1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pechsträne?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Munishvara, 3. August 2016.

  1. Munishvara

    Munishvara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2016
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,
    in letzter Zeit habe ich anscheinend das Talent, Unglück förmlich anzuziehen. Alles fing vor etwa einer Woche an. Ich wollte meinen Computer neu aufsetzen und die DVD ging nicht. Gut, dachte ich mir, brennst du halt ne neue. Währenddessen überhitze mein Laptop, der dann aus und bis zum nächsten Tag nicht mehr an ging. Ein paar tage später hatte ich einen gig. Ich nahm den Verstärker eines Freundes, der mitten während des auftritt kaputt ging. Zwischendurch wahren noch jede menge Kleinigkeiten wie Verletzungen, mein Handy musste ich zurücksetzen, alle Nummern gingen verloren und heute dann kam die Krönung: Ich fuhr mit meinem Auto einen etwas anderen weg als geplant und nach einer kurve, die ich nicht mal schnell nahm, verlor ich die Kontrolle und fuhr in eine Hauswand..Auto Totalschaden, Straßenlaterne zerstört und die Hauswand auch ziemlich demoliert.. jetzt zu meiner frage, da das ja alles in einer Woche geschehen ist: Was meint ihr, hat das etwas zu bedeuten oder habe ich einfach eine pechsträne?
     
  2. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    3.440
    Ort:
    Im Zelt auf der Wiese.
    War das mal anders in "deinem" Leben?

    Ich hab schon in der Schule die Schuld für alles bekommen, wurde in der Familie immer als krank hingestellt, mein Bruder hat alles bekommen, ich nichts usw. :D (Damit mein ich Jugendweihe, Sportschule, Wohnung/Besitz von meinem Opa etc.) ;)
     
  3. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    3.440
    Ort:
    Im Zelt auf der Wiese.
    Ich hab ja immer bisschen viel Fantasie, aber vielleicht ist der äussere Abrieb auch nur stärker, weil dein "wertvolles" Innenleben zum Vorschein kommen soll. ;)
     
  4. Koon99

    Koon99 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    76
    Zunächst mal was verstehst Du unter "nicht schnell"in Deinem Sinne; mit dem Auto wie schnell war das genau?Und gut ist das ganze natürlich nicht,ob dies eine Pechsträhne oder anderes sein kann ist so nicht ganz zu deuten, ich hoffe Du hast nichts alkoholisches getrunken vorher...
     
  5. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.904
    So was fällt im Leben unter "Shit happens". Was den Unfall angeht, so gehe ich davon aus, daß Du irgend einen Fahrfehler gemacht hast. So was passiert gerne bei sich zuziehenden oder hängenden Kurven, die man unterschätzt...
     
  6. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.475
    Werbung:
    Echt? Und Du bist bei so einem schweren Unfall heil geblieben? Das nenne ich großes Glück. ;)
     
  7. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    3.440
    Ort:
    Im Zelt auf der Wiese.
    Totalschaden hat man doch schon, wenn einer nicht rechtzeitig bremst und einen in das Auto vor einem reinschiebt, wo nachher aber nicht sooo viel zu sehen ist. Ich meine, dass das bei mir vor 18 Jahren mal so war. Da hatte ich bisschen Hals-/Nackenschmerzen danach, aber sonst nichts weiter.
     
  8. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.475
    Hier sieht es so aus: Straßenlaterne zerstört und die Hauswand auch ziemlich demoliert
     
  9. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    3.440
    Ort:
    Im Zelt auf der Wiese.
    Werbung:
    Ja, vielleicht stehen und standen da Papp-Laternen und vom Haus ist dann halt was abgebrochen von der Fassade, durch die Erschütterung?! ;)
     

Diese Seite empfehlen