1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Personen und zeit? 9x4

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von nanook, 18. April 2005.

  1. nanook

    nanook Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit den Lenormandkarten und habe mir deswegen die Bücher "Mystisches kartenlegen nach Mlle Lenormand" von Dietlind Herlert-Schaaf und "Das Orakel der Mlle Lenormand" von Erna Droesbeke von Enge geholt und durchgearbeitet. Nun versuche ich seit längerem Bilder von mir zu interpretieren. Allerdings komme ich da ein wenig durcheinander, besonders mit grober Zeit (Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft) und mit der Hauptpersonenkarte. Ich bin mir nicht sicher, ob die "Dame" immer meine Herzdame wiederspiegelt, oder ob die Schlange sie vielleicht ist.
    Wenn ihr erlaubt, hier mal mein Bild:

    Code:
    Kind 	Sonne	Berg	SchlüsselWege	Park	Ring	Schiff	Kreuz
    Reiter	Anker	SchlangeFuchs	Ruten	Sarg	Vögel	Haus	Buch
    Storch	Maus	Hund	Bär	Stern	Dame	Wolke	Herr	Sense
    Blumen	Herz	Mond	Baum	Lilie	Turm	Klee	Brief	Fische
    In diesem Bild liegt die Dame durch die Wolken in meiner Vergangenheit, aber ist sie deswegen auch meine Exfreundin? Ich bin mir vielleicht auch einfach nur zu unsicher im Deuten. Kann mir hier vielleicht einer etwas Hilfestellung geben, wie man in diesem Bild anfangen würde und mir vielleicht auch sagen, wieso?
    Wäre für Hilfe wirklich dankbar, damit ich ein paar Ansatzpunkte zur weiteren Vorgehensweise habe.

    Liebe grüße,
    nanook
     
  2. Gundis

    Gundis Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Servus Nanook!

    Das Deuten eigener Tafeln ist immer schwierig, ich sag sogar für mich selber, dass ich meine Tafeln gar nicht deuten kann. Deswegen möcht ich dir gerne helfen.

    Aufgrund deiner Frage nehm ich dich als Herrn an. Bitte korrigier mich, falls es falsch ist.

    In diesem Bild liegt die Dame durch die Wolken in meiner Vergangenheit, aber ist sie deswegen auch meine Exfreundin?

    Nein, das muss nicht zwangsläufig heißen, dass sie deine Ex ist. Es ist für mich zu sehen, dass momentan zwischen euch größere Unklarheiten gibt und ihr euch weniger zu sagen habt. Aufregungen stehen zwischen euch, es dürfte eine kurze glückliche Phase gegeben habe, diese liegt für mich allerdings derzeit etwas im Untergrund vergraben, um es so zu formulieren. Auch wenn es mir leid tut, das zu sagen, schaut es mir hier im Bild nicht nach Liebe aus. Und wenn überhaupt, dann von deiner Seite mehr als von ihrer. In eurer Beziehung kränkelt es und ich denke Trennung dürft auch unterschwellig ein Thema sein. Die Mäuse nagen für mich an deiner Liebe.

    Aber Kopf hoch, ich seh auch, dass es eine liebesmäßige Veränderung bei dir geben wird. Eine nette Dame liegt auch schon da. Hier seh ich mehr Liebesgefühle. Eigentlich müsste diese andere Frau schon Thema in deinem Leben sein.

    Was ich auch noch sehe ist, dass du berufliche Hindernisse mit Intelligenz zu umgehen hast. Es liegen die positiven Nachrichten eigentlich schon da, aber die Veränderung wird noch nicht so bald stattfinden.

    Generell gibts viel Aufregung um das Thema Veränderung bei dir, erscheint mir. Wobei schon klar zu sehen ist, dass du dich eigentlich sehr nach stabilen Lebensumständen sehnst, diese aber halt von Kummer überschattet sind. Und es wird einfach noch etwas dauern. Noch ist es nicht spruchreif.

    Mit deinem Freundeskreis dürfts irgendwie auch nicht so laufen.

    Ach ja, und paß auf deine Finanzen auf. Es kommt diesbezüglich eine Nachricht auf dich zu bzw. die Nachricht ist schon da.

    Aber halt die Ohren steif, es ist schon auch zu sehen, dass eine neue positive Lebensphase auf dich zukommen wird. Hier strahlt die Sonne, auch wenn sie derzeit noch etwas blockiert ist, bereits hell. Es gilt die Blockade zu lösen, um diese positive Energie freizusetzen. Aber das wirst du schon schaffen.

    Ich würd mich über Feedback freuen.
    Lieben Gruß
    Babsi
     
  3. nanook

    nanook Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo babsi,

    vielen Dank für die Antwort. Du hast wirklich gutes gesehen. Und ich bin ein Herr, hätte ich natürlich sagen müssen :)

    Du hast soweit recht, es gab eine kurze und glückliche zeit - vor gut drei jahren :) Seitdem haben wir keinen wirklichen Kontakt. Sie schreibt nur sehr selten (aber mit viel gefühl) und wenn, reagiert sie nicht weiter, wollte halt nur wissen, ob bei mir alles ok ist. Ich weiss nur, dass damals was passiert war und es macht für mich den Eindruck, als wolle sie verhindern, dass ich es erfahre (schwangerschaft?). Ja, ich liebe sie noch immer, habe aber nur bedingt Liebeskummer, da ich sie losgelassen habe. Denoch, die neue Frau die du erwähnst ist da, möchte ich einfach keine neue Beziehung, da ich mich alleine soweit wohl fühle. Ich möchte herausfinden, wieso sie keinen kontakt will, bzw. was sie davon abhält, da wir vor einem Beziehungsversuch jahrelang die besten Freunde waren und schon irgendwie seelenverbunden sind. Ich spüre oft, wenn es ihr schlecht geht und umgekehrt.

    Die beruflichen Hindernisse spüre ich auf meiner Arbeit, da einige Kollegen mich rauskicken wollen bzw. sehr kritisch zu mir sind. Ich muss sehr darauf achten, dass keiner etwas gegen mich in die Hand bekommt :-(

    ich habe vor kurzen mit meinem vater einen kompletten neuanfang in einer andern Stadt gemacht, auch um mehr Distanz zu meiner herzdame zu bekommen. Daher ist ein wirklicher Freundeskreis nicht vorhanden und finanziell ist es auch noch schwierig, vor alllem wegen Altlasten.

    Aber nochmal respekt, so ganz ohne Hinweise meinerseits wirklich alles sehr gut und richtig erkannt. Wobei für mich nur die rechte Reihe die zukunft gewesen wäre. Wirklch gut. Und schön zu hören, dass es bald aufwärts gehen wird, denn das derzeitige Leben kosten viel Kraft.

    Wenn du nochwas wissen magst, frag einfach.

    Ich war bei dem Bild auch etwas erschrocken, da ich den Sarg und den Park über der Dame als Krankenhaus gesehen habe. Auch die diagonalen bei ihr (ich versuche es halt irgendwie :) ) mit den Vögeln und dem Schiff als ihren zwiespalt über meine veränderung. Der zwiespalt entstanden durch Gespräche mit Fuchs und Bär? und dass sie deswegen glücklich ist, dass ich "weg" bin durch Turm und Klee. Aber vielleicht gehe ich einfach nur das Bild falsch an?

    hast du das mit der Arbeit im haus des Ankers gesehen? Die Schlange als inteligentes vorgehen gegen die Blockade (Berg) mit dem reiter, der die positive veränderung bringt?

    Ich weiß, ich frage viel :)
     
  4. Gundis

    Gundis Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Servus!

    Ich dank dir zu allererst für dein rasches Feedback. Ich will versuchen, nochmals einen Blick auf deine Karten zu werfen:

    Zu deiner Herzensdame. Dein Feedback paßt gut dazu, denn die Karte der Trennung liegt wesentlich näher bei ihr.

    Ich weiss nur, dass damals was passiert war und es macht für mich den Eindruck, als wolle sie verhindern, dass ich es erfahre (schwangerschaft?).

    Diese Frage kann ich dir nicht wirklich beantworten. Ich seh nur, dass es ihr momentan wohl auch nicht so gut geht und sie sich eher alleine fühlt. Park-Sarg hast du richtig als Krankenhaus gedeutet. Das könnte durchaus sein. Es liegen diese Karten direkt über ihrem Kopf, das könnte heißen, dass sie sich mit dem Thema Krankenhaus beschäftigt, warum auch immer.
    Park-Sarg kann weiters auch dahin gehend gedeutet werden, dass sie sich derzeit nicht wohl fühlt (eventuell depressiv verstimmt ist - was ich annehme) und dass sie sich unter Leuten derzeit unwohl fühlt. Und sie unter Leuten gar nicht reden mag.

    Was gut zu sehen ist, das liegt mehrfach in diesem Bild, sind deine Gefühle für sie, aber das hab ich im ersten Text bereits gesagt. Mir fällts nur hier grad wieder in anderer Weise wieder auf.

    Auch die diagonalen bei ihr mit den Vögeln und dem Schiff als ihren Zwiespalt über meine veränderung. Der Zwiespalt entstanden durch Gespräche mit Fuchs und Bär? und dass sie deswegen glücklich ist, dass ich "weg" bin durch Turm und Klee.

    Deine Herangehensweise paßt prinzipiell super, nur bei eigenen Tafeln fehlt die objektive Sicht und deswegen ist das Deuten nur schwer möglich.

    Das du auf die Diagonalen schaust, find ich gut. Park-Vögel-Fisch würd ich mal als Aufregungen im Umfeld deuten. Aufregungen auch ums liebe Thema Finanzen.

    Woraus du Zwiespalt liest kann ich momentan grad nicht sehen, aber das Turm-Klee bedeuten, dass sie darüber glücklich ist, dass du weg bist - ich habs wie oben erwähnt als Ende eurer glücklichen Phase gesehen.
    Gespräche mit Bär und Fuchs um Klarheit zu erlangen passen gut. Aber ich seh eben auch durch Rute-Sarg, dass sie sich in Gesprächen eher zurücknimmt. Zu dem Bären würd ich allerdings eine gute stabile Verbindung sehen. Der Bär ist ein guter treuer Freund, mein ich. Für mich sind Gefühle zwischen Bär und Dame vorhanden und eine gewisse Anziehungskraft.

    Die Person, die der Karte Fuchs, also eher weiblich, zugeordnet ist, würd ich etwas skeptischer betrachten. Eine kluge redegewandte Frau mit dominatem Auftreten, mein ich. Ich denke speziell zu dieser Frau, dürfte die Gesprächsbasis der Dame nicht so passen.

    Die beruflichen Hindernisse spüre ich auf meiner Arbeit, da einige Kollegen mich rauskicken wollen bzw. sehr kritisch zu mir sind.

    Dafür könnte gut die Schlange in Kombination mit dem Fuchs stehen. Und an deinem Arbeitsplatz nagen die Mäuse im Untergrund. Das paßt auch.

    Hast du das mit der Arbeit im haus des Ankers gesehen? Die Schlange als inteligentes vorgehen gegen die Blockade (Berg) mit dem reiter, der die positive veränderung bringt?

    Ja, ich hab mir die Karten um den Anker angesehen, um auf diese Aussage zu kommen. Aber nicht das Haus des Ankers. Denn darin liegt der Brief, für eine schriftliche Nachricht, die in diesem Bereich auf dich zukommen wird, von der du jetzt allerdings noch nichts weißt. Diese Nachricht wird wohl auch Aufregungen bringen. Die Nachricht könnte mit dem Finanziellen zu tun haben, meiner Meinung nach.

    Wie du selber richtig gesagt hast, ist derzeit leider nicht viel über deine Zukunft zu sehen, da du dich in dieser Tafel mehr mit dem Vergangenen auseinandersetzen zu scheinst. Aber ich möcht dennoch, auch wenn positive Aspekte in der Zukunft bereits auch angezeigt sind, darauf hinweisen, dass die Sense vor deiner Nase liegt und die fordert generell zur Vorsicht auf. Also Augen offen halten!

    Ich hoff, ich konnt noch einbißchen weiterhelfen.
    Grüsse
    Babsi
     
  5. nanook

    nanook Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Nochmals vielen Dank,

    das, was du über ihr Umfeld erwähntest, die Aufregung im Umfeld und das mit dem Fuchs, kann ich leider nicht beurteilen. Meine letzte Info war, dass sie in einer Beziehung ist, die vom Mann stark beeinflußt wird.

    Ansonsten konte ich dir soweit gut folgen, glaube ich zuzmindest, nur den Brief bekomme ich nicht mit dem Anker in Verbindung :) Und die Sense macht mir etwas Unmut, weshalb ich mir noch mal ein anderes Bild vornehmen werde.

    Danke für die Hilfe und ich muß nochmal sagen, dass du wirklich gutes gesehen hast, ganz ohne Vorinformationen.

    Alles Liebe,
    nanook
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen