1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Personen in sein Resonanz-Feld ziehen?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von ZumLicht, 8. Dezember 2002.

  1. ZumLicht

    ZumLicht Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2002
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo
    Ich bin neu hier im Esoterik-Forum,
    ich habe eine Frage:Wie ziehe ich eine Person in meine Resonanz,eine Person die ich nicht kenne,aber deren Interesse die gleichen wie meine sind?
    Danke
    (hier gefällts mir....)
    P.S:Ich weiss nicht ob ich in das richtige Forum gepostet habe,weil ich nicht dieses Thema gut kategorisieren konnte.
     
  2. frido

    frido Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Steiermark
    hi ZumLicht

    Eine genaue Vorstellung von dem, was du willst und das Vertrauen, daß es geschieht.
    Es grüßt herzlich Frido
     
  3. Luquonda

    Luquonda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Twistenbostel / Zeven
    Hallo zum Licht

    Überhaupt nicht, du kannst dich selbst in Resonanz zu jemandem stellen und dich auf ihn einschwingen, jemanden zu dir ziehen....tut man nicht. Es mag sein, daß es geht, aber man greift bei dem anderen ein, also nicht den anderen ziehen, dich selbst hinschwingen, sofern du es kannst.

    Liebe Grüße
    Luquonda
     
  4. ZumLicht

    ZumLicht Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2002
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Berlin
    Aber wie soll ich dann diese Person treffen?
    Nehmen wir mal an ich möchte Jan Holey treffen,weiss aber nicht wo er wohnt und er kennt mich nicht aber es soll uns der Zu-Fall zusammenbringen,wie soll dann das gehen?
    Danke
    Und Apropos:
    Weiss jemand ob es in Berlin Esoterik-Interessierte gibt die vielleicht mit mir Freundschaft schließen wollen?
     
  5. Luquonda

    Luquonda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Twistenbostel / Zeven
    Hallo

    Wenn der Zu-Fall es dir bringen soll, dann warte...denn es heißt ja zu-fallen und nicht her-ziehen, oder her-wünschen.....

    Du kannst natürlich einfach positiv denken und vertrauen, vertrauen und nochmal vertrauen.....denn der Zu-Fall ernährt sich von deinem Vertrauen in ihn....

    liebe Grüße
    Luquonda
     
  6. Mara

    Mara Guest

    Werbung:
    Hallo ZumLicht,

    vergiss es!

    So funktioniert das bestimmt nicht.
    Es gibt Dinge, die sollen SEIN...
    Es gibt Dinge, die sollen NICHT SEIN...



    Das nennt man dann SCHICKSAL.

    Dinge die sein sollen, kommen zu Dir - einfach so.

    Dinge, die nicht sein sollen, werden wegbleiben, egal - wieviel Energie Du auch hinein investierst. Es verbraucht nur Deine Kraft.

    Aber ... wie immer ... find es selber raus ...

    mara
     
  7. ZumLicht

    ZumLicht Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2002
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Berlin
    aber schicksal ist :das was du schickst salt zurück....
     
  8. Herzessenz

    Herzessenz Guest

    ... ist es ein schicksalhafter zufall das ihr über so ein thema diskutiert? oder doch nur das zufällige schicksal?

    Immer wieder ist es Führung, aber nur der Wegweiser hin zur eigenen Führung...also die Bewusstwerdung eines Systems um weiter zu laufen und hier das System in sich aufzunehmen...

    Es treffen, wie wir kennen so viele Zufälle aufeinander, dass man dann von Schicksal spricht..beides aber ergibt sich total...
    Es scheint also nur eine sprachliche Blockade zu sein... das Gehirn kann nicht über diese Blockade auf ein anderes "Netzwerk" zugreifen(gehirn für: einfach der ganze mensch..sein wesen - alles) wie man es nennt ist egal..wir sprechen sicher alle vom gleichen...nur nehmen wir nicht bewusst, das wir immer einen gemeinsamen nenner suchen und uns(sei es nur ein anderes wort) total missverstehen(auch einen anderen sinn ergeben lassen)... was ja heisst wir sind nicht in resonanz... aber auf einer ebene...des austausches...
    es soll also sein.. was heisst das? jeder der hier reinschreibt soll davon lernen... auch ist jeder von uns zugleich ein lehrer..

    Bewusstwerdung = Resonanz
    Wie mara hier meinte... finde das selber heraus.. its only your way :)

    Ein Satz wie
    wie oben so unten oder noch besser wie innen so aussen macht ganz neue welten klar...
    verschliesst du deine seele..so wirst dein körper krank... darauf kannst du auf dein inneres wesen schliessen... darauf schliessen was sich im physischen reflektiert... und so gezielt eine anfängliche bewusstwerdung erlangen...(es gibt hierbei kein ende, da ja alles zusammenhängt: die welt in der welt, der welt in der welt, der welt in der welt..usw)

    Luquondas Aussage zum Vertrauen ist sehr gut getroffen... die hinnahme der dinge... es ist wie es ist... ;)

    Wenn Du Wünsche in den "Kosmos" richtest wird Dir sicher "geholfen"...
    Im Fachbereich Psi müsste das eine totale Konzentration und danach ein absolutes Loslassen des Wunsches sein...
    Denn nur ein Wechselmedium kann induzieren... und so sogar Energien erzeugen und lenken...

    Und so sich an Resonanzen anderer "anpassen"...aber andere in resonanz ziehen... weiss nicht ob das geht... mit hypnose vielleicht, aber das wäre ja kein freiwilliges handeln mehr...

    Vielleicht war ein kleiner Einblick in die invertierte Welt der Einblick in die Deine :)

    Alles Liebe
     
  9. ZumLicht

    ZumLicht Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2002
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Berlin
    Danke Herzessenz
    Das mit dem Kosmos habe ich nicht überlegt gehabt....an kann ja die Geistige bzw.Feinstoffliche-Ebene um Hilfe bitten,oder?
    apropos:
    Hab eine frage an dich Herzessenz:
    Kann es sein dass du Bücher von Jan Udo Holey alias Jan Van Helsing gelesen hast oder liest?
    Würde mich mal interessieren...
    Danke
     
  10. Herzessenz

    Herzessenz Guest

    Werbung:
    Kein Prob... Lichti :o))

    Du kannst Deine Wünsche auslegen wie Du magst...ob Du Dir jetzt ein Engel vorstellst..oder das siehst was Du halt eben siehst... benutze das =o)

    Jan Van Helsig hab ich mir mal aus dem I-Net gezogen... und hab auch über andere etwaigen Verschwörungstheorien philosophiert... aber nur sehr oberflächlich gelesen..hat mich nicht so sonderlich interessiert, dass es aber etwas wie eine Verschwörung gibt, die überblendet wird von jeder Verschwörungstheorie... will ich nicht anzweifeln...

    ich hab ein einziges buch komplett durchgelesen... das war von rüdiger dahlke..die anderen nur überflogen wie z.b.

    der lichtkörper
    das lichtarbeiterlexikon
    aura soma
    hermes trismegistos
    klares sehen (mein favorit hierbei)

    bücher dich ich komplett gelesen habe bzw mit ihnen stufenweise arbeite:

    I Ging(ich verstehe gewiss nicht alles in diesem buch... bin aber, wenn ich fragen habe sehr froh so ein buch zu besitzen)
    klares sehen (das hier auch ja)
    Habakuck und HIbbelig
    Tao Te King

    Was findest Du so interessant an der Welt von Jan van Helsig?
    Was interessiert Dich sonst so?Spirituell wie auch freizeitlich? :)

    TSchüssi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen