1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

personen finden

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von tigtig, 12. August 2007.

  1. tigtig

    tigtig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo ihr lieben!

    Mal eine blöde, aber dafür kurze Frage:

    Wenn man astral ist, dann heißt es ja, dass man Mittels Gedanken an jeden beliebigen Ort kommt.
    Kann man auch zu jeder beliebigen Person kommen? Sehen, wo sie gerade ist?
    Auch wenn man selbst keine Ahnung hat, was der momentane Aufenthaltsort ist?
    Hat das schon mal wer ausprobiert?

    Vielen Dank für eure Antworten!

    tigtig
     
  2. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    Hallo Tigtig,

    schlag mal unter "Remote Viewing" nach und gehe von einer (halbwegs anerkannten) Trefferquote von < 4% aus ...

    Gruß
    Mike
     
  3. Criss

    Criss Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Schweiz (Kanton SG)
    Wenn Du von Astralreisen ausgehst, kannst Du mit mehr als 4% rechnen! :rolleyes:
     
  4. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    na klar Criss, :weihna1

    hast 100 Chancen (bei mir) teile mit "einfach" mit was ich wann wo getan habe ;)

    Du triffst nichtmal 1 x

    Gruß
    Mike

    Ps: um 4:13 Uhr Nachts im Bett geschlafen :schnl:
     
  5. Criss

    Criss Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Schweiz (Kanton SG)
    Ja, da hast Du recht, ich treff nicht mal 1x!
    Weil ich kann es noch nicht! :)
     
  6. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Werbung:

    Blöd ist die Frage keinesfalls, denn wer das Astralreisen beherrscht, kann sich astral auch zu jeder beliebigen Person hinbewegen. Der Ort spielt dabei keine Rolle, denn Du konzentrierst Dich dabei hauptsächlich an eine bestimmte Person.

    Also es ist egal, wo die Person gerade ist.
     
  7. Semjasa

    Semjasa Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Wien
    Personen sind sogar die einfachere Möglichkeit. Gerade Orte zu erreichen ist verdammt schwer - weil man zu Personen mehr Bezug hat und seine Gedanken viel besser darauf einstellen kann.
     
  8. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Genau das stimmt, es gibt viel mehr Möglichkeiten eine bestimmte Person astral zu "lokalisieren". Sei es ihr aussehen, oder das Wesen selber, die Ausstrahlung/Symphatie. Je nachdem wie gut man eine person kennt, hat man viel mehr Anhaltspunkte, als ein weltbekanntes Gebäude oder Denkmal.

    Ein Gebäude ist eben nur was erbautes, aber ein Mensch gibt Dir gleich 100x mehr Möglichkeiten ihn zu erkennen, auch wenn es unbewusste Informationen sind (Die nur unsichtbar im Gehirn verarbeitet werden).
     
  9. quellenzauber

    quellenzauber Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    77
    Hallo tigtig,
    ich habe viele astralreisen hinter mir.
    Die einen passierten ohne mein zutun, die anderen eher bewusst, durch meditation.
    Ich glaube dass gerade astralreisen zu den grossen mysterien gehören.
    Es kann sein, dass man sich an nichts erinnert oder nur bruchstückhaft.
    Das gegenteil ist allerdings auch möglich. Meine damit, die astralreisen, die mich irgendwo hinführten, wo ich, wie es scheint schon mal gelebt hatte.
    Glaube aber jetzt nicht, dass dies ein vergnügen war. Meist waren es eher unangenehme erinnerungen.
    Dann gibt es aber eine methode, ein mentales wandern, welches man vor dem einschlafen einleiten kann. Dazu gehört ein grosses vorstellungsvermögen und sehr viel übung und dauerhaftigkeit.
    Nur glaube nicht, dass du so- beim nachbarn oder irgendwo landest.
    Das ziel kann nur ein geistiges ziel, eine bitte um spirituelle weitererentwicklung oder ähnliches sein und dann musst du darum bitten(deinen schutzengel),etwas als erinnerung im gedächtnis, zu erhalten.
    Das gelingt ebenfalls nur nach vielem üben und bei der erweiterung deiner sinne, schwingungen stärker zu empfangen.
    Liebe grüsse
    quellenzauber
     
  10. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    Werbung:
    ... so ist es! - erst letzlich habe ich Pinocchio besucht (als er noch aus Holz war) - sagte er doch glatt - Zitat: " mein Papa ist Tischler" :confused:

    Ergo -> ich finde sogar Holzpuppen (!!!) :weihna1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen