1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pflanzen wachsen wie verrückt seit ich krank bin

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Zimtgeflüster, 28. Dezember 2013.

  1. Werbung:
    Hallo:)

    Ich suche eine Erklärung für folgendes Phänomen:

    Ich bin vor 5 Wochen erkrankt, das wird vermutlich noch ein paar Wochen benötigen, und seitdem wachsen meine Pflanzen wie verrückt. Ein kleiner Kaktus ist fast um das Doppelte gewachsen, 2 andere Pflanzen treiben wie im Frühling aus, eine dritte bekommt ganz große Blätter. Irgendwie unheimlich. Und schön.

    Hat jemand eine Erklärungsidee für mich?

    Ich denke so in die Richtung: ich habe losgelassen, bin jetzt mal krank, arbeite nicht, regeneriere mich und meine veränderte Energie tut den Pflanzen gut....habe aber das Gefühl, diese Erklärung ist es irgendwie nicht ganz....

    Freu mich über Gedanken dazu:)
     
  2. Venja

    Venja Guest

    genau, so nehme ich das wahr. Deine Energie tut den Pflanzen gut, dem GANZEN, denn außer Pflanzen sind da noch viele andere Wechselwirkungen!

    Krank bist Du nur innerhalb einer Arbeitsforderung -> dort funktionierst Du nicht mehr, also fehtl dir etwas. In WIRKlichkeit ist es genau umgekehrt: du tust gerade das Beste, was dir passieren kann: gesunden!

    Du bist also nicht krank, sondern wirst gerade gesund!
     
  3. Ok. Vielen Dank für die nette Antwort!
    Herzlichen Gruß!
     
  4. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Pflanzen mögen Musik

     
  5. Sayalla

    Sayalla Guest

    Vllt. heizt du einfach mehr, da du den ganzen Tag daheim bist?
     
  6. Werbung:
    Danke für das Kaktuslied!

    Ja, eine Pflanze hatte ich auf den Boden umgestellt und wir haben Fussbodenheizung, war wohl ne schlecht Idee. Es handelt sich um eine Glücksfeder und die glaubtl nun es ist Frühling .. Und die anderen machen wohl einfach mit;-)
     
  7. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Was du berichtest, habe ich so noch nie gehört oder selbst beobachten können. Wenn nun andere Gründe nicht zutreffen sollten, sehe ich nur den folgenden Zusammenhang:

    Pflanzen repräsentieren die Vitalität durch ihr unentwegtes Sprießen und Sprossen. Auch der Mensch hat eine gewisse pflanzliche Vitalität, die ihn am Leben erhält und die die Grundlage des Lebens ist. Die Pflanze stellt daher die Grundlage alles Lebenden dar.
    Ist ein Mensch krank, ist seine Vitalität eingeschränkt. In deinem Fall ist die Vitalität der Pflanzen auffällig erhöht. Nun, habe ich einen Zusammenhang, wie schon erwähnt, wie du ihn andeutest noch nie kennen gelernt, aber man weiß ja nie. In diesem Zusammenhang fällt mir zum Beispiel auf, dass Brennnessel besonders gut in menschlicher Nähe gedeihen, was ich in vielen Jahren der Naturbeobachtung immer wieder sehen konnte. Und Brennnessel sind Pflanzen, die recht vital sind. Ich schätze aber nicht, dass sie Energie vom Menschen nehmen, wie es vielleicht in deinem Fall sein könnte, aber nicht sein muss, sondern ihnen scheint die menschliche Nähe gut zu tun.

    Mich würde interessieren, um welche Pflanzen es sich handelt und ob es bestimmte Teile sind, die besonders wachsen und ob andere Teile davon nicht betroffen sind.
    Und wie sieht es heute aus? Bist du wieder gesund und wie reagieren die Pflanzen?

    Edit: Sehe gerade erst den Beitrag von dir oben drüber. Aber es wurde ja nicht alle Pflanzen auf den Boden gestellt. Trotzdem haben die anderen Pflanzen das Wachstum mitgemacht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2014
  8. hallo solis,

    also eine pflanze steht vor meiner eingangstür, im stiegenhaus,
    ist so eine art gummibaum, der hat mehrere neue triebe oben bekommen und die sind sehr rasch gewachsen.

    in der wohnung hab ich im arbeitszimmer eine glücksfeder auf den boden gestellt und der treibt wie irre aus, allerdings kann es sein, dass er die besagte fußbodenheizung spürt, ich hab jetzt mal was unter den topf drunter gelegt, mal sehen. er hat in den letzten 5 wochen 5 neue stiele entwickelt, einer davon ist bereits fast doppelt so hoch wie die ursprungshöhe der pflanze. also der wächst mehrere zentimenter über nacht. (2 mal pro woche wenig gegossen, wie alle anderen glücksfedern auch.)

    beim fenster steht noch eine pflanze mit sehr breiten blättern, ich weiß nicht, was das ist, hab die als kleinen ableger vor einem jahr erhalten. die blätter sind um ein drittel gewachsen, stiele ein wenig - kommt mir vor wie im musical "little shop of horror"........

    im wohnzimmer wuchert ein kakteengewächs, der ist auch fast schon doppelt so groß, als er war, ich hab ihn 5 jahre oder so, da ist er immer nur ein wenig gewachsen, hat sich also kaum verändert.
    daneben steht noch ne glücksfeder, die hat sich nicht viel verändert und in der küche steht noch eine glücksfeder, ja ih glaub, ich hab 3 in der wohnung, die ist auch gewachsen, aber jetzt nicht soo dramatisch auffallend.

    irgendwie denke ich, wenn die pflanzen zu wuchern aufhören, werd ich endlich gesund, bin ich auch schon fast, wird noch ne woche brauchen......bin ja mal gespannt, was die pflanzen als nächstes tun.......

    hm.......was sagst du?




     
  9. Elfenspuk

    Elfenspuk Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Beiträge:
    21
    pflanzen wachsen besser, wenn man sich um sie kümmert und auch mal über die blätter streichelt, kein Witz, stand in der Zeitung
     
  10. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Hier war es so, daß die Zimmerpflanzen nach dem Urlaub oft besser aussahen als vorher.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen