1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Personen aus dem Leben streichen | Wichtige Personen verlohren

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von HellseherLukas, 14. Februar 2011.

  1. HellseherLukas

    HellseherLukas Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Basel (Schweiz)
    Werbung:
    Guten Abend.
    Über diese Frage habe ich schon oft mit Freunden und Familie darüber geredet.

    Und zwar, wann bei euch die Freundschaft aufhört, und wie Ihr diese Person dann aus dem Leben ''streicht''.

    Zudem ist bestimmt auch schon eine sehr wichtige Person aus eurem Leben getreten durch Trennung Tod o.ä.

    Und wie sind Ihr mit dieser Situation umgegangen?

    Gerne würde Ich mit euch darüber diskutieren.

    Alles liebe

    Lukas
     
  2. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Was jetzt? Tod oder Freundschaft zu Ende?
     
  3. HellseherLukas

    HellseherLukas Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Basel (Schweiz)
    Meine Frage ist, es gibt Leute, die treten in dein Leben. Du beginnst eine Freundschaft.
    Doch es gibt auch die negativen Freunde. Wie distanzierst und trennst du dich von diesen?

    Und dann gibt es auch die sehr guten Freunde, Partner, welche dann aus irgendeinem Grund aus deinem Leben gerissen werden.
    Wie gehtst du mit dieser Situation um?



    Alles liebe

    Lukas
     
  4. Seth8

    Seth8 Guest

    Ich glaube, manche Menschen akzeptieren es, nehmen es hin, finden sich irgendwann damit ab und leben ihr Leben weiter.

    Und andere wiederum gehen daran kaputt.

    Kommt immer drauf an, wer und wie ... würde ich sagen.
     
  5. Sayalla

    Sayalla Guest

    Dann ist doch alles gut.
     
  6. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    *lol ;)
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    gibt es eine halbe Erde?

    lg
     
  8. HellseherLukas

    HellseherLukas Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Basel (Schweiz)

    Und jetzt würde Ich gerne auch noch andere Meinungen zu diesem Thema einholen.
    Deshalb habe ich auch diesen Thread erstellt.

    Alles liebe

    Lukas
     
  9. hallo

    hallo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    2.321
    Ort:
    Ö
    Ich glaube, dafür gibt es kein Patentrezept.
    Aber erzähl doch mal, wie du damit umgehst.
     
  10. HellseherLukas

    HellseherLukas Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Basel (Schweiz)
    Werbung:
    Ich habe erst letzens wieder mal so ein ''putz'' gemacht.

    Ich hatte auch schon falsche Kollegen, die nur mit mir ''befreundet'' waren weil sie was von mir wollten (u.a auch Geld).

    Ich habe mich von diesen Personen distanziert, und wenn man sich begenet, einach nur nach Hallo und Tschüss.

    Klar wurde auch schon nachgefragt. Dann habe ich es Ihnen auch offen und ehrlich gesagt.


    Auch ging schon eine Person aus meinem leben, die ich geliebt hatte. Es war eine langjährige Freundschaft, die von Ihrer Seite aus einfach beendet wurde.
    Eine Zeitlang versuchte Ich sie anzurufen, hab versucht mit Ihr Kontakt aufzunehmen.
    Vergebens.
    Doch mittlerweile bin ich froh darüer.
    Ich habe mich damit abgefunden (nach langer Zeit (ca. 1 Jahr)) und mir immer gesagt: Das leben wird weiter gehen. Und es werden auch andere tolle Menschen wieder in mein Leben treten.



    Alles liebe

    Lukas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen