1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Permakultur !

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Erdenlicht, 31. März 2010.

  1. Erdenlicht

    Erdenlicht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo an alle in diesem Forum!

    Ich bin neu hier und verschaffe mir gerade erst einen Überblick. Ich bin über google hierher gekommen, als ich nach "Erdarbeiter" und "Mutter Erde" suchte. Ich glaube, in unserem Zeitalter ist die Rückkehr zur Natur und die Rückbesinnung zu unseren Wurzeln extrem wichtig. Ich meine das im spirituellen Sinne, aber auch für die Zukunft der Menschheit, weil wir unseren Planeten ja schon ausreichend geschunden haben.

    Ich will gar keine Romane schreiben, wollte nur fragen, ob es hier noch andere Menschen gibt, die naturverbunden leben möchten und auch eine spirituelle Verbindung zur Mutter Erde haben. Jetzt, wo der Frühling so richtig erwacht, spüre ich es ganz besonders: Dieser Wunsch, dem Druck der Industriegesellschaft auszubrechen...

    Ich hab voriges Jahr in Wien einen Vortrag eines Biologen namens Clemens G. Arvay gehört, der über den Menschen als Teil der Natur gesprochen hat. Es tat soooo gut, einmal von einem Biologen erklärt zu bekommen, dass oder warum wir wirklich Teil der Natur sind und dass es nicht unwissenschaftlich ist, so zu fühlen!!!!! Ich hab dann in Graz bei dem selben Mann ein Semninar über Permakultur besucht es war großartig! Wir lernten da alles, was man so über Permakultur wissen sollte. Auch über Lehm und Strohhäuser hat er geredet. Und wir haben gelernt, wie man in Einklang mit der Natur leben kann. Seitdem verschlinge ich ein Buch über Permakultur nach dem anderen ;-)

    Jedenfalls wollte ich fragen, ob hier sonst noch jemand Erfahrung mit Permakultur hat und glaubt, dass das ein toller Weg wäre...

    Wer auch super ist: Steven Accuff. Habt ihr von dem schon etwas gehört? Der spricht vor allem von der Ernährung und wie wir uns in Einklang mit der Natur ernähren sollten, um lang und gesund zu leben. Leider ist der fast nie in Österreich :-( Aber er hat ein Buch geschrieben: "Das makrobiotische Gesundheitsbuch". Kennt Ihr sicher oder?

    Es gibt noch jemanden, der schöne Vorträge für Menschen hält, die sich mit allen Lebewesen verbunden fühlen. Und zwar Helmut Kaplan. Von dem hab ich voriges Jahr ein Buch gelesen, in dem es darum ging, dass wir den Tieren viel näher stehen, als wir das glauben. War sehr heilsam zu lesen!

    Also was haltet Ihr von Permakultur? Kennt Ihr Bücher, die sich aus spiritueller Sicht damit beschäftigen? Wer von Euch interessiert sich noch dafür, außer mir?

    Herzensgruß,
    Christine
     
  2. Xchen

    Xchen Guest

    Hi Erdenlicht,

    hab letztes Jahr Orangen-, Zitronen- und Feigebäumchen in metteleuropäischem Klima nach Sepp Holzer gepflanzt:

    http://www.krameterhof.at/
     

Diese Seite empfehlen