1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Perlen des Geistes

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Plissken, 26. Februar 2020.

  1. Plissken

    Plissken Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    5.055
    Werbung:
    Eine Frau hat das Alter, das sie verdient.
    Coco Chanel
     
  2. Mariaa

    Mariaa Guest

    Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
    ( John Lennon )
     
    Montauk, Icelady, sikrit68 und 3 anderen gefällt das.
  3. Mariaa

    Mariaa Guest

    Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
    ( André Gide )
     
    rahseve, sikrit68 und Matangi gefällt das.
  4. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    32.744
    Ich muss den Kragen richten damit er nicht platzt.
     
  5. Plissken

    Plissken Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    5.055
    "Ein russischer Astronaut und ein russischer Gehirnchirurg diskutierten einmal über Religion. Der Gehirnchirurg war ein Christ, der Astronaut jedoch nicht. Der Astronaut sagte: "Ich war viele Male im Weltraum, aber ich habe weder Gott noch Engel gesehen." Und der Gehirnchirurg sagte: "Und ich habe viele kluge Gehirne operiert, aber noch nie einen einzigen Gedanken gesehen."
    - Jostein Gaarder, Sophies Welt
     
    FelsenAmazone, Montauk, rahseve und 4 anderen gefällt das.
  6. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    8.113
    Ort:
    burgenland.at
    Werbung:

    Yehoshua




    Thomasevangelium

    (71): Jesus sagte:

    "Ich werde dieses Haus zerstören,
    und niemand wird in der Lage sein, es aufzubauen."


    Das Buch Josua

    Jos 6,26

    Damals schwor Josua:

    „Verflucht beim Herrn sei der Mann, der es unternimmt, diese Stadt Jericho wieder aufzubauen.
    Seinen Erstgeborenen soll es ihn kosten, wenn er sie neu gründet,
    und seinen Jüngsten, wenn er ihre Tore wieder aufrichtet.“



    Archäologische Befunde entsprechen nicht den alttestamentlichen Beschreibungen. So war Jericho im 14. Jahrhundert v. Chr. eine kleine sowie unbefestigte Ortschaft, die aufgegeben wurde und während des 13. Jahrhunderts v. Chr. unbewohnt blieb. Da Jericho wie fast alle kanaanäischen Städte unbefestigt war, gab es zu dieser Zeit keine Stadtmauer. Aufgrund dieser Ergebnisse versuchten vor längerer Zeit einige Historiker das Fehlen der Mauer durch Umwelteinflüsse zu erklären, die jene beweisfähige Schicht „durch Bodenerosion verschwinden ließen“. (Wikipedia)


    Mk 13,17-19

    Weh aber den Frauen, die in jenen Tagen schwanger sind oder ein Kind stillen.
    Betet darum, dass dies alles nicht im Winter eintritt.
    Denn jene Tage werden eine Not bringen, wie es noch nie eine gegeben hat,
    seit Gott die Welt erschuf, und wie es auch keine mehr geben wird.



    Mt 24,19-21

    Weh aber den Frauen, die in jenen Tagen schwanger sind oder ein Kind stillen.
    Betet darum, dass ihr nicht im Winter oder an einem Sabbat fliehen müsst.
    Denn es wird eine so große Not kommen, wie es noch nie eine gegeben hat,
    seit die Welt besteht, und wie es auch keine mehr geben wird.







    … und ein :D

    -
     
  7. Plissken

    Plissken Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    5.055
    Ich mag gute Postings. Das ist der Grund, warum ich oft keine andere Wahl habe, als selbst welche zu schreiben.
    Plissken
     
    Icelady und Suraja13 gefällt das.
  8. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    8.113
    Ort:
    burgenland.at

    Ooohh! Du armer bemitleidenswerter Mensch :brav:


    Wie wäre es damit?


    Heute ist der 8. April 2020, laut dem immerwährenden Sonnenkalender.

    Das bedeutet für Jesus von Nazareth, sein 2.025-ster Geburtstag!


    … und ein :geburtsta

    -
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2020
    Lele5 gefällt das.
  9. Plissken

    Plissken Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    5.055
    Gestern war ich schlau, also wollte ich die Welt verändern. Heute bin ich weise, also verändere ich mich.
    Rumi
     
    FelsenAmazone, Montauk, Icelady und 4 anderen gefällt das.
  10. David Cohen

    David Cohen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    3.420
    Ort:
    Kösching, in Bayern
    Werbung:
    Wird aber auch langsam Zeit Plissi :)

    Du bist mehr als du glaubst zu sein, und weniger als du vorgibst.
     
    LalDed gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden