1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Pflanzen im Schlafbereich und Schalldämmung

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Mondfrau74, 8. Oktober 2005.

  1. Leopoldine

    Leopoldine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.207
    Ort:
    Niederrhein
    Werbung:
    Meines Wissens ist es wegen der Erde in den Blumentöpfen. Es könnte sich Schimmel bilden.
    Bei Blumensträußen bin ich aber überfragt. Werden die auch nach draußen gestellt? :rolleyes:
     
  2. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Hallo Lena,

    ich hab versucht, Infos zum Galileo-Beitrag im Net zu finden, habe allerdings leider nichts entdeckt.
    Dort wurde auch gesagt, daß die Blumen früher aus den Krankenzimmern entfernt wurden...was eben nicht nötig ist. :)

    Falls ich noch was über DEN Beitrag finde, stell ich die Info hier rein.

    Lg

    Shanna
     
  3. Xuan Kong

    Xuan Kong Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Österreich
    Hallo Leute,

    Pflanzen im Schlafzimmer können sehr wohl verwendet werden, jedoch muss man darauf achten das diese keine spitzen Blätter haben [z.B. Kakteen], einige verwenden auch den Ausdruck von Aggressiven Pflanzen - persönlich mag ich jedoch diesen Ausdruck nicht. Am besten verwendet man solche die runde Blätter haben und man selbst als angenehm empfindet. Ebenso sollte man nicht gut riechende Pflanzen im Schlafzimmer meiden.
    Pflanzen verwenden bei der Photosynthese Kohlenstoffdioxid um Glukose zu produzieren - dabei benötigt diese jedoch auch Licht.
    Abends wenn kein Licht vorhanden ist kann diese Photosynthese nicht bzw. nur sehr eingeschränkt funktionieren, heißt jedoch nicht das mehr Kohlenstoffdioxid produziert wird als ohne Pflanzen.

    Meines Wissen nach werden in Spitäler die Pflanzen u.a. wegen Schimmelbildung, Bakterien im Wasser usw. weggegeben, bzw. auch oft als Platzmangel in Zimmer wo mehrere Personen sich befinden. [wenn jeder Besucher Blumen mitbringt ist irgendwann wann das Zimmer voll]. Langsam kommt aber ein umdenken in Spitäler vor, wo diese sehr wohl und bewusst Pflanzen/Blumen in den Zimmer aufstellen da diese eine wesentlich angenehmere Atmosphäre erzeugen und u.a. auch dadurch für eine raschere Genesung sorgen. Pflanzen benötigen auch noch Feuchtigkeit - auch das ist u.a. ein Grund warum in einigen Spitäler/Zimmer keine Pflanzen verwendet werden können/dürfen.

    freundliche Grüsse
    Roman
     
    Shanna1 gefällt das.
  4. fairy

    fairy Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Stgt
    Hi @ all,

    in Krankenhäusern werden normalerweise am Abend die Schnittblumen vor die Zimmer gestellt u. in der Frühe wieder reingebracht. Topfpflanzen stehen in der Regel nicht in Spitalzimmern. Wenn Schimmelbildung der Grund wäre, müßte man konsequenterweise Pflanzen ganz aus Krankenzimmern verbannen.

    Gewöhnlich merken wir nicht die veränderte Wirksamkeit nachts, welche auf die Fotosynthese der Pflanzen zurückgeht. Kranke u. sensible Menschen spüren manchmal diesen Unterschied. Die ganze grüne Natur vollzieht den Tag- /Nacht-Rhythmus nicht nur unsere Zimmerpflanzen - weswegen Fenster schließen abends Sinn machen kann.

    Der Einwand war weniger als Einrichtungsgesichtspunkt gedacht. Wollte eigentlich mehr auf die Tatsache der anderen Wirksamkeit in der Nacht aufmerksam machen. Es könnte ja mal sein, daß sich jemand um einen sehr kranken Menschen zu kümmern hat.

    Lieben Gruß
    Lena
     
  5. Hallo,
    ich weiß nichts von Feng Shui, dabei kenn ich mich zu wenig aus, aber von Pflanzen weiß ich einiges.
    Ich zum Beispiel habe in meinem Wohn- Schlafraum, Größe 20m² eine riesige Palme, -geht bis zur Decke hoch, einen riesigen Avocado, auch bis zur Decke, 12 kleine Avocados, einen Gummibaum, einen Yucca, eine große (Durchmesser 80cm) Aloe Vera und unzählige kleine Pflanzen stehen.

    Ich schlafe aber ausgezeichnet, obwohl die Pflanzen die ich habe, ursprünglich aus "diversen Mistkübeln" stammten.
    Meine Interaktion mit den Pflanzen ist so gut, dass ich ihre Reaktionen erfühlen kann, im Austausch dazu spüren sie meine Emotionen und reagieren auf verschiedenste Art und Weise darauf.
    Klingt ver-rückt, ist aber so.
    Da sind für mich viele kleine Lebewesen drauf, die eine gute Raumenergie machen, was jeder bestätigt der mich je besucht hat.
    Ich glaube es kommt auf die persönliche Einstellung an, die man zu seinen eigenen Pflanzen hat.
    Obwohl es gibt Pflanzen, die man in Schlafräumen vermeiden muß weil sie giftigen "Atem" in der Nacht ausdünsten, wie z.B.: Cyklamen oder Weihnachtsstern, alle Wolfmilchsgewächse.
    Warum meinst du, dass man Pflanzen nur im kranken Zustand in Räumen haben sollte? Deine Meinung würde mich interessieren.

    LG Donnerdrachen:)
     
  6. Werbung:
    1.) Ich würde mir Avocados hinstellen, die kannst du selbst aus einem Kern ziehen, sie sind pflegeleicht, sehr sensibel - wenn es dir nicht gut geht, zeigen sie das sofort an auf irgendeine Art,- und man kann sie je nachdem wie man sie schneidet auf Lang- oder Kugelwuchs ziehen.

    2.) die billigste und einfachste Raumdämmung, die noch dazu Platz spart, sind einfache, große, selbststehende, mit Stoff bezogene "Rahmen" sogenannte Paravonts, die man mit ein bisschen Talent auch selbst fabrizieren kann.

    LG Donnerdrachen
     
  7. Kolibri

    Kolibri Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Zentralschweiz
    Werbung:
    pflanzen produzieren tagsüber sauerstoff und verbrauchen nachts sauerstoff. wenn der raum genügend gross ist und genügend luftaustausch möglich ist, steht pflanzen im schlafzimmer nichts im weg.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflanzen Schlafbereich Schalldämmung
  1. Hilfesuchender
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    3.096
  2. Ronja
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.857
  3. Esoterik
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    13.237
  4. Kismet
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.742
  5. Mondfrau74
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.255

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden