1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Personenkarte

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von celine04, 9. August 2007.

  1. celine04

    celine04 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Klagenfurt
    Werbung:
    Hallo,

    welche Kipperkarte würde auf einen Polizisten hindeuten, kann das die Militärperson sein?

    Habe da nämlich einen Mann aus früheren :weihna1 Zeiten wieder gesehen, das letzte mal lag in meinem Kartenbild folgende Kombi (daran kann ich mich noch erinnern, mehr leider nicht)

    erste Reihe:

    guter Ausgang in der Liebe - Militärperson - große Hoffnung - WHP

    Die MHP lag diagonal rechts unter mir

    letzte Reihe erste Karte (also Spiegelkarte)
    großes Glück

    Aber eigentlich ist ja das, was hinter mir liegt meine Vergangenheit, oder?

    Vielleicht kann jemand meinen Gedankengängen folgen und mit ein wenig weiterhelfen.

    Danke und liebe Grüße
    Isabella
     
  2. Esofrau

    Esofrau Guest

    Hallo Isabella,

    sagtest du nicht, dass es "ein Mann aus früheren Zeiten" ist.... ;)
    Leg doch nochmal neu aus, die Ist-Situation hat sich ja verändert - möglicherweise liegt die "Militärperson" jetzt nicht mehr in der Vergangenheit...

    LG
    Esofrau
     
  3. Tanta

    Tanta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    1.552
    Ort:
    Franken
    Hallo celine,

    ich würde mich Esofraus Meinung anschliessn, denn es ist immer
    das ganze Blatt was Auskunft gibt. Nur ein paar Karten rausziehen ist nicht so aussagekräftig.

    Gruss
    Andrea
     
  4. celine04

    celine04 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Klagenfurt
    Danke Esofrau und Tanta,

    werde es noch einmal versuchen.

    Aber die Deutung ist schon richtig so, Vergangenheit hinter der HP und Zukunft vor ihr. Ober ihr Gedanken und unter ihr was sie nicht wahr haben will bzw. verdrängt.

    Legt ihr auch die Personenkarte in der ersten Reihe in die Mitte (ich glaube das ist nach Glaser so) oder legt ihr das große Blatt ganz normal aus?

    Auch Kontrastkarten und Häuser kann ich bei der Kipper-Legung miteinbeziehen, oder? Habe bisher nur mit den Lenormand-Karten gelegt und versuche mich erst seit kurzer Zeit mit den Kipper-Karten.

    Liebe Grüße :liebe1:
    Isabella
     
  5. Tanta

    Tanta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    1.552
    Ort:
    Franken
    Hallo Celine,

    das geht mit den Kipperkarten genauso wie mit den Lenis.

    Ich lege ganz normal aus und lasse die Personenkarten fallen wie sie kommen, also 4x9 Karten.

    Die Zukunft ist in Blickrichtung der Personenkarte, was im Rücken liegt ist die Vergangenheit. Unter der Personenkarte, was gerne verdrängt wird und ober ihr was im Kopf rum geht.

    Hoffe ich konnte helfen

    LG
    Andrea
     
  6. celine04

    celine04 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Klagenfurt
    Werbung:
    Hallo Tanta,

    auch ich "versuche" es so, danke für deine Antwort.

    Übrigens:
    Habe mir ein neues Blatt gelegt, die Militärperson steht jetzt in meiner Zukunft :liebe1: im Haus "seine Gedanken".

    Jetzt werde ich mal üben gehen.....

    Isabella
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen