1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

pflanzliche Alternative zu Cortison?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Schugga, 3. Januar 2012.

  1. Schugga

    Schugga Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    307
    Werbung:
    Ich habe aufgrund Entzündung und Allergieproblemen einmal Kortison vom Arzt verschrieben bekommen.
    Fühlte mich damit seit Jahren das erste mal wirklich wieder gut, wie ein neuer Mensch. Symptome weg, Müdigkeit weg....ppp...

    Allerdings waren die Nebenwirkungen nicht ohne, so dass ich es nicht mehr nahm.
    (ich MUSS es gesundheitsbedingt nicht unbedingt nehmen, ich bekam es weil nichts anderes hilft eben mal vom Arzt, und "kann" mich entscheiden zwischen Cortison Nebenwirkungen und gesund-fühlen, oder eben nicht.. :( )

    Nun las ich schon öfters was von der Alternative, pflanzliches schonendes Cortison.
    Weiß jemand was genau das ist, ob es auch so gut wie wirkt, wie es wirkt, welche Pflanze gemeint ist?
    Hat schon jemand Erfahrugen damit gemacht?
     
  2. Bramosia

    Bramosia Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Schugga,

    über pflanzlichen Ersatz für Cortison kann ich Dir nichts sagen, aber ich kenne ein tierisches Cortison, das sehr begehrte in den Apotheken ist, aber nicht so einfach zu bekommen ist.
    Murmeltierfett. Jeder Jäger kennt es und es ist Cortison in reinster und in der höchstkonzentrierten Form, die es gibt. Cortisonsalben aus Apotheken haben weniger als 1/20stel Anteil an diesem tierischem Cortison.
    Mein Arzt - ein hervorragender Chirurg, der immer erst als letzten Ausweg "schneidet" - ist ein sehr alternativ denkender Mann mit enorm gesunden Ansichten. Sehr naturverbunden verbringt er viele Stunden in seinem Gemüse- und Obstgarten und bei seinen Tieren (Hühner, die er nur wegen der Eier hält) und Schafen.
    Ich selbst habe im Daumengrundgelenk die sogenannte Ritzarthrose - nicht heilbar, sondern nur durch operieren kann das Gelenk schmerzfrei werden. Er hat mir zu dem Cortison geraten in der Mischung 1:5 mit Salbengrundlage (z.B. Vaseline). Das eine Woche lang 2 - 3x am Tag draufschmieren, dann aber schluss !!! Denn so reines Cortison weicht die Knochen auf.
    Der Körper selbst stellt deswegen seine eigene Cortisonproduktion nicht ein, da müsste man über viele Wochen und Monate ständig Cortison spritzen (auch hier ist die Dosierung höher als bei den käuflichen Salben).

    Vielleicht kennst Du einen Jäger oder frag mal beim Landesjägerverband an.
    Tierisches Cortison ist jedenfalls immer noch besser als synthetisch hergestelltes.

    Alles Liebe ! Bram
     
  3. Schugga

    Schugga Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    307
    Hallo Bramosia

    danke für den Tip, ich glaube ich habe mich etwas unverständlich ausgedrückt.
    Ich suche keine pflanzlichen Alternativen zu Cortisonsalben, sondern zu Cortisontabletten.


    lg
     
  4. morgenröte

    morgenröte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    1.881
    Ort:
    Wien
    eine ähnliche wirkung wie cortison hat ciclosporin, weiß aber nicht ob es das in tabletten form gibt.
     
  5. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    ;) bitte sehr ...

    http://www.encod.at/Nachrichten/tabid/65/EntryId/124/Cannabis-hilft-sogar-bei-Allergie.aspx

    frag mal deinen arzt ... :D (aber wunder dich nicht wenn er sich nicht auskennt oder eben nicht auskennen darf)

    gute besserung

    grüße liebe
    daway
     
  6. Schugga

    Schugga Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    307
    Werbung:
    Hallo Morgenröte

    Was ist denn das? Wie wirkt es und wie sind die nebenwirkungen?
    Solange man es einnehmen kann ist mir egal, welche Form es hat.
    Ich würde etwas suchen, was wie Cortison wirkt, also gegen Entzündungsprozesse und/oder/auch Allergiesymptome im Körper, also gegen die ganzen Symptome wirkt, und somit auch die müdigkeit, das KRankheitsgefühl beseitigt, aber nicht diese starken Nebenwirkungen von normalen Cortison in Tablettenform hat.
    Da kam ich beim googeln auf das pflanzliche Zeugs, aber komme nicht weiter...


    lg
     
  7. Schugga

    Schugga Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    307
    frag mal deinen arzt ... :D (aber wunder dich nicht wenn er sich nicht auskennt oder eben nicht auskennen darf)

    gute besserung

    grüße liebe
    daway[/QUOTE]

    Nö danke, will nicht allergielos aber mit Paranoia und waach rumlaufen.


    lg
     
  8. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    (glaub du wolltest schreiben allergielos und ohne paranoia wach herumlaufen)

    schade dass du da vorurteile hast

    eine salbe hat kein berauschende oder sonstige neg. wirkung ist angeblich auch legal zu haben
    macht weder müde noch sonst was weil es nicht psychoaktiv wirkt
    äusserlich angewendetes cannabis gelangt nicht wirklich ins gehirn sodass es da irgend eine sedierende (was so und so nur bei c. indica zutrifft und nicht bei c. sativa) oder psychoaktive wirkung erzielen könnte

    hier gibts mehr zu lesen darüber ... kannst auch mal den arzt googeln der da unten angegeben ist und eine mail schreiben (der ist spezialist und kennt sich da aus mit dem thema)

    http://www.apotheke.com/portal/de/homepage/article/display.jsp?id=documents/0000/00/00/37/14310.xml&id=documents/0000/00/00/37/14310.xml&print=true&page=0&ivw_pix=

    wenn eine salbe aus den oben genannten gründen erhältlich sein sollte
    gibts auch keinen grund paranoid so sein
    und das mit dem müde - trifft da auch nicht zu wenn du glaubs es würde dich müde machen...

    wie gesagt ... ist eine rein pflanzliche alternative wenn du mit dem cortison probleme haben solltest - und rausch oder "stonende" wirkung kannst bei äusserer anwendung glaub ich ausschließen (du wirst ja auch nicht besoffen wenn du deine hand mit alkohol einreibst - so in etwa)

    grüße liebe
    daway
     
  9. Schugga

    Schugga Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    307
    Naja, dennoch suche ich keine Salbe.....schrieb ich doch schon mal.

    lg
     
  10. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Werbung:
    Ein schwer steuerbares Medikament, dass u. a. eingesetzt wird, um zu verhindern, dass Transplantate abgestoßen werden. Spitzenalternative, echt.
    .:thumbup:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen