1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pendeln richtig lernen - Wie ist das richtige Vorgehen?

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von BlackMambaHQ, 16. Februar 2014.

  1. BlackMambaHQ

    BlackMambaHQ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo!
    Ich interessiere mich sehr für das Pendeln und bin auch davon überzeugt dass es richtig funktioniert wenn man es beherrscht.
    Mein Problem ist derzeit ich weiß nicht welche Aussagen über das Pendeln stimmen und welche nicht.
    Wie ist wirklich die richtige Haltung des Pendels, wie schwer sollte es sein, wie bereite ich mich richtig darauf vor und vor allem wie kann ich mich wirklich auf die Fragen die ich wissen möchte so konzentrieren dass die Ergebnisse nicht von mir selbst beeinflusst werden? Was ist ein wirklich gutes Buch darüber? Ich habe auf Youtube einige Videos darüber gesehen wo ein Herr Koch meiner Meinung nach in 7 Videos eine wirklich gute Einführung gibt. Dann habe ich mir ein Ebook gekauft wo genau alles anders drin steht als das was Herr Koch dazu sagt. Es geht schon bei der Haltung los. im Buch steht im Stehen soll gependelt werden. Im Video sitzen entspannen, Ellenbogen aufstützen und das Handgelenk locker halten. Dann sagen viele ich muss die Richtung für ja nein immer neu erfragen. Im Video heißt es das muss einmal gemacht werden und die Richtung wird sich nie mehr ändern.
    Dann gibt es Pendelunterlagen mit festen Antworten in jede Richtung. Diagramme und und und. Momentan weiß ich zu diesem Thema nicht mehr was richtig und falsch ist. Wer kann mir dazu mehr sagen?
     
  2. GoldenTree

    GoldenTree Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Südbaden
    Ich glaube eher dass die Situation das Pendel lenkt, nicht umgekehrt. Im Grunde gibt´s da nicht viel zu lernen finde ich.
     
  3. BlackMambaHQ

    BlackMambaHQ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bayern
    Soweit glaube ich das auch. Aber um das zu erlernen muss man ja finde ich einiges grundlegend wissen. Mein Problem ist dass ich mich auf das Pendel nicht konzentrieren kann. Entweder es bewegt sich rein gar nicht oder die Bewegung kommt glaube ich momentan mehr von von mir selbst durch Beeinflussung. Ich bin mir nicht sicher ob die Antworten die ich bekomme tatsächlich aus dem Unterbewusstsein kommen. Die meisten Sachen sind zwar richtig gewesen aber ich glaube das war mehr oder weniger Zufall.
     
  4. Schiwana

    Schiwana Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2013
    Beiträge:
    422
    Nein, garantiert nicht ,
    es sei denn, der Pendler stellt sich subjektiv auf die Situation ein,
    anstatt auf das Thema.

    @ BlackMambaHQ

    Am besten pendelt man so,
    wie es einem am besten bekommt.

    :D Nun, Pendeln ist nichts anderes, wie Karten legen ,
    insbesondere Zukunft :

    Es ist wie der Wetterbericht, die Lottozahlen oder 90 % Fußballspiele:
    Man weiß nie, wer gewinnt .

    Man sollte allerdings nicht auf sich selbst pendeln, sondern evtl. gegenseitig, sonst wirkt es subjektiv.

    Ob Pendeltafel, die Kerze daneben, das Räucherstäbchen,
    das muß jeder für sich selbst entscheiden. Diese Gegenstände habe ich garnicht.

    :rolleyes: Aber ich halte seit 15 Jahren intuativ die linke Hand unter das Pendel, das ist bei mir so wie die elektrische Zahnbürste wieder aufladen.
    Ich habe das damals von einer Pendlerin gelernt, die Profi war und schon längt verstorben ist.
    Da gab es weder Pendeltafel ( benutze ich nie ), noch großartige andere Hilfsmittel.
    Ich reinige es allerdings und hab es in den Beutel.
    Ich bezeichne mich überhaupt nicht als Esoterikerin,
    aber ich lege des Pendel nach der Reinigung grundsätzlich neben meinen rießen Rosenquarzstein :D.
    Naja, jedem seine Macke;),
    Ich trete auch nie ohne Rosenquarzstein (ganz klein in der Hosentasche ) zu Sporttunieren an und das mit Erfolg !!!

    Wenn ich aber im Tauschpendel mich super mit der Person verstehe,
    dann wirds gefährlich und es pendelt subjektiv :mad:.
    Gleichwohl hab ich schon auf Kartenlegungen gependelt und es war negativ,
    die Legung war Müll:wut1::wut2:.

    Auch wenn man nicht auf sich selbst pendeln sollte, habe ich das natürlich schon gemacht und wenn´s um Sport ging : Das Pendel hatte Recht ;).

    Es sollte eben jeder für sich seine konzentrierte Situation haben.

    Und letztlich,
    alles esoteriche ist nicht wissenschaftlich bewiesen, auch wenn es Situationen gibt, die am Ende 100 %tig stimmen ;)

    Die Regeln jeder für sich selbst entscheiden, wo und wie er sich am besten konzentriert
    leben und leben lassen

    es stimmt oder es stimmt nicht :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2014
  5. Schiwana

    Schiwana Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2013
    Beiträge:
    422
    :rolleyes:Glaubst Du,
    daß Kl richtig deuten ?

    Ein paar Karten mischen
    und
    dann nach Ituation deuten :nono:das ist das Wirrwarr :D
    Abgesehen von gegenwätigen Tarotlegungen, aber das sind ja nie die Fragen, die gestellt werden
    und
    mit so Fragen was das ICH gegenwärtig ist,
    damit geht man nicht zum KL
     
  6. BlackMambaHQ

    BlackMambaHQ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Von Karten Legen halte ich nicht wirklich viel. Die Karten werden mehr oder weniger durch Zufall gezogen. Beim Pendeln hat mein Körper aber eine direkte Auswirkung auf das Verhalten des Pendels.
    Mein Problem ist nur dass ich nicht die nötige Konzentration aufbringen kann mich nur auf die Frage zu konzentrieren. Und ja ich habe vor für mich selbst zu pendeln. Anscheinend gibt des viele Leute die das perfekt beherrschen. Ich möchte nur lernenwie das geht.
     
  7. Schiwana

    Schiwana Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2013
    Beiträge:
    422
    :zauberer1Du entsetzt mich,
    das stimmt alles 100 %tig und pünktlich :banane::banane::banane:
     
  8. BlackMambaHQ

    BlackMambaHQ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bayern
    Ehrlich? Gut dass ich schon mal richtig liege. Jetzt brauch ich nur noch jemanden ders mir richtig beibringen kann! :)
     
  9. Schiwana

    Schiwana Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2013
    Beiträge:
    422
    Im Liegen , oder wie :lachen::lachen::lachen::lachen::lachen:
     
  10. Schiwana

    Schiwana Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2013
    Beiträge:
    422
    Werbung:
    Dann suff halt en Schnapsl, des ist Bayerns Nahrung und kein Alkohol,
    dann bist ned Mia soan mia,
    dann bist Ia soan Ia konzentriera :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen