1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Personen des Lebensplans

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von 5teve23, 16. Juli 2006.

  1. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    Mir ist gestern was aufgefallen:
    In meinem "deutungsbuch" zum Crowley Tarot steht, dass die große Arkana "Archetypen des Lebensplans"(ist mir klar) widerspiegelt und die kleine
    "Personen des Lebensplans"
    kann mir vielleicht jemand erklären wie das gemeint ist??? :confused:

    mlg
    -HaZe

    offtopic: falls jemand zufällig weiss wie der hebräische buchstabe auf "dem Narren" heisst, wäre ich über auskunft sehr dankbar
     
  2. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    einmal probier ichs noch...
     
  3. sesto sento

    sesto sento Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Ich arbeite zwar mit dem Rider, aber ich denke es ist mehr oder weniger das selbe: Die grosse Arkana stellt verschiedene Inkarnationsstufen dar, das kann man auf jegliche Entwicklungen übertragen (da sie Archetypen sind): das Leben, Auseinandersetzung mit einem Problem etc.

    Ich beschäftige mich im Moment mit dem Buch "Tarot und Astrologie", dort wird jede Karte der grossen Arkana mit einem Sternzeichen/Planeten verbunden, ist noch interessant.

    hoffe konnte etwas helfen,
    liebe Grüsse
     
  4. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Ich danke dir wirklich, dass du es versucht hast* aber es trifft auf mene Frage einfach nicht zu...
    Das mit den Entsprechungen zu den Planeten/Sternzeichen ist wirklich interessant! somit hast du mir doch geholfen da ich was dazugelernt habe ;)

    *Liegt es eigenlich an den leuten im tarot-unterforum oder an meiner frage(zu dämlich/schwer?), dass mir innerhalb einer Woche nur einer(auf den 2ten anhieb) geantwortet hat!? :confused:

    eine chance habt ihr noch, um euer wissen kundzutun :nudelwalk :clown:
    (alle guten dinge sind drei ^^)
     
  5. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Ich denke es antwortet dir keiner, weil es keiner weiß...

    Ich kann dir da auch nicht weiterhelfen, da mir nur bekannt ist das die Hofkarten Personen darstellen, die anderen zeigen doch eher situationen an etc.
    bei Rider genauso wie bei Crowley wie ich finde, aber das ist meine erfahrung.

    welches deutungsbuch hast du?
    ist es von Hajo Banzaf? dann würd ich einfach in seinem forum nachfragen...sonst weiß ich auch nicht...:dontknow:

    Liebe Grüße,
    Anakra
     
  6. sesto sento

    sesto sento Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Werbung:
    Hm... ich denke da gibt es nichts eindeutiges... du must immer auf den Bezug und auf deine Intuition achten. Es sind Symbole, keine Wörter.
    Würd mich auch interessieren welches Deutungsbuch du verwendest.

    liebe Grüsse
     
  7. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    wahhhh.... iiiiiiiiiiiich idiiiiiiiioooooooooooooot :wut2: :clown:

    Du hast vollkommen recht! hab gerade nachgesehn... (steht EH so drinnen)
    ich weiss echt nicht wie ich mich da verlesen konnte... :confused:
    war so überzeugt davon, dass es da steht... :baden:

    jetzt weiss ich, dass es an meiner frage lag^^
    danke an die die es trotzdem versucht haben zu beantworten!

    Danke! das weiss ich...

    trotzdem war es weniger der zusammenhang zwischen der klArk. und "personen..." als die Phrase "Pesonen des Lebensplans" die mich verwirrte(=>daduch die verwechslung!?)

    Wie hab ich das zu verstehen!?
    dass eine (Hofkarte) von den gelegten für die (archetypischen) eigenschaften einer Mutter einer freundin oder eines "Feindes" darstellen!? wenn, ja muss ich drüber nachdenken... wenn nicht dann nicht...


    FYI: Ich verwende das Buch von GerdZiegler - "TAROT; Spiegel deiner Bestimmung"
     
  8. sesto sento

    sesto sento Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Ja ist wohl so gmeint, aber der Ritter häufig nicht (glaube ich?).

    lg
     
  9. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Doch der Ritter auch...

    Ich habe das Anraths Tarot, dort sind noch 8 weitere Karten, die passenden Frauen für Ritter und Bube, wenn ich jemanden Lege kann ich schon so ziemlich das alter der dort liegenden Personen sagen.

    König und Könnigin sind meist schon Erwachsen, haben eine Familie, also meist auch schon über 30, aber auch alles darüber.
    Ritter und Bube sind sich vom alter her ziemlich ähnlich, aber meist ist der Ritter doch ein wenig älter, auf jedenfall alles bis 30.
    Dann hab ich ja noch die Maid, die das weibliche gegenstück zum Buben ist, die ist meist wirklich noch sehr jung, meist so um die 15.
    Die Dame, passendes gegenstück zum Ritter meist zwischen 15 und 30.

    wie alt genau muss man schauen was das Gefühl dazu sagt, aber das ist meine bisherige erfahrung.

    Aber wenn es nicht um Personen geht haben Ritter und Bube ja noch ander Eiegenschaften, so zeigt der Ritter eine Atmosphäre an, das Gefühl der Situation und der Bube bringt ein Angebot mit sich oder zeigt an das man um etwas gebeten hat (war bei mir meist wenn er auf dem Kopf lag)
    Vielleicht meinst du das?...

    Liebe Grüße,
    Anakra
     
  10. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    Suuuper! das hilft mir sehr viel... :)

    :danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen