1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Person loswerden

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Moonwolferine, 9. Dezember 2007.

  1. Moonwolferine

    Moonwolferine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo!

    Ich habe ein Problem.
    Ich möchte gerne beine Kollegin bei mir auf der Arbeit loswerden. :angry2:

    Sie Schadet allen mitarbeitern. Und versucht mich als Teamleiter
    in meiner Position abzulösen. Ich habe es schon mit reden Versucht aber das bringt nichts, wenn ich sie auf fehler aufmerksam mache dann rennt sie jammernd zum Chef. Ich würde ihr angeblich nur böses wollen.

    Aber mir slber sagt sie das nicht.

    Sie hat sich schon bei der personalabteilung über mich beschwert. Dass sie wegen mir Angstzustände habe.

    Aber wenn wir unter 4 Augen sind sagst sie mir jedes mal dass sie mich fertig machen wird. :wut1:

    Ich habe schon versucht mich zu beschweren, doch ohne erfolg. Sie war schneller damit und niemand glaubt mir. :cry3:

    Bitttttttttteeeeeee helft mir. Ich möchte diese Person schnell und Effektiv loswerden.
    Aber es soll auf keinen Fall jemand bemerken dass ich es war. :engel:

    Bitte!!! Es ist wichtig.

    Der Chef ist schon sehr angespannt. :autsch:
     
  2. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Ich würde eher etwas handfestes wie eine Konfliktberatung, die auf Firmen spezialisiert ist, vorziehen. So wie du es beschreibst, geht es Richtung Mobbing. Da ist es sinnvoll, strategisch und überlegt vorzugehen, was am besten mit einer dritten, objektiven Person unterstützt wird, die den Überblick hat und mit Rat und Tat zur Seite steht.
    Vermutlich in völlig unmagischer Tipp, der dich enttäuschen wird. ;)

    Gruß
    L.P.
     
  3. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Steht Das Team hinter Dir? Wenn Ja alle zusammen zum Chef oder erst mal Personalrat wenn ihr einen habt. Zudem jedes Fehlverhalten dokumentieren mit Uhrzeit und Datum und möglichst genau.
    Vielleicht guggst du mal hier: http://www.mobbing-net.de/ oder noch besser hier : http://www.mobbing-web.de/

    LG Ullili
     
  4. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.303

    :lachen:

    Beweist diese "Anfrage" von Dir nicht, das Angstzustände auf Ihrer Seite eventuell gerechtfertigt sein könnten? Deine Motivation (Ich möchte diese Person schnell und effektiv loswerden) kommt ja schon ein bisschen rüber... :D
     
  5. BokorChris

    BokorChris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Dans le lit de ta mère :D
    Diese Mobbr nerven mit der Zeit schon , aber ein bisschen Arsen und schon haste ruhe :clown::clown::clown:
     
  6. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Lernen sich effektiv durchzusetzen.

    Warum läßt Du die informelle Kommunikation mit dieser Mitarbeiterin überhaupt zu? Ich hoffe ja, Du protokollierst Deine Arbeit und das, was Dir da so begegnet, sehr gründlich!! Schreib es schön alles auf, gell? Sag Ihr das auch ruhig, stelle Dich doch mal mit Stift und Block vor sie hin, wenn sie loslegt mit ihrem Gebrabbel. Oder bitte sie, es zu wiederholen, damit Du es aufschreiben kannst. Und ich würde ihr sagen, daß mein Anwalt mich darum gebeten hätte, diese Dinge nieder zu schreiben und sie davon in Kenntnis zu setzen, daß ab jetzt jedes Wort eines zuviel sein wird. Und sie dann aus dem Zimmer entfernen (rausschmeißen), wenn das irgendwie für Dich möglich ist. So etwas tut auch mal sehr gut, kann sogar richtig Freude machen. (ich hoffe Du sitzt fest im Sattel? Verschaffe Dir ggf. Sicherheit durch eine anwaltliche Beratung für ein paar Euro.)

    :liebe1:
     
  7. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Gibt es die Möglichkeit einer Versetzung in ein anderes Team??? Dann hättet Ihr beide Ruhe - und ein anderer Teamleiter müsste sich mit ihr rumschlagen. Wenn sie es bei ihm dann genauso macht, fällt ihr Verhalten vielleicht irgendwann auf.
     
  8. Frater 543

    Frater 543 Guest


    Anstiftung zum Mord ist übrigens auch strafbar. Nur mal so am Rande. Mal abgesehen davon, dass es auch mit :clown: nicht lustiger wird.
     
  9. Haldol

    Haldol Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    274
    Ort:
    flexibel
    ..typisch proletarisch:nudelwalk
     
  10. BokorChris

    BokorChris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Dans le lit de ta mère :D
    Werbung:
    Das war sarkasmus xD :escape: :lachen::lachen::lachen::lachen::lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen