1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pendel oder tensor

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Emmii, 19. August 2015.

  1. Emmii

    Emmii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo an alle
    Mit was arbeitet ihr tensor oder Pendel gibt es da grosse Unterschiede bin noch anfänger und lese viel aber niergens was der unterschied ist .
     
  2. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Wien
    Von den Grundsätzen der Funktion her bestehen keine Unterschiede. Beide werden durch unwillkürliche Muskelbewegungen aufgrund unterbewußter Denkvorgänge gesteuert.

    Von der Handhabung her ist das Pendel eher geeignet um Fragen zu stellen, Werte zu ermitteln. Aber auch in der Aura kann man mit dem Pendel ganz gut arbeiten, Abfragen und auch Aufladen.

    Tensor eher für Auradiagnose (obwohl auch da das Pendel recht gut funktioniert), als Ersatz für die Wünschelrute (ist ja nichts anderes) bei Wasseradern, Erdfeldlinien etc.

    Pendel ist auf jeden Fall das eher universellere Werkzeug, und billiger noch dazu. Ganz gute Pendel gibt's bei eBay zeitweise ab 8 Euro.

    Der Tensor reagiert wegen des langen Arms (soferne es kein Mini-Tensor ist) eher feinfühliger als ein Pendel. Allerdings gebe ich persönlich nichts auf interpretierende Aussagen über den Ausschlag, so wie manche Energetiker, sondern erwarte klare Antworten. Ich habe auch schon öfter überlegt einen Tensor anzuschaffen ... aber letztendlich davon abgesehen ... das sind Anfängerthemen, später ist es einfach egal, womit man arbeitet. Ich kenne in meinem Bekanntenkreis nur eine einzige Person (Aura-Analytikerin, auch eher Anfängerin), die immer mit dem Tensor arbeitet, weil sie es eben so gelernt hat.

    Alle anderen kennen ihn und können mit dem Tensor arbeiten ... aber keiner tut's.
     
  3. Emmii

    Emmii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Schweiz
    Vielen dank für deine Antwort Pendel liegt mir einfach besser LG
     
  4. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    nimm das , was dich "anzieht" was du lieber magst

    Tensor nehme ich nur für mich, wenn ich Lebensmittel austeste. An Hand des Ausschlages erkenne ich , ob ich dieses Lebensmittel essen / vertrage, ob ich wenig davon essen darf ( erst die Dosis macht das Gift ;):);)) etc. .....Verschiedene Leute sahen da mal zu und waren überrascht wie unterschiedlich so ein Tensor ausschlägt

    Erdstrahlen, Wasseradern habe ich noch nie mit Pendel oder Tensor gesucht, Wäre mir zu empfindlich. Einfacher Kupferdraht, oder Eisendraht genügt. Habe sogar schon Leute gesehen die nahmen einen Pickel und fanden die Wasseradern..Erdstrahlen,/Feldlinien, Wasseradern sind so intensiv (zumindestens für mich) da brauche ich "gröbere" Sachen
     
  5. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.998
    Mit nix, denn ich brauch/will den Unsinn nicht.
     
  6. sternenflug

    sternenflug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2015
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Vor einigen Jahren, als ich mal wieder beim Aufsuchen eines Gegenstandes war, kam mir die Idee, ein Pendel fürs Auffinden zu benutzen. Also band ich kurzerhand einen bestimmten Ring an einen etwas dickeren Faden und machte mich, mit einer Aufzeichnung der Räumlichkeiten auf einem Blatt Papier, auf die Suche bzw. ans Auspendeln.

    Seitdem ich damals mit dieser Methode den Gegenstand gefunden habe, benutze ich das Pendel fürs Auffinden von Gegenständen. Aber komischerweise auch nur dafür ...

    Mit dem Tensor hatte ich noch keine erfolgreichen Aktionen. Der Umgang damit liegt mir nicht, wonach ich ihn auch nach kurzer Zeit entsorgt habe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen