liegen.
    Offener Donnerbalken mitten im drei Bett Zimmer.:tomate:
    Aber ich bin ja nicht Patient. Gott sei Dank. :D
    Lg
    Lumen
     
  8. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.502
    Ort:
    Weltenbummler
    Deshalb brauchen wir so Leute wie dich, die schon im Vorfeld oder im Nachhienein sich um die Menschen kümmert. Mach mal;)

    :kiss4:
    Lg
    Lumen
     
  9. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.686
    Ort:
    Kärnten
    LG Asaliah :umarmen:
     
  10. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.686
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    :D:) will eh, aber dauert , wie is des mit den Finanzierungen :rolleyes:

    :umarmen:

    PS: ebenso enorm wichtig , Menschen wie DU !
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2013

Diese Seite empfehlen