1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Persönlichkeitsstörung

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Vampirkatze, 1. Mai 2011.

  1. Vampirkatze

    Vampirkatze Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Werbung:
    Meine Frage ist ob man bei Persönlichkeitsstörungen spirituell psychische Unterstützung geben kann, damit man damit vll besser zurechtkommt?

    Bei mir wurden vor ein paar Wochen die Selbstunsicherheits-Persönlichkeitsstörung
    und
    Abhängige-Persönlichkeitsstörung
    diagnostiziert. Ich war auch in einer psychiatrischen Tagesklinik und bin noch in Therapie, weil ich nicht mehr konnte. In einigen Monaten fange ich auch eine psychiatrische Reha an. Ich bin psychisch weit unten gewesen, bin ich eig immernoch.
    Wurde bei mir ausgelöst durch die Trennung meiner Eltern als ich noch Jugendliche war und schon als Kind jahrelanges Mobbing in der Schule (im Kindergarten hatte es schon angefangen). Keiner oder kaum Jemand hatte mir geglaubt oder geholfen...
    Ich will hier aufkeinenfall rumheulen oder so, ich möchte nur fragen ob man sich da auch spirituell Hilfe und Unterstützung holen kann?
     
  2. Shepard

    Shepard Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    228
    Du kannst es nennen, wie Du willst. Es gibt nichts, was nicht spirituell wäre. Insofern ist die Frage vllt. eher, wer oder was Dir in Deiner Situation helfen könnte. Jemand, der Dir zuhört und Dir glaubt. Allerdings solltest Du nicht alles glauben, was Dir erzählt wird.

    Vielleicht findest Du hier einen guten Gesprächspartner, vllt. findest Du Interesse an den Tarotkarten oder anderen Dingen. Wichtig ist, dass Du ein gutes Gefühl bei dem Menschen hast.

    LG
    Shepard
     
  3. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.779
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    ... hast Du schon mal mit Deinem Schutzengel gesprochen ? Stelle ihm einfach Fragen und achte auf die Antworten ..... es fühlt sich meist so an, als wäre es Deine "innere" Stimme ...
     
  4. Vampirkatze

    Vampirkatze Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Werbung:
    Shepard:
    Ja hast Recht. :)
    Ein guter gesprächspartner hilft sicher. Karten legen tue ich auch schon länger. :)

    Dragonheart:
    Das ist eine wirklich tolle Idee!Hasbe ich noch garnicht versucht, werde ich aber noch.


    Vielen Dank euch beiden!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen