1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Persönlicher Rat vom Engel der Freundschaft

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Songuel, 20. Januar 2008.

  1. Songuel

    Songuel Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    320
    Werbung:
    Täglich fragst Du Dich, wer Deine wahren Freunde sind,
    bittest Gott darum, dass er Dich zu ihnen bringt.
    Aber dann hat es am 13.01. das Telefonat gegeben,
    Du solltest eine Einladung erhalten, um endlich wieder was zu erleben!?

    Nach dem Gespräch mit Deiner Mutter konntest Du noch nicht mit Deiner
    Freundin sprechen,
    schließlich möchtest Du die Freundschaft aufrecht erhalten, ohne ihr das
    Herz zu brechen.
    Deswegen bin ich - Dein Engel der Freundschaft auch hier,
    um mit Dir über das Erlebnis zu sprechen und rate von daher folgendes Dir:

    Wer in der Lage ist, die Türe zu Deinem Herzen zu öffnen,
    ist erst recht in der Lage, die Türe zu Deiner Wohnung zu öffnen!
    Ich denke, mehr brauch ich Dir dazu nicht mehr sagen,
    denn der Satz beantwortet Dir all Deine Freundschaftsfragen.
     
  2. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.939
    Ort:
    Hamburg

    Welch ein Anblick. Das Himmelszelt bei Nacht. Die altbekannten Sternenbilder. Die Sterne sieht man nur im Dunkeln? Aber das Licht lässt die Dunkelheit verschwinden. Und es ward Licht. Regenbogengrüße. Kappeister schießen. Einen über den Durst getrunken. Verschiedene Gangarten sind möglich. Der Wurm im Sand. Die Schnecke im Haus. Das Benzin im Kanister. Das Salz in der Suppe und die Nebelschwaden verziehen sich. Wann ist die Sicht am klarsten? Wer kann am längsten die Luft anhalten? New Orleans mit seinen fröhlichen Beerdigungen. Freude.


    [​IMG]
     
  3. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    Werbung:


    Das erinnert mich jetzt ganz spontan
    einfach daran

    LG


    Regina
     

Diese Seite empfehlen