1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Persönliche und seelische Entwicklung wie eine Häuslfliege, aber EnergetikerIn

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Chilly1, 8. April 2015.

  1. Chilly1

    Chilly1 Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Ich erlebe immer wieder, dass ich Menschen treffe, die tolle Internetauftritte hinlegen und Dinge wie Tier- und Humanenergetik, Healing Touch, Fernheilungen, etc. anbieten, aber da ich sie schon lange kenne oder kennen lerne, kann ich mich des Eindruckes nicht erwehren, dass sie persönlich und seelisch die Basics noch nicht erfasst haben. Solche Leute sind oft übergriffig und mischen sich in das Energiesystem von Mensch und Tier ein, obwohl sie nicht gebeten wurden und auch nicht wirklich helfen, auch wenn sie das möchten und glauben, es zu tun. Ich habe schon bezahlte Energiearbeit in Anspruch genommen, aber meine Helferin war gerade mit ihren Kindern etc. beschäftigt, sodass sie vergaß diverse schließende und vollendende Arbeiten zu erledigen, worauf es mir wenig gut ging und als ich dann eine OP hatte, ward sie anderweitig verhindert.
    Ich habe in Kursen, die ich halte, Teilnehmerinnen erlebt, die massiv energetisch überpowert waren und mir den Nerv geraubt haben, weil sie voll daneben waren und dennoch - ich nenne es - gepimpt - durch die Gegend laufen.
    Teilweise habe ich etwas den Eindruck, dass ich nicht zu einer Gesellschaft von gepimpten menschlich unterentwickelten Mutanten gehören möchte, weil ich totalitäre Ordnungen von Vollkoffern, die hierachisch aufgebaut sind, einfach nicht schätze. Man kommt aber heute ohne energetischen Support nicht aus, also stecke ich den Kopf in den Sand und bemühe mich nur, ein guter Mensch zu sein.
    Ich versuche vergebens, Tieren beim Überleben zu helfen und ihr Leid zu lindern. So tue ich es auch mit Bäumen etc., aber was es mir bringt, ist wenig Erfolg. Man muss sich ja als effizienter Mentalist auf das fokusieren, was erfolgversprechend ist, habe ich mir sagen lassen. Kein Widerstand soll entstehen und man soll keine Probleme aufwerfen in der Welt von Avataren. Wie soll sich da was ändern?
    Einfach bedauerlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2015
  2. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.577
    Ort:
    Wien
    Was bedeutet "gepimpt". Ist das was unanständiges?

    Ich kann dir nicht ganz folgen ...


    :o
    Zippe
     
  3. nezach

    nezach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Bad Griesbach
    (y)
    Weiter so
    Aber nicht atmen ...
     
    Chilly1 gefällt das.
  4. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Kassel, Berlin
    man kommt ohne energetischen Support nicht aus?
    hö?

    der Schuster hat die schlechtesten Schuhe. den Spruch gibts schon ewig.
     
  5. Chilly1

    Chilly1 Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    62
    Also eh wieder alle da!:))
     
  6. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    6.024
    Werbung:
    Ich versteh den Inhalt und Kontext partout nicht.
    Was möchtest Du vermitteln? Dass "andere" noch nicht "soweit sind" um Energiegewerkel zu betreiben? Oder es "fehl"nutzen? Oder dass Du ein "guter Mensch" bist? Oder einfach nurmal "auskotzen", (tut ja auch gut) :)
     
    ralrene, Ruhepol und nezach gefällt das.
  7. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Kassel, Berlin
    also ich versteh´s. ich versteh auch den aufkommenden Frust und den Gedanken "wie soll denn jemals was besser werden,
    wenn die, die meinen, sie könnten Anderen helfen, nichtmal sich selber auffe Reihe kriegen? *haarerauf*

    aber wenn se alle schon perfekt wären, gäb´s ja nix mehr zu tun, nichts mehr zu werden und nichts mehr zu interagieren.

    am besten scheint mir da immer noch die "Strategie" zu sein, offen für die Belange von Anderen durchs Leben zu wandern,
    durchaus dabei auch hilfsbereit und mit anpackend wenn´s angesagt ist, und dabei immer schön auch bei sich selber
    gucken und die eigenen Belange und Baustellen nicht vergessen. läßt sich doch oft gut alles vereinbaren.

    noch was zu dem Frust, daß es nich so recht läuft wie man´s gern hätte mit all den eigenen superguten Absichten:
    zu viel wollen, es zu schnell wollen, oder auch ganz allgemein selber meinen man wisse wie es am besten sein sollte,
    all das verstehe ich unter "Mein Wille geschehe", und das klappt halt oft nicht, sondern geht gerne mal nach hinten los.

    vom Vater Unser Gebet kennt man den Hinweis "DEIN Wille (also der Wille Gottes) geschehe" als die weit mehr Erfolg
    versprechende Alternative dazu. das verlangt einem aber eben das Vertrauen ab, daß Gott / das Universum /
    das Leben mit all seinen geheimnisvoll weisen uns unbekannten Verflechtungen .. weiß, wie´s am besten läuft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2015
  8. Chilly1

    Chilly1 Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    62
    Bist wohl ein Humorist?:)
    Stell dir eine gelbe Ente vor (Auto), die mit einem Ferrari-Motor ausgestattet Kurven fahren soll. Es bedeutet also energetisch übersteuert - mit zu viel Power ausgestattet für die Entwicklung als Mensch. Ist nicht unanständig, nicht schlecht, sogar oft erforderlich z.B. zur Schmerztherapie durch Reiki, aber kommt recht oft vor und hat wirklich unangenehme Erscheinungsformen.
     
  9. Chilly1

    Chilly1 Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    62
    Ja, spürt sich eh so an.:=))

    Aber danke für deinen Rat, man sieht du bist ein echter Menschenfreund.:=)
     
  10. Chilly1

    Chilly1 Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Und du bist ein wirklich netter Mensch und machst hier was?:=)

    Ich will genau das sagen, was ich sage.
    Es läuft allerhand schief, wenn jeder in seinem Bemühen sein Werkel zu betreiben halt wo anders steht und dennoch meint, er wäre der meinstgepimpte mit Recht andere zu betreuen, weil er eh schon weiter ist. Ich erlebe das eher als Passivnutzer recht negativ. Ich sagte, ich würde mich daher entscheiden, diese Hilfe nicht mehr Anspruch zu nehmen und bloß ein Mensch zu sein - so gut ich kann - was dir gewiss ein Problem darstellen wird, weil mir scheint, der Wille zu verstehen liegt nicht vor. Auskotzen?? Wenn du das darunter verstehst. Kommunikation ist aber offenbar auch nicht eure Stärke wie ich an den Kommentaren sehe, mehr kritische Kommentare abstellen und gleich mal wen blöd anmachen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen