1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

PcE-Muskel

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von chakra3, 10. April 2012.

  1. chakra3

    chakra3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2012
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Guten Abend,

    zurzeit spanne ich wenn immer ich dran denke den PcE Muskel an für neue Energie. Nun habe ich es vor ein paar Tagen etwas übertrieben, fast den ganzen Tag war ich am anspannen. Gegen Abend stellten sich dann Hitzewallungen ein, zusammen mit Bauchschmerzen. Ich fühlte mich den ganzen Abend und auch noch am nächsten Tag etwas neben der Spur.

    Meint ihr ich soll erstmal langsam machen, denn ich beabsichtige absolut nicht Kundalini o.ä. zu wecken, mir geht es ausschließlich um höhere Energie, denn in der Vergangenheit hatte ich immer mit verringertem Antrieb, Müdigkeit etc. zu kämpfen.

    Freue mich über jede Antwort

    LG
     
  2. HorAchti

    HorAchti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    2.199
    Durch anspannen des PcE-Muskels soll man die Kundalini erwecken können oder es soll zu "höheren" energie führen?

    Was meinst du mit "höheren" energie?

    Langsam wirds immer verrückter!
     
  3. chakra3

    chakra3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2012
    Beiträge:
    9
    Ich meine egtl. nur generell eine höhere Körperenergie und das sollte durchaus möglich sein mit dem Anspannen des Beckenbodens.

    Google einfach mal nach Eggertsberger, ich kann leider keine Links einfügen.
     
  4. HorAchti

    HorAchti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    2.199
    Ah so ok, ich dachte nur das habe nun schonwieder etwas mit Erleuchtung oder des weiteren zu tun.

    Was ja schwachsinnig wäre!

    :)
     
  5. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    7.001
    Zum lesen

    http://www.esoterikforum.at/threads/7542
     
  6. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Dachte das Ding heißt PC-Muskel oder Musculus pubococcygeus.

    :engel:
    Jedenfalls ist er auch gut für die Kontinenz im Alter.

    Ich bin mal in einem Joga-Buch darauf gestoßen, geht also schon. Nur wurde es da so seltsam erklärt, dass mir erst nach Jahren klar wurde, was die eigentlich meinten.
    Lass es übrigens langsam angehen. Muskel ist Muskel und Muskelkater ist nicht grade angenehm.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  7. chakra3

    chakra3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2012
    Beiträge:
    9
    Ich werde auf jeden Fall langsam machen.

    Letzte Nacht hatte ich wieder so ein Wärmegefühl an unterschiedlichen Stellen im Körper. Kurzzeitig hat es sich auch wirklich so angefühlt als ob etwas die Wirbelsäule ein kleines Stück hochgeht.

    Meint Ihr das mein Körper mit der Energie einfach noch nicht umgehen kann, oder sind das wirklich schon Symptome einer Kundalini?
     
  8. HorAchti

    HorAchti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    2.199
    Jetzt denk mal ernsthaft bitte darüber nach.

    Das Frauen Beckenbodenübungen auf unterschiedliche Art und Weise machen, gibt es doch schon lange. Dann müsste ja bei allen die Kundalini erwacht sein.

    Meines Wissens geht das nicht so schnell, gehört ein bisssche mehr zu, wenns überhaupt gehen sollte.
     
  9. Draco

    Draco Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonthofen

    Leg dich gar nicht so auf den Begriff der Kundalini fest. Lass es fließen, aber gib dem ganzen keinen Namen, kein Konzept, das schränkt den Fluss nur ein. Es dauert eine Weile bis man sich daran gewöhnt hat, aber dann wird es sehr angenehm. :)

    Und wenn du das Gefühl hast zu verbrennen, verbrenne ganz. ;)
     
  10. chakra3

    chakra3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2012
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Danke für die Antworten, ich habe auch eher die Vermutung, dass sich da iwelche Blockaden gelöst haben, ich fühle mich auf jeden Fall gut.

    Draco, könntest du vielleicht noch weiter ausführen wie sich das ganze bei dir entwickelt hat?
     

Diese Seite empfehlen