1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Persönlicher Schutzengel , gibt es ihn ?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Weisser, 22. Juli 2013.

  1. Weisser

    Weisser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2013
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Jeder Mensch steht in unterschiedlichen Situationen wo er unterschiedliche Hilfe braucht . Es existiert eine große Gemeinschaft der Erzengel & Engel mit jeweils unterschiedlichen Aufgaben . So vielfälltig wie die Situationen in denen Menschen Schutz und Hlife benötigen . Es ist vermessen von einem persönlichen Schutzengel zu sprechen . KEIN Mensch hat dass Recht einen Engel als seinen persönlichen Schutzengel zu bezeichnen .
    Ist vielmehr nicht der Gedanke dass es sehr sehr viele Engel sind die über uns Menschen wachen und beschützen schöner , als wie sich nur auf einen einzelnen sogenannten Schutzengel zu berufen ???

    Mit himmlischen Grüßen , Lichterhimmel
     
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.243
    ich weis nicht ob es persönliche Schutzengel gibt, aber wenn man das Weltgeschehen betrachtet, dann arbeiten nicht viele
    von ihnen als Schutz-Engel.
     
  3. flori776

    flori776 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    948
    Ort:
    salzburg
    ich glaube auch nicht, das es einen persönlichen schutzengel gibt.
    aber speziell kinder haben oft nicht nur ein, sondern gleich mehrere.
    mfg
     
  4. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Vielleicht ist die Bezahlung zu schlecht ...:D
     
  5. Codo

    Codo Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Solothurn
    Bei mir sind 3 Schutzengel/ Krafttiere/ Begleiter am werkeln. Ich frage sie mal, ob sie noch woanders aushelfen :)
     
  6. Codo

    Codo Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Solothurn
    Werbung:
    http://www.youtube.com/watch?v=2t6lTDA3M5w
     
  7. Rose2

    Rose2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    1.328
    ich glaube wir sind alle engel
     
  8. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...

    Wir sind Menschen.
     
  9. Codo

    Codo Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Solothurn
    So, habe mich durch eine schamanische Reise mit ihnen in Verbindung gebracht und mit ihnen gesprochen.

    Sie haben mehrere Schützlinge, jedoch sehen sie nicht bei allen gleich aus. Sie leben in einer singulären Welt, machen sich aber für uns erkennbar auf eine duale Art & Weise, damit wir sie erkennen. Sie existieren in dieser persönlichen Form nur in unserem Kopf und sind trotzdem real. Sie geben uns Schutz meist auf 2 verschiedene Arten. 1. sie begünstigen Zufälle (sie lassen uns was zu fallen) und 2. durch die Gefühle in Form von "Gewissen". Wir können ihre Präsenz fühlen, wenn wir es zu lassen. Und sie brauchen kein Sold/Lohn, sind sie doch reine Energie-Wesen und nicht auf fiktive Werte angewiesen. Ihr Lohn sei unsere Dankbarkeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2013
  10. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Werbung:
    Warum nicht? Ich finde, jeder hat das Recht dazu. "Persönlicher Schutzengel" sehe ich in dem Fall als Vertrauens- bzw. Ansprech"person", die IMMER und für alle Anliegen da ist. Ich denke, dass viele Menschen sich mit Vertrauen leichter tun, wenn es sich um einen Engel handelt, als eine ganze Schar von Engeln. Für mich hat das nichts mit "Eigentum bzw. Besitzdenken" zu tun.

    Ich kenne es so, dass ein Schutzengel seinen Menschen von der Geburt bis zum Tod begleitet, und alle anderen (Schutz-)Engel wechseln, je nach Aufgabe, nach Thema, was auch immer.

    LP
     
    sweetOdead gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen