1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pestizide im Blut von Parkinson-Patienten

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von SvenHoek, 19. Juli 2009.

  1. SvenHoek

    SvenHoek Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    149
    Werbung:
    http://derstandard.at/?url=/?id=1242317057898

    Sorry da ist mal wieder selber durchklicken angesagt. Keine Ahnung warum die Seite sich nicht richtig verlinken läßt. Der Artikel ist unter dem Unterthema Gesundheit zu finden. Also Obst und Gemüse sind ja eine geniale Sache für die Gesundheit aber wenn man die Sachen nicht sehr gründlich reinigt vorm essen dann zerstört man damit systematisch die Gesundheit. Warum wird so kriminellen Pharmakonzernen soviel Geld in den Hals geworfen damit wir alle vergiftet werden wenn Bauern schon tausende von Jahren wissen daß man nur bestimmte Pflanzen nebeneinander Pflanzen muß und schon vergeht den Schädlingen der Appetit. Es gibt tausende von Tricks die Bauern früher kannten aber heute wird skrupellos Gift auf die Pflanzen gesprüht weils vom Staat unterstützt wird da kann ich nur sagen " Die sind ja alle irre " lustig ist nur daß die kriminellen Politiker die´s decken dieselben Giftkartoffeln essen wie wir.:D

    MfG Sven
     
  2. Nightbird

    Nightbird Guest

    Faszinierend.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen