1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pendel Regeln?

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Melancholie, 9. Januar 2011.

  1. Melancholie

    Melancholie Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    Hallo,
    ich persönlich habe noch nie gependelt, und würde es gerne einmal ausprobieren.
    Hab vorhin einmal kurz einige Beiträge hier überflogen, und habe einige Fragen.
    -Ist es wirklich egal, aus welchem Material ein Pendel ist?
    -Muss das Pendel neu sein, oder kann man auch ein "gebrauchtes" nehmen?
    -Wenn das Pendel einen Edelstein enthält, welcher ist günstig, von welchem ist abzuraten?
    -warum darf man nichts pendeln, woraus man einen Vorteil ziehen kann (z.B. die Lottozahlen)
    Und bevor jetzt alle über mich herfallen, ich bin nicht besonders gesund, und muss trotzdem arbeiten, was mir sehr schwerfällt.
    -wenn man einen Fehler gemacht hat, ob aus Absicht oder nicht, muss man dann das Pendel wegwerfen, oder kann man es "reinigen"?
    -wie genau pendelt man Krankheiten aus? Legt man da ein Bild eines menschlichen Körpers unter das Pendel? Weil mir geht es einfach nicht gut, ich habe alle Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion, aber alle meine Werte liegen im Normalbereich.
    -muss man ein Pendel ab und zu reinigen, wie einen Heilstein?
    -wer mag kann mir auch gern mal die eine oder andere Erfahrung erzählen, die er / sie mit dem pendeln gemacht hat.
    Liebe Grüße
    Melancholie
     
  2. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.235
    Ort:
    Niedersachsen

    Hallo Melancholie,
    ich habe, bevor ich ein Pendel hatte, mit meinem Ehering gependelt, einen Faden drangebunden und dann meine Fragen gestellt. Es klappte genauso gut wie mit dem gekauften Pendel. Du kannst natürlich ein gebrauchtes Pendel nehmen, dann solltest Du es aber reinigen, da es ja noch die Energien des Vorbesitzers hat.
    Ich kann Dir jetzt nicht sagen, ob es egal ist, aus welchem Material das Pendel ist, ich habe mal vor dem Kauf mehrere ausprobiert und merkte keine großen Unterschiede und habe dann das genommen, welches mir am besten gefiel. Es kommt wohl eher auf Deine eigene Sensitivität an.

    Beim Pendeln von solchen Dingen wie Lottozahlen weiß ich jetzt von keinem "Verbot", ich weiß nur, dass es eben nicht so klappt, da es eben um Profit und Egoismus geht, von daher lasse ich es. Auch Fragen, die die Zukunft betreffen, mache ich nicht gerne, denn die Zukunft ist immer veränderbar, je nachdem, wie Du Dich im hier und jetzt für etwas entscheidest.

    Ich verstehe jetzt nicht so, was Du mit Fehler meinst, Du meinst, wenn die Frage falsch war oder wie? Sag mir bitte,wie Du das meinst, so kann ich die Frage nicht beantworten.

    Krankheiten auspendeln kannst Du entweder mit Bild oder einfach, indem Du die Frage stellst, ob dieses oder jenes Organ betroffen ist. Das bleibt Dir überlassen.

    Ich reinige mein Pendel nie, denn außer mir benutzt es ja keiner.

    Meine Erfahrungen? Das Auspendeln von Bachblüten für jemanden klappt sehr gut, finde ich, ich weiß die einzelnen Wirkungen der Bachblüten nicht, wenn ich dann aber hinterher durchlese, was die einzelnen Blüten bedeuten, passt es genau auf die jeweilige Person. Und ich erfrage damit meine früheren Leben, das Pendel ist für mich ein sehr gutes Hilfsmittel, um in das Buch des Lebens zu schauen.

    lg Siriuskind:)
     
  3. Lessinghexe

    Lessinghexe Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Siriuskind,

    dass du mit dem Pendel frühere Leben auspendelst finde ich sehr interessant. Magst du mehr darüber erzählen? Wie machst du das? Fragst du z.B: Habe ich schon mal im Mittelalter/im 18. Jahrhundert/in der Steinzeit gelebt?? Oder wie muss ich mir das vorstellen?
    Danke für deine Antwort.

    lieber Gruß
    Lessinghexe
     
  4. Melancholie

    Melancholie Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Siriuskind,
    vielen Dank für deine Antwort.
    Wie reinigt man ein gebrauchtes Pendel? Ich nehme einmal an, dass du nicht die Reinigung mit Wasser und Seife meinst, oder?
    Oder ist es dem Pendel egal, wenn es einen neuen Besitzer hat?
    Früher war mir Geld egal, ich war jung, hab gearbeitet, war mein eigener Herr bzw meine eigene Frau, musste mir von keinem Vorschriften machen lassen.
    Aber seit einigen Jahren geht es mir einfach nicht mehr gut, mit knapp 42 fühle ich mich wie eine alte Frau, dauernd ausgepowert, dauernd müde, halt das ganze Schilddrüsenprogramm inklusive büschelweisen Haarausfall, aber ohne die dafür normalen Werte.
    Und jetzt kommt halt mein Problem, das Arbeiten wird zur Qual, mir geht die Luft aus, wenn ich nach Hause komme bin ich zu Tode erschöpft und habe Schüttelfrost.
    Nun ist unser Leben hier auf Erden leider ans Geld gebunden, und wenn es für mich eine Möglichkeit gäbe, ohne finanzielle Sorgen zu leben... ach jammer jammer jammer... davon wirds auch nicht besser.
    Evtl nehme ich mir eben das Telefonbuch mit der Ärzteliste und halte mal das Pendel drüber, wenn ich eines habe, mal sehen, vielleicht findet das Pendel einen Arzt für mich, der mir helfen kann.
    Was ich mit Fehlern meine, nun, ich habe schon öfters gelesen, dass man ein Pendel nicht nach Geld oder nach der Zukunft fragen soll.
    Deswegen habe ich ja diesen Thread eröffnet, ich möchte einfach beim pendeln keinen Fehler machen.
    Ich weiß ja nicht, was passiert, wenn man tatsächlich eine Frage stellt, die man besser nicht stellen sollte, wirkt dann das Pendel nicht mehr?
    Also verweigert sich das Pendel einem Besitzer, der es nicht sachgemäß benutzt?
    Was wäre, wenn ich ein gebrauchtes Pendel kaufe, dessen Vorbesitzer derartige Fehler gemacht hat?
    Muss ich dann Angst haben, dass das Pendel sich dann verweigert?
    Ich habe halt davon überhaupt keine Ahnung, und daher frage ich.
    Und zum Schluß schliesse ich mich meiner Vorrednerin Lessinghexe an, bitte erzähle uns doch, wie du frühere Leben auspendelst? Das würde mich auch sehr interessieren.
    Liebe Grüße
    Melancholie
     
  5. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.235
    Ort:
    Niedersachsen



    Liebe Melancholie,
    da ich selber mein Pendel noch nicht gereinigt habe, kann ich es Dir nicht genau sagen, ich werde ich aber schlau machen.
    Es gibt keine falschen Fragen, da brauchst Du keine Angst zu haben, entweder erhältst Du eben keine stimmige Antwort, wenn Du nach Lottogewinn fragst, aber Du wirst auf andere Fragen weiterhin eine Antworten erhalten. Das Pendel ist nur ein Gegenstand, ein Werkzeug für Deinen Körper, um bestimmte Reaktionen deutlich zu machen, die Antwort komt ja von Deinem höheren Selbst und nicht vom Pendel. Das Pendel zeigt es Dir nur an, was aus Dir selber an Wissen nach "oben" kommt. Deshalb kann das Pendel auch keine Antwort verweigern, sondern höchstens Du selber wenn z.B. für Dich im Moment die Antwort nicht richtig ist oder Du es ( noch ) nicht wissen sollst, verstehst Du, was ich meine?

    Also, für Euch beide @Lessinghexe und Melancholie, das Auspendeln früherer Leben:D.
    Es ist eine Fusselarbeit, jede Einzelheit mus gefragt werden. Ich habe mit der Zeit begonnen, ich fing von meinem jetzigen Leben anund bin dann in 50-Jahres-Schritten zurückgegangen ("Habe ich vor 50/100/150 Jahren gelebt"), bis das Pendel "Ja" anzeigte. Dann fragte ich nach dem Land, ich fing erst bei den Kontinenten an bei dem Kontinent, der dann positiv ist, bin ich dann die Länder durchgegangen. Wenn ich das dann hatte, fragte ich nach meinem damaligen Geschlecht. Dann, ob ich die damaligen Eltern im heutigen Leben kenne, wenn ja, bin ich alle Personen durchgegangen, die mir wichtig waren. Ich fragte auch nach anderen Personen, obich sie früher kannte und in welcher Beziehung sie zu mir standen. Dann fragte ich nach den Begebenheiten, ob es eine glückliche Kindheit war oder nicht und so ergibt sich eins nach dem anderen, man muß zu einer Sache oft viele Fragen stellen, bis man zu dem Ergebnis kommt. Bei Müdigkeit geht das nicht gut, man muß sich gut konzentrieren können.
    Dann könnt Ihr es ja mal probieren, viel Spaß dabei.:)

    lg Siriuskind
     
  6. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Das wichtigste ist das du die kontrolle übers pendel behälst und dieses diese nicht übernimmt; drum gib gut acht
     
  7. Empfindsamkeit

    Empfindsamkeit Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Schweiz
    Zum Reinigen des Pendels..

    Ich nehme an du fragst wegen Fremdenergie, die daran haften könnte. Da musst du das Pendel einfach ca. 5 Minuten unter fliessendem kalten Wasser abspülen.

    @Siriuskind

    Das ist ja sehr interessant, herzlichen Dank auch von mir für deine Erklärung. :thumbup: Dann werde ich mal langsam auch beginnen mein früheres Leben auszupendeln, das hat mich schon immer sehr fasziniert. :danke:
     
  8. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.235
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie bitte? Das Pendel ist nur ein Gegenstand, der auf die Antwort, die durch mein Höheres Selbst kommt, anfängt zu schwingen, es überträgt sich lediglich die Energie meines Körpers auf das Pendel. Das Pendel ist kein Geist, der einen Menschen kontrollieren kann.
     
  9. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    das denkst du, ein pendel ist ne eintrittstür für jede art von energie :)
     
  10. Traummond

    Traummond Guest

    Werbung:
    Da muß ich Dir Recht geben. Ich hätte das auch nicht für möglich gehalten, aber ich habe selbst diese Erfahrung gemacht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen