1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Perfektion ist ein gefährliches Ding!

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Maccey, 23. Juni 2016.

  1. Maccey

    Maccey Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2016
    Beiträge:
    47
    Werbung:
    Vergleiche dich nicht mit den anderen. Gebe dir nicht die Schuld für etwas was du nicht so gut hinbekommen hast als der/die andere. Wir sind keine Maschienen noch sind wir Götter. Jeder mangelt in etwas. Du wirfst dich sonst in die Mülltonne! Jemand braucht dich ja. Lass dich nicht von "Vergleich" ausnutzen.
     
    trollhase und übermütig gefällt das.
  2. SomeDifferent

    SomeDifferent Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Hier bei mir.
    Vergleich und Perfektion sind zwei unterschiedliche Dinge........
     
  3. Maccey

    Maccey Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2016
    Beiträge:
    47
    Nun wenn du dich mit jemanden in Schulfach Mathematik vergleichst und sagst du hast im Leben versagt. Bist du ein Perfektionist! Aber wenn du jetzt vielleicht nachdenkst was dieser Mensch nicht haben könnte was du hast. Da siehts schon anders aus!
     
    trollhase gefällt das.
  4. SomeDifferent

    SomeDifferent Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Hier bei mir.
    Prfektionismus ist Teil meines Berufs als Fotograf. Mit sich selbst nicht zufrieden zu sein, bedeutet nicht, sich mit Anderen zu vergleichen. Sondern lediglich das Beste zu versuchen, selbst wenn man dabei (nach eigenen Vorstellungen) versagt.

    Das hat nichts mit Vergleichen zu tun, sondern mit dem eigenen Empfinden für Ästhetik.

    Vergleiche sind der Weg in das Unglück, nicht die Perfektion.
     
    starman und GrauerWolf gefällt das.
  5. übermütig

    übermütig Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2015
    Beiträge:
    1.799
    Ich brauche keinen anderen Menschen, um mich zu vergleichen.
    Elendig fühlen kann ich mich schon in dem Moment, wo ich die eigene Messlatte nicht erreiche.
    Es ist mein eigener Maßstab, der mir Probleme macht.
    Wie schön, als mir einmal jemand sagte: "Perfektion ist langweilig."
     
  6. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.943
    Werbung:
    (y)
     
    starman gefällt das.
  7. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    2.343
    Ort:
    Perfektion ist Vollendung, das Erreichen des höchsten Standarts.
    Jeder strebt nach Perfektion, denn wer will sich mit Fehlerhaftem begnügen?
    Warum soll man sich in die Mülltonne schmeissen wenn etwas nicht so wird wie man es sich vorstellt? Nein auf ein Neues, und nicht aufgeben.
    Vergleiche mit Anderen sind für den A........
     
    GrauerWolf und Nica1 gefällt das.
  8. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.366
    Werbung:
    Doch ohne dem nicht perfekten, fehlt dir das was wichtig ist! Auch stellt sich die Frage was ist Perfektion? Die des Logistischem Denken oder die der nicht immer nicht leicht zuerkennen Kausalitäten des Geistes?
     

Diese Seite empfehlen