1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Peridot?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von redhexi, 7. November 2003.

  1. redhexi

    redhexi Guest

    Werbung:
    Hallo,

    vielleicht ist das hier nicht das 100% richtige Forum dafür, aber ich kenne halt kein anderes und ihr habt ja auch alle Ahnung :D

    In letzter Zeit habe ich mir auffallend viel Peridot-Schmuck gekauft, ohne besonderen Hintergedanken - as far as I know...
    Kennt jemand die *Eigenheiten & Eigenschaften* dieses Steins?

    Grün war halt schon immer meine Lieblingsfarbe, obwohl das ja für einen Fisch eher untypisch sein soll...:confused:

    Vielen Dank schonmal, eure Redhexi
     
  2. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    ist ein Magnesium-Eisen-Silikat - (Mg,Fe)2 SiO4.
    Weitere Bezeichnungen: Olivin, Chrysolith.
    Peridot ist ein Mischkristall aus der Reihe Forsterit-Fayalit, sein Kristallgitter ist rhombisch, Härte = 6 bis 6.75, als Licht mag er besonders Mondlicht.
    Der Name Peridot kommt aus dem griechischen und bedeutet so in etwa "in Fülle geben".

    Der dunkelgrüne peridot transmittiert neben der grünen auch sehr stark die rote Farbfrequenz,
    der hellgrüne neben der gelben und grünen auch in vollem Maß die hellblaue Farbfrequenz, die rote jedoch etwas schwächer.

    Er ist in der Lithotherapie DER Stein der Wahl bei regelwidrigem Zellwachstum.
    Wird angewandt zur Behandlung von chronischer Gicht und Rheuma (gemeinsam mit Mondstein ev. zur Entwässerung).
    Heller Peridot ist u.U. hilfreich bei Schilddrüsenüberfunktion.
    Peridot gemeinsam mit Bernstein wird wegen seines hohen Magnesiumgehaltes auch gern gegen Allergien angewandt..
    Bei Hautkontakt dämpft der Magnesiumgehalt des Peridots die Erregbarkeit des neuromuskulären Apparates, beruhigt die Nerven, sein Eisengehalt sorgt mit für stabile Abwehrkräfte.
    Peridotpulver in eine Erstpressung von Olivenöl gerührt, kann mehrmals täglich auf Warzen aufgetragen werden.....

    Sein Grün stärkt die Frequenz der Mitte - Heilung auf allen Ebenen, wenn seine Schwingung mit Deiner korrespondiert.........
    Ein wunderbarer Freund..............

    Kannst damit etwas anfangen??

    Caitlinn
     
  3. redhexi

    redhexi Guest

    Danke Caitlinn,

    nun weiß ich BEscheid.
    Es ist durchweg schöner hellgrüner Stein in Verbindung mit silber.
    Gut für die Abwehrkräfte - ja das kann man immer gebrauchen und nervenberuhigend auch, da ich grad eine aufreibende Zeit mitmache :)


    Heilung auf allen Ebenen - viell. hilft es ja auch bei gewissen Entscheidungsfindungen? Bin da schon viel ruhiger geworden....

    Vielen Dank und liebe Grüße
     
  4. andrea b.

    andrea b. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.018
    Ort:
    wien
    hallo,
    auf alle fälle gehört er zum herz-chakra, sitz der liebe...

    lg
    a.
     
  5. aroma113

    aroma113 Guest

    Hallo redhexi,

    nimm doch mal den Stein in die Hand, halt ihn und schau ihn an.
    Dann fühl dich mal ein bisschen rein und frag ihn, wobei er dir konkret helfen will.

    Du kannst auch spüren, wo der Stein gern getragen werden möchte und was er dir auf deinen Lebensweg mitgeben möchte.

    Das ist eine relativ einfache Variante, die man mit allen Steinen machen kann.

    Liebe steinige Grüße.


    aroma113
     
  6. Seven

    Seven Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    332
    Werbung:
    hallo,

    also abgesehen von seinen heilwirkungen im physischen hier was zur psychischen heilung:

    peridot hat sehr tiefgründige wirkungen, welche sich auf das immunsystem und das innere gleichgewicht auswirken. er schenkt seinem träger eine positivere lebenseinstellung. negativgefühle wie neid, egoismus und gefühlskälte werdem mit hilfe des peridot in positives licht verwandelt. wir verlieren melancholie und depressionen und erreichen einen besseren kontakt zur umwelt.

    chakra:
    sehr kräftiger stein - herzchakra auflegen. schenkt uns eine tiefe und harmonievolle beziehung, welche den geist besser mit dem körper verbindet. bemnötigt durch seine sehr feinen schwingungen zeit bei der meditation. auch nicht so steinsensible menschen erreichen mit hilfe des peridot einen sehr leuchtenden zugang in ihre chakrenwelt.


    alles liebe
    SEven
     

Diese Seite empfehlen