1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pentagramm Elemente

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Penthesilea, 31. Juli 2005.

  1. Penthesilea

    Penthesilea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    hi!

    weiß nicht, ob ich in dieser kategorie richtig bin, falls nicht, tuts mir leid!

    also, ich beschäftige mich viel mit Magie und Heidentum und Ähnlichem. Allerdings habe ich noch nicht gerade viel Wissen darüber.

    Nun möchte ich mir von meinem Onkel, der Künstler ist, ein Bild malen lassen, das die 4 elemente symolisiert.

    eigentlich spricht man ja oft von 5 elementen. habe gehört das es im östlichen Bereich Holz, Metall, Feuer, Wasser und Erde sind. nur vermisse ich da Luft.
    Wie ist es denn im Heidentum? ist das 5. "geist" oder bin ich falsch informiert?

    wäre dankbar für informationen!!

    lg penthesilea
     
  2. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hi Penthesilea

    Das hab ich beim googlen gefunden. Hoffe das hilft dir jetzt ein bischen weiter. :)


    Lieben Gruß
    Venus :engel:
     
  3. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Hi,

    ich stimme meiner Vorschreiberin zu - das "5. Element" des Pentagrammes ist der Geist, im positiven Sinn nach oben ausgerichtet und nicht "auf dem Kopf stehend" (soweit ich weiß)

    Lg Shanna
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    [​IMG]

    hugh

    aus der Darstellung geht ohne weiteres Hervor, dass der Kopf den Geist darstellt, die Vernunft, der Verstand und der Wille...
    Ist das pentagram Aufrecht, so ist auch der Mensch aufrecht, sprich Wahrhaftig, ehrlich, Stark und Vernünftig, ist das pentagram auf dem Kopf, so ist der Mensch lügnerisch, unterworfen, Schwach und Dumm..

    by FIST
     
  5. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Nach meinem Wissen ist das 5. Element Äther, welches die 4 anderen miteinander verbindet...........

    Aber ob Äther das gleiche wie Geist ist ???

    (Gott kann man nicht mit dem Geist verstehen, nur mit dem Herzen.......hab ich grad vorher gelesen......passt zwar nicht unbedingt dazu, aber was solls)

    Liebe Grüße von Goldi!
     
  6. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:
    Hmm, Äther und Geist sind gemeinhin das gleiche.

    Inzwischen ist aber nicht mehr sicher, ob wirklich das Pentagramm die fünf Elemente richtig symbolisiert, denn "Geist" als verbindendes Element hat über die Schenkel des Pentagramms nur Verbindung zu zwei anderen Elementen.

    Naheliegender ist daher, dass das "richtige" Symbol für die fünf Elemente die Swastika ist. Geist in der Mitte als Zentrum, verbunden mit den vier Flügeln.

    Es passt auch besser in, wenn es mit dem Hexagramm verbunden wird und so die Verbindung von Mensch (5) mit Gott (6) symbolisiert, aber´das führt jetzt wohl zu weit :confused4
     
  7. Porschdorfer

    Porschdorfer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    20

    nicht unbedingt.
    wenn man den geist als den alchimistischen androgyn auffasst, hat man im pentagramm eine geniale darstellung der elemente =)
     
  8. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Das musst Du mir bitte genauer erklären! :dontknow:
     
  9. Porschdorfer

    Porschdorfer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    20
    ganz einfach.
    in der chymischen hochzeit werden dzwei elemente zum androgyn verschmolzen.
    dies ist eine art ziel der alchemie.
    wenn wir nun von innerer alchemie sprechen (zum beispiel am kabbalistischen lebensbaum) dann ist es auch immer die verbindung einer dualität zur trinität und dem neugebären.
    genau wie beim pentagramm.
    dort hast du die zusammenführung zweier elemente zum geist (im übertragenen sinne). also die chymische hochzeit zum androgyn!
     
  10. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:

    Hmm, ja dem kann ich folgen, aber dann würde ja Geist nur aus der Trias Erde-Feuer-Geist entstehen, keine direkte Verbindung zu Luft und Wasser. Das meinte ich. Oder reden wir jetzt völlig aneinander vorbei?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen