1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pendelndes Fibrom

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von user2010, 20. März 2011.

  1. user2010

    user2010 Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2010
    Beiträge:
    609
    Werbung:
    Wie bekommt man pendelnde Fibrome weg? Operationen werden von der Krankenkasse nicht übernommen (sagt mein Hausarzt). Gibt es irgendwelche Mittelchen dagegen?
     
  2. user2010

    user2010 Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2010
    Beiträge:
    609
    Ich dachte es wären Warzen aber laut meinem Arzt sind es keine Warzen. Gibt es keine andere Möglichkeit als sie operativ zu entfernen?
     
  3. Sternwesen

    Sternwesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    376
    Werbung:
    Hab ich noch nie gehört, dass das nicht bezahlt werden sollt. Sollte in jeder chirurgischen Ambulanz gemacht werden.
    Homöopathen würden wohl davon abraten und auf der sykotischen Ebene behandeln, was die ganze Neigung zu so was überhaupt erst beseitigt.

    Noch was - hab jetzt erst gelesen, dass es mehrere sind - wenn es Analfibrome sind, sollte man wirklich homöopathisch behandeln! Ansonsten kann man Unterdrückung ausüben und die Krankheit in die Tiefe drängen.

    LG
    Sternwesen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen